Sehr gute Rasenroboter für 100m2

Rasenroboter für 100m2

Du suchst einen Rasenroboter für 100m2 Grünfläche? Dann wirst du den Bosch Indego 350 lieben! Er hält das Gras in kleinen Gärten niedrig und düngt es gleichzeitig!

Die Freizeit mit Rasenmähen zu verbringen? Darauf hat wirklich niemand Lust. Aber wenn man einen Garten hat, dann geht es oft nicht anders. Der Rasen möchte gemäht werden. Am besten 2x pro Woche.

Wem das zu anstrengend ist und wer mit seiner Freizeit etwas besseres anzufangen weiß, der ist hier genau richtig.

Lass den Rasenroboter für 100m2 die Arbeit erledigen und gönn dir ein bisschen Entspannung.

Weil die Entscheidung nicht leicht fällt und es so viele unterschiedliche Modelle am Markt gibt, haben wir uns für dich umgesehen. Das sind die passenden Rasenroboter für 100m2 große Gärten.

Du bist hier richtig, wenn

  • du dich fragst, welcher Robotermäher deinen Garten am besten pflegen kann,
  • dein Rasenroboter für 100m2 ausgelegt sein soll,
  • du ein Gerät mit langer Lebensdauer und guter Qualität suchst.
Top Produkt
Bosch Indego 350

Der ideale Rasenmähroboter für deine Bedürfnisse!

Eine besonders breite Schnittfläche und eine einfach zu bedienende App. Mit flexiblem Mähzeitplan und automatischer Berechnung der Rasenfläche. Intelligente Navigation.
Preis: 888,99 EUR
709,77 EUR
(Stand von: 18.08.2020)
** Preisänderungen möglich. Affiliate Link. **

Bosch Indego 350

Deine Grünfläche ist etwa 100m2 groß und soll ab jetzt immer schön gepflegt wirken ohne, dass du dir viel Arbeit antun musst?

Dann ist der Indego 350 von Bosch das richtige Modell für dich. Dieser Roboter mäht selbst bei schlechtem Wetter. Sehr leise und wartungsarm zieht er seine Runden.

Selbst enge Gänge oder verwinkelte Gärten sind ein Kinderspiel für ihn. Er wurde dafür gebaut sich in schmalen Gärten zurechtzufinden und ist deshalb besonders wendig und agil. Für die Reinigung brauchst du nur einen Gartenschlauch.

Dieses Gerät hält aber nicht nur 100m² in Schach, sondern schafft bist zu 250m². Eine Investition die sich lohnt!

Die Höhe des Rasens bestimmt du selbst. Der Robotermäher ist stufenweise höhenverstellbar.

  • Schnittbreite: 19 cm
  • 18 V Leistung
  • Lieferumfang: Roboter, Ladestation

Alle anderen Geräte am Markt sind für Flächen bis 300 m2 ausgelegt. Aber auch das kann eine Überlegung wert sein. Denn der Motor dieser Mähroboter ist oft leistungstärker und der Akku ausgiebiger.

Vor allem dann, wenn dein Garten zwar klein ist, sich aber durch sehr viele Unebenheiten, Steigungen oder viele Blumenbeete und Bäume auszeichnet, lohnt es sich zu einem stärkeren Modell zu greifen.

Unsere Empfehlung für einen Rasenroboter für 100m2 ist ganz klar das Modell von Bosch. Wenn du allerdings doch ein leistungsstärkes Gerät möchtest, dann wirst du mit dem Work Landroid sehr zufrieden sein.

Sehr gute Wahl
Wolf Loopo S150

Ein sehr guter Rasenroboter für 100m2

Ideal für kleine Rasenflächen. Inkl. Kindersicherung und besonders gründlichem Mähen der Rasenkante.
549,99 EUR
(Stand von: 13.4.2020)
** Preisänderungen möglich. Affiliate Link. **

Wolf Loopo S150

Der Robotermäher von Wolf ist ein sehr fleißiger Gartenhelfer für kleine Grünflächen.

Dank seiner ausgefeilten Technik navigiert er sich auch durch schmale und verwinkelte Gärten. Bei voller Akkuladung ist er 60 Minuten lang im Einsatz.

Wird der Akku leer, fährt er selbst wieder zur Ladestation und startet anschließend wieder mit vollem Akku.

Auch hügelige Flächen sind kein Problem. Steigungen mit 35 Prozent schafft er mit Leichtigkeit.

  • Schnittbreite: 16 cm
  • 20o W Motorleistung
  • Lieferumfang: Roboter, Basisstation mit Netzteil, 200 m Begrenzungskabel, 250 Rasennägel, Kabelverbinder

Kurz gesagt: Dieser Rasenroboter für 100m2 lohnt sich, wenn du steile und verwinkelte Grünflächen hast.

Darauf solltest du beim Kaufen eines Rasenroboter für 100m2 achten

So ein Kauf will gut überlegt sein. Schließlich möchtest du das Geld bestimmt gut investieren, oder? Wenn du dir einen Robotermäher zulegen möchtest, musst du dir vorab ein paar Dinge durch den Kopf gehen lassen.

Die Größe deiner Grünfläche

Du suchst einen Rasenroboter für 100m2 – also weißt du bereits ganz genau wie groß deine Fläche ist. Oder? Falls du sie noch nicht ausgemessen hast, solltest du es jetzt machen. Denn das ist das A und O vor dem Kauf.

Geräte, die ganz speziell für 100m2 ausgelegt sind, gibt es kaum. Und wenn doch, dann ist ihr Motor und ihr Akku meist mies. Wir empfehlen daher ein Gerät zuzulegen, das etwas mehr m2 schafft. So ist es später übrigens auch einfach den Rasenroboter weiterzuverkaufen oder bei einem Umzug mitzunehmen.

Denn exakt einhundert Quadratmeter Fläche hat kaum ein Garten.

Die Steigung deines Gartens

Du hast doch einen Rasenroboter für 100m2 gefunden? Also keinen für 250 oder gar 300? Dann solltest du allerdings auch ganz genau die Steigung des Gartens im Kopf haben.

Denn die meisten Roboter brauchen für Steigungen mehr Akku. Sie brauchen die Power um das Vehikel den Hügel hoch zu bekommen. Deshalb reicht die Akkuladung eines Geräts für 100m2 meist nicht aus, um die Fläche inkl. Hügel zu schaffen.

Hat du also einen hügeligen Garten, lohnt sich die Anschaffung eines Robotermähers, der mehr als 100qm schafft allemal.

Je hügeliger desto stärker muss übrigens auch der Motor sein. Berechne also vorab unbedingt die Steigung / das Gefälle deiner Grünfläche und achte beim Roboter darauf.

Garantie und Qualität

Natürlich kannst du ein sehr günstiges Gerät kaufen. Teilweise um nicht mal 250 Euro. Jedoch solltest du dabei immer auf die Garantie achten. So ein Rasenroboter soll schließlich gute Qualität mitbringen und dich viele Jahre lang glücklich machen.

Deswegen haben wir bei unserem Check darauf geachtet, dass du eine gute Gewährleistung bekommst. Bosch und Worx bieten beide 2 Jahre lang Garantie. Außerdem kannst du sie direkt bei Bosch oder Worx für einen kleinen Betrag verlängern.

Unsere Reihung

  1. Bosch Indego 350
  2. Wolf Loopo S150

Wie wir den passenden Rasenroboter für 100m2 gefunden haben

Damit du den richtigen Robotermäher für dich findest, haben wir viel recherchiert.

Dazu haben wir Reviews und Kundenmeinungen gelesen, Anleitungen der Hersteller analysiert und Beschreibungen gecheckt.

Auf diese Dinge haben wir in den Kundenrezensionen und Beschreibungen geachtet:

  • Das Preis-Leistungsverhältnis
  • Lange Akkulaufzeit
  • Lautstärke beim Mährvorgang
  • Bewertungen und Meinungen von Käufern
  • Funktionen und Steuerung
  • Die Qualität und Verarbeitung

Unser Fazit

Wenn du einen Rasenroboter für 100m2 suchst, wirst du den Bosch Indego 350 lieben. Er mäht zuverlässig, leise und selbst bei Schlechtwetter deinen Rasen. Hast du jedoch größere Steigungen auf deiner Grünfläche, dann solltest du zum Worx Landroid greifen.

Frohes Rasenmähen!