Brutmaschine für Wachteleier: Empfehlung (2022)

Brutmaschine für Wachteleier

Du bist auf der Suche nach einer Brutmaschine für Wachteleier? Dann bist du hier richtig! Die Anschaffung lohnt sich. Der New Vida Inkubator ist unsere klare Empfehlung.

Du hast es eilig? Hier findest du eine Vorauswahl unserer Top 3 Empfehlungen für dich. Anhand unserer Recherche haben wir eine persönliche Reihung vorgenommen. Diese drei Brutmaschinen können wir dir empfehlen:

  1. New Vida Inkubator
  2. vollautomatischer Inkubator von Sailnovo
  3. Sailnovo Brutmaschine

So findest du die beste Brutmaschine für deine Wachteleier

Du bist glücklicher Besitzer von Wachteln und möchtest Zuwachs? Kein Problem!

Nicht immer müssen die Wachteleier in der Pfanne laden. Mit einer Brutmaschine kannst du aus den befruchteten Eiern die nächste Generation an glücklichen und legefreudigen Wachteln züchten.

Bei den vielen verschiedenen Angeboten ist es nicht einfach, das Passende für dich und deine Bedürfnisse zu finden. Wir haben uns für dich auf die Suche nach Brutmaschinen gemacht, die kleine Wachteln heranzüchten.

Wir stellen dir drei Modelle vor, die besonders gut sind. Welche die beste Brutmaschine für Wachteleier für dich ist, entscheidest du dann ganz rasch selbst.

Wir empfehlen dir den New Vida Inkubator.

Du bist hier richtig, wenn

  • du wissen möchtest, welche Brutmaschine deine Wachteleier ideal ausbrüten kann,
  • deine Brutmaschine eine einfache Bedienung mitbringen soll,
  • ein Gerät mit Feuchtigkeitsregulierung das Richtige für dich ist.

Das Wichtigste über Brutmaschinen für Wachteleier auf einen Blick

In diesem Artikel haben wir für dich recherchiert und drei verschiedene Modelle entdeckt, die du für die Züchtung von Wachteln verwenden kannst.

  • Art der Brutmaschine: Es gibt zwei grundlegende Ausführungen einer Brutmaschine: den Flächenbrüter und den Motorbrüter. Überlege dir, welche Art die Richtige für dich ist.
  • Kapazität: Inkubatoren gibt es in verschiedenen Größen. Mit großen Brutmaschinen kannst du eine schnellere Zucht erzielen, da du mehrere Eier gleichzeitig ausbrüten kannst.
  • Funktionen: Wichtige Parameter bei der Brut sind die Temperaturen, die Luftfeuchtigkeit und der Wenderhythmus.

Die beliebteste Brutmaschine für Wachteleier

Top Produkt
New Vida Brutmaschine
Automatische Anpassung der Inkubationszeit
Dieses Gerät ist für die verschiedensten Geflügel-Eier geeignet. Es zeichnet automatisch die Anzahl der Inkubationstage der geschlüpften Eier auf.
85,00 EUR
(Stand von: 05.12.2022)
** Preisänderungen möglich. Affiliate Link. **

Ein tolles Modell, wenn du eine Brutmaschine für Wachteleier suchst, ist der New Vida Inkubator.

Das Gerät kann verschiedene Eier ausbrüten. Du musst nur den Brutmodus einstellen und das Gerät regelt automatisch die Innentemperatur und ändert sich automatisch entsprechend der Zunahme der Inkubationstage.

Die Brutmaschine für Wachteleier ist simpel zu bedienen und macht die Arbeit fast ganz von allein.

Das Gerät dreht das Ei automatisch alle 90 Minuten, und auf dem Maschinenbildschirm befindet sich ein Countdown-Timer, der die nächste Eierbrötchenzeit genau anzeigen kann.

Diese Funktion kann das Anhaften von Eierschalen und Eimembranen vermeiden und die Schlüpfrate von Bruteiern verbessern.

Der Spezialist für die Brut

Top Produkt
Vollautomatischer Inkubator für 48 Eier
Sehr gute Brutmaschine für bis zu 48 Eier.
In diese intelligente Brutmaschine passen bis zu 48 Eier. Er ist mit einer LED Temperaturanzeige ausgestattet und kann die Feuchtigkeit regulieren. Die einfache Bedienung ist ein weiterer Pluspunkt.
** Preisänderungen möglich. Affiliate Link. **

Ein weiteres gutes Modell ist der vollautomatische Inkubator von Sailnovo.

Die Brutmaschine für Wachteleier verfügt über eine einfache Bedienung und kann sehr simpel montiert werden.

Mit seiner automatischen Dreh-Funktion wird dir alle Arbeit abgenommen, sodass du entspannt den Tag genießen kannst! Er ist perfekt für den Gebrauch zu Hause geeignet.

Die Brutmaschine ermöglicht dir, Geflügeleier zu kultivieren.

Zusätzlich verfügt sie über eine LED Temperaturanzeige und ist in der Lage, die Feuchtigkeit innerhalb des Inkubators zu regulieren sowie sie konstant zu halten.

Ein weiterer Favorit

Top Produkt
Sailnovo Brutmaschine
Mit LED-Beleuchtung
Die Brutmaschine bietet Platz für 35 Wachteleier und hat eine automatische Wendeeinrichtung. Zudem verfügt es über eine automatische Tempertaurregelung.
89,99 EUR
(Stand von: 05.12.2022)
** Preisänderungen möglich. Affiliate Link. **

Die Sailnovo Brutmaschine kann für 35 Wachteleier verwendet werden.

Sie hat eine automatische Wendeeinrichtung, die dafür sorgt, dass die Eier jede Minute automatisch gewendet werden.

Das Gerät verfügt über Tasten, die einfach zu bedienen sind. Zudem hat die Brutmaschine eine automatische Temperatursteuerung und eine Anzeige der aktuellen Temperatur.

Ein Belüftungsgerät, stellt sicher, dass die Eier genügend Luft zum Atmen haben.

Auch interessante Beiträge

So haben wir die passende Brutmaschine für Wachteleier gefunden

Damit du den besten Inkubator finden kannst, haben wir uns für dich umgesehen.

Wir recherchieren ausschließlich online. Bei unserer Online-Recherche haben wir auf folgende Kriterien und Informationen in Kundenrezensionen, Angaben der Hersteller und Online-Shop Beschreibungen geachtet, um unsere persönliche Reihung festzulegen:

  • Qualität und Verarbeitung
  • Kapazität
  • Art der Brutmaschine
  • Benutzerfreundlichkeit
  • Bewertungen, Anleitungen, Meinungen aus Foren
  • Preis-Leistungs-Verhältnis

Dafür haben wir Reviews und Kundenmeinungen gelesen, Anleitungen der Hersteller analysiert und Beschreibungen gecheckt.

Unsere Reihung

  1. New Vida Inkubator
  2. vollautomatischer Inkubator von Sailnovo
  3. Sailnovo Brutmaschine

Was macht eine gute Brutmaschine für Wachteleier aus?

Du möchtest in die private Wachtelzucht einsteigen? Dann sorgt eine Brutmaschine dafür, dass Eier ohne große Verluste ausgebrütet werden.

Damit du beim Kauf eines Inkubators weißt, worauf du achten solltest, ist es zuerst einmal wichtig zu wissen, was ein gutes Gerät ausmacht.

Darauf solltest du achten:

  • Art der Brutmaschine
  • Leistung
  • Kapazität
  • Temperaturregelung
  • Feuchtigkeitsregelung
  • Wenderhythmus

Art der Brutmaschine

Wenn du eine Brutmaschine kaufen möchtest, kannst du zwischen einem Flächenbrüter und einem Motorbrüter wählen.

Flächenbrüter

Beim Flächenbrüter liegen die Eier nebeneinander. Die Wärme wird über Heizdrähte erzeugt. Dadurch ist die Temperatur nur im mittleren Bereich der Brutmaschine konstant.

Es ist aber wichtig, dass die Eier gleichmäßige Wärme bekommen. Deshalb müssen sie hier mehrmals täglich per Hand gewendet und umgelegt werden.

Auch der Sauerstoffgehalt ist ein Problem. Da die Luft in einem Flächenbrüter nicht umgewälzt wird, entsteht eine sauerstoffarme Schicht um die Eier. Diese reicht allerdings in den letzten Tagen der Brut für die Küken nicht mehr aus.

Die Bedienung dieses Geräts ist also sehr kompliziert und erfordert ein großes Vorwissen über die Brut.

Aufgrund der ungleichmäßigen Temperatur und des zu geringen Sauerstoff musst du bei solchen Geräten mit einer geringeren Schlupfrate rechnen.

Motorbrüter

Ein motorisierter Inkubator ist zwar viel teurer, bietet aber zusätzliche Möglichkeiten.

In einem Motorbrüter verteilt ein Ventilator gleichmäßig die Luft und sorgt so für eine konstante Temperatur und eine gute Sauerstoffverteilung.

Es ist auch nicht nötig, die Eier zu drehen, denn sie befinden sich auf einem Förderband, das sich in regelmäßigen Abständen vorwärts oder rückwärts bewegt.

Motorisierte Brutkästen gibt es in verschiedenen Ausführungen. Daher ist ihr Fassungsvermögen deutlich größer als bei manuellen Geräten.

Obwohl sie etwas schwieriger zu installieren sind, liegt die Schlupfrate bei automatischen Brutmaschinen bei fast hundert Prozent.

Leistung

Die Leistung, die ein elektrisches Gerät benötigt, wird in Watt gemessen. Inkubatoren findest du mit sehr unterschiedlichen Leistungsanforderungen. Die Wattzahl variiert zwischen 40 und 80 Watt.

Wenn du viele Eier auf einmal ausbrüten möchtest, solltest du dir einen Brutautomaten mit entsprechender Leistung zulegen.

Kapazität

Bevor du einen Inkubator kaufst, solltest du dir überlegen, wofür du ihn verwenden willst.

Inkubatoren gibt es in verschiedenen Größen.

Bei großen Brutmaschinen kannst du sehr viele Wachteleier auf einmal ausbrüten. Daher muss das Fassungsvermögen der Brutmaschine an die Anzahl der Eier angepasst werden, die du ausbrüten möchtest.

Wenn du die Brutmaschine für Wachteleier nur gelegentlich benötigst, ist ein Gerät mit einer geringeren Kapazität auch eine gute Option.

Temperaturregelung

Die Temperaturregelung der Brutmaschine ist von hoher Bedeutung. Achte darauf, dass die Brutmaschine die Temperatur gleichmäßig verteilt und konstant hält.

Wie oben schon erwähnt, ist das vor allem bei Motorbrütern der Fall. Hier wird die Luft mittels eines Ventilators verteilt. Aber auch bei Flächenbrütern gibt es große Unterschiede.

Feuchtigkeitsregelung

Neben der Temperatur ist auch die Luftfeuchtigkeit ein wichtiges Kriterium bei der künstlichen Aufzucht. Diese sollte während einer erfolgreichen Brut immer im Auge behalten werden.

Zu diesem Zweck gibt es viele Inkubatoren mit einer digitalen Anzeige, auf der du die Luftfeuchtigkeit ablesen kannst. So kannst du die Luftfeuchtigkeit im Gerät einfach überprüfen und bei Bedarf schnell ändern.

Wenderhythmus

Wenn du keine Zeit oder Lust hast, die Eier von Hand zu wenden, ist eine automatische Wendefunktion eine gute Option. Diese Funktion hat außerdem den Vorteil, dass die Brutmaschine zum Wenden der Eier nicht geöffnet werden muss und somit die Temperatur stabil bleibt.

Unsere Reihung

  1. New Vida Inkubator
  2. vollautomatischer Inkubator von Sailnovo
  3. Sailnovo Brutmaschine

Kaufberatung: Brutmaschine für Wachteleier – das musst du beachten

Wenn du jetzt ins Grübeln gekommen bist, welches Modell du dir kaufen solltest, dann wollen wir dir ein paar wichtige Hinweise geben. Die folgenden Aspekte solltest du in deine Kaufentscheidung definitiv einfließen lassen.

Damit musst du dich vor dem Kauf auseinandersetzen:

  • Art der Eier
  • Anzeige & Alarm
  • Zubehör

Art der Eier

Du solltest dir überlegen, welche Eier du gerne ausbrüten möchtest.

Möchtest du Wachteleier ausbrüten, solltest du beim Kauf darauf achten, für welche Eier der Brutapparat geeignet ist. Viele Geräte sind zwar für mehrere Arten von Eiern ausgerichtet, aber es gibt auch welche, die ausschließlich für eine Art geeignet sind.

Anzeige & Alarm

Die meisten Brutmaschinen für Wachteleier verfügen über eine digitale Anzeige. Diese zeigt unter anderem die Temperatur und Luftfeuchtigkeit an. Besonders wichtig ist auch eine Alarmfunktion, sollte die Temperatur oder Feuchtigkeit nicht passen.

Hilfreich ist auch, wenn die Anzeige das Wendeintervall oder Schraffur-Tag anzeigt.

Zubehör

Brutmaschinen sollten immer mit dem passenden Zubehör gekauft werden. Dazu gehört eine Schierlampe, Wassertränke, ein Futterautomat, eine Spritzflasche und Desinfektion.

Mit der Schierlampe kannst du kontrollieren, ob das Ei befruchtet ist. Damit die geschlüpften Küken mit Wasser und Nahrung versorgt werden, ist ein integrierter oder gekoppelter Futterautomat und eine große Wassertränke nicht wegzudenken.

Mit der Spritzflasche kannst du regelmäßig Wasser von außen nachfüllen, ohne den Brutautomaten öffnen zu müssen und die Küken zu stören.

Das Desinfektionsmittel benötigst du, um nach dem Brutzyklus die Brutmaschine für Wachteleier komplett zu reinigen.

Unsere Reihung

  1. New Vida Inkubator
  2. vollautomatischer Inkubator von Sailnovo
  3. Sailnovo Brutmaschine

Brutmaschine für Wachteleier kaufen: Diese Fragen musst du dir stellen

Du bist noch nicht ganz sicher, welcher Inkubator deinen Anforderungen Stand halten soll und kann? Welche ist die beste Brutmaschine für Wachteleier bei meinen Bedingungen? Das kannst nur du selbst herausfinden.

Damit du weißt, welche wirklich zu dir passt, solltest du dir ein paar einfache Fragen stellen. Denn es gibt einige Kriterien, die du beachten solltest, bevor du dir eine Brutmaschine gönnst. Dabei ist ganz egal, für welche Marke du dich entscheidest, viel mehr zählen die Funktionen.

Mit diesen Fragen solltest du dich auseinandersetzen:

  • Welche Eier möchte ich brüten?
  • Wie viel Kapazität soll die Brutmaschine haben?
  • Über welche Funktionen verfügt der Inkubator?
  • Gibt es eine digitale Anzeige?
  • Welches Zubehör wird mitgeliefert?
  • Für welche Art von Brutmaschine entscheide ich mich?
  • Welche Leistung hat das Gerät?

Wofür benötige ich eine Brutmaschine?

Mit einer Brutmaschine kannst du Eier verschiedenster Arten ausbrüten. Am häufigsten wird sie für Hühnereier verwendet. Es gibt aber auch Geräte, die für die Brut von anderen Geflügel- oder von Reptilien-Eiern geeignet sind.

Eine starke Überzüchtung der Hennen hat dazu geführt, dass der Trieb für das Brüten bei den meisten Tieren kaum noch vorhanden ist.

Deshalb kommt eine Brutmaschine häufig zum Einsatz. Die sogenannte Kunstbrut mittels eines Inkubators bringt auch einige Vorteile mit sich:

  • Bei der Kunstbrut kann man eine sehr hohe Schlupfrate erzielen.
  • Die Anzahl der zu brütenden Eier lässt sich im Voraus planen.
  • Der Zeitpunkt des Schlüpfens kann bewusst geplant werden.

Unsere Reihung

  1. New Vida Inkubator
  2. vollautomatischer Inkubator von Sailnovo
  3. Sailnovo Brutmaschine

Wie lange dauert das Ausbrüten der Eier?

Die Dauer des Brutvorgangs hängt von der Art der Eier ab. Die Brutdauer der Lege-, Mast- und Zwergwachtel beträgt ungefähr 18 Tage.

Nach den ersten 5–7 Tagen kann eine kleine Probe genommen werden, um zu sehen, ob sich die Eier wie erwartet entwickeln.

Das passiert, wenn sich im Ei kleine Adern gebildet haben. Tritt dieser Zustand auf, sollten die Eier so schnell wie möglich wieder in den Brutkasten gelegt werden, damit die Entwicklung nicht zum Stillstand kommt. Die Küken schlüpfen dann etwa 18 Tage nach der Befruchtung.

Sollten nach 20 Tagen die Küken nicht schlüpfen, entsorge die Eier.

Unser Fazit

Ein Brutapparat dient zum Ausbrüten von Eiern unterschiedlicher Geflügelarten. Mit einer Brutmaschine kann man dank kontrollierbar und einstellbarer Parameter eine sehr hohe Schlupfrate erzielen.

Der New Vida Inkubator ist eine gute Wahl und unsere Empfehlung zum Brüten von Wachteleiern.