Mähroboter für 1000m2

Der beste Mähroboter für 1000m2

Du suchst den besten Mähroboter für 1000m2 dann bist du hier richtig! Der Gardena smart Sileno übernimmt ab jetzt das Rasenmähen für dich.

Ein großer Garten braucht besonders viel Pflege. Um eine Rasenflächen bis zu 1000m2 zu mähen, ist jede Menge Zeit und Aufwand notwendig. Oder?

Ab jetzt wird dein Leben ein bisschen einfacher. Mit einem Gardena smart Sileno Mähroboter für 1000m2 kannst du statt Rasenmähen den Grill anwerfen oder dich in die Sonne legen.

Du bist hier richtig, wenn dein

  • Mähroboter für 1000m2 ausgelegt sein soll,
  • wenn dein Garten leichte Unebenheiten aufweist
  • und wenn du einen Rasenmähroboter suchst, der ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis hat.

Unsere Empfehlung

Rasenmähroboter smart SILENO von GARDENA

Der Profi für den großen Garten. Der beste Rasenmähroboter für 35% Steigung.

Wenn dein Garten verwinkelt ist oder schmale Gänge hat, dann erkennt das Gerät das durch die EasyPassage-Funktion. Geräuschloses Mähen von Flächen bis 1000 Quadratmeter. Inklusive App und Diebstahlschutz-System! Der Gardena smart Sileno ist der beste Rasenroboter für einen großen Garten. Er ist besonders wendig, schafft leichte Steigungen und mäht streifenfrei und gleichmäßig.
Preis: 1.254,49 €

Gardena smart Sileno – Der beste Mähroboter für 1000m2

Wer einen Rasenmähroboter für eine große Grünfläche sucht, der ist mit Gardena smart Sileno bestens beraten. Das Gerät des führenden Rasenroboter Herstellers bringt die Wiese streifenfrei in Form.

Mit der App kannst du deinen Rasenroboter jederzeit von unterwegs aus steuern.

Wenn dien Garten Unebenheiten hat, brauchst du dir keine Sorgen machen. 35 Prozent Steigerung kann der Mähroboter nämlich problemlos schaffen.

Mit 60 dB Lautstärke zählt dieser Roboter zu den leisen Modellen, du kannst ihn also auch an Sonn- und Feiertagen mähen lassen.

Der große Vorteil beim Gardena smart Sileno ist, dass er sich selbst bei Regenwetter an die Arbeit macht.

  • Schnittbreite: 17 cm
  • Schnitthöhe: 20 bis 60 mm
  • Gewicht: 7 kg
  • Steigung: max. 35%
  • Mähzeit pro Ladung: 65 Minuten
  • Energieverbrauch pro Monat: 8 kWh

Lieferumfang: 1x Mähroboter, 1x Ladestation, 1x smart Gateway, 1x 200m Begrenzungskabel, 400x Haken, 9x Ersatzmesser, 4x Verbinder und 5x Anschlussklemmen.

Dein Rasenmähroboter freut sich über eine Mähroboter Garage, in der er seinen Akku laden kann! Schau bei unserem großen Rasenmähroboter Garagen Check vorbei!

Einen Mähroboter für 1000m2 kaufen – Das solltest du beachten

Hast du eine große Grünfläche, dann sollte der Kauf des Rasenmähroboters gut überlegt werden. Geräte in dieser Größenkategorie sind nämlich vergleichsweise teuer.

Aber gerade bei einem Mähroboter für 1000m2 lohnt es sich aber ein bisschen tiefer in die Geldbörse zu greifen und zu einem Markengerät zu greifen.

Ersatzteile und Garantie

Da dein Robotermäher bei dem vielen Rasen ziemlich viel im Einsatz ist, kann es auch sein, dass du schneller Ersatzteile wechseln musst als bei kleinen Flächen. Da bist du beim Gardena Smart Sileno genau richtig. Die Erstazteile kannst du nämlich online bestellen oder dich bei Amazon umsehen.

Deshalb ist es besonders wichtig, dass du lange Garantie hast und eine Möglichkeit deinen Robo zum Service zu bringen.

Überdachte Garage

Wer fleißig gearbeitet hat, der sollte auch in Ruhe seine Akkus wieder laden können. Und zwar am besten geschützt in einer kleinen Garage. Sie schützt deinen kleinen Helfer vor Sonne, Wind und Regen.

Hier kann sich der Mähroboter stärken und dann anschließend gleich wieder an die Arbeit gehen.

Die Grünfläche berechnen

Miss die Fläche gut aus. Du kannst das mit Google Maps machen in dem du dein Grundstück eingibst und die Fläche genau berechnen kannst.

Hat dein Garten genau 1000m2, dann solltest du sicherheitshalber zu einem Robo mit 1200 oder 15000 m2 maximaler Schnittfläche greifen. So schafft er deinen Rasen garantiert.

Was deinen Mähroboter für 1000m2 auszeichnen sollte

Große Fläche = teurer Rasenroboter. Deshalb sollten diese Punkte deinen Rasenmähroboter auszeichnen

Der Robotermäher schafft Unebenheiten

Gerade in einem großen Garten kann es vorkommen, dass immer wieder mal Unebenheiten vorkommen. Hier ein Hügel, dort ein Hang und schon scheitern viele Rasenmähroboter.

Das wissen auch die Hersteller. Deswegen sind Rasenmähroboter für 1000 qm meist auch für Steigungen geeignet. Mindestens 30 % sollte der Rasenmähroboter schaffen.

Lange Akkulaufzeit

1000 m2 sind wirklich eine riesige Fläche. Aber das weißt du ja bestimmt von deinem händischen Mäher. Auch für deinen kleinen Robomäher bedeutet das viel Arbeit.

Deshalb solltest du unbedingt auf eine lange Akkulaufzeit achten. Und darauf, dass der Akku schnell wieder geladen wird. Dann kann dein Rasenmähroboter schnell wieder an die Arbeit gehen.

Große Arbeitsfläche = leistungsstarker Motor

Ein Mähroboter für 1000m2 braucht einen guten Motor. Sonst kann es passieren, dass er überhitzt. Vor allem an heißen Sommertagen ist möglich.

Deshalb ist es an heißen Tagen besser den Roboter am Abend fahren zu lassen. Und natürlich auf gute Qualität zu setzen.

Unser Fazit

Gerade bei einer großen Grünfläche zahlt sich die Anschaffung eines Rasenmähroboters aus. Mit einem Markengerät wie dem Gardena smart Sileno kann dir hoher Rasen nichts mehr anhaben!

Wer sich einen Mähroboter für 1000m2 zulegt, der sollte vorher die Grünfläche ganz genau ausmessen und im Zweifelsfall besser zum Modell mit der größeren Leistung greifen.

Frohes Mähen!

Artikel-BewertungArtikel-BewertungArtikel-BewertungArtikel-BewertungArtikel-Bewertung (2x bewertet, durchschnittlich 4,50 von 5)
Loading...