Induktionskochfeld ganze Fläche

Die Top 3 Vollflächen Induktionskochfelder

Du liebst es zu kochen und möchtest, dass dein Induktionskochfeld die ganze Fläche erhitzen kann? Dann ist das das Vollfächen Induktionskochfeld IQ700 von Siemens genau das richtige für dich!

Nichts schmeckt so gut wie selbst gekocht. Wenn du viele oder unterschiedlich große Kochtöpfe gleichzeitig verwenden möchtest, dann sollte dein Induktionskochfeld die ganze Fläche erhitzen können.

So bist du vollkommen flexibel und kannst von der quadratischen Pfanne bis hin zum kleinen Espressokocher alles auf einer Herdplatte zubereiten. Und wenn es sein muss sogar alles zur selben Zeit.

Wir haben uns für dich schlau gemacht und 3 die besten Geräte für die Vollflächeninduktion gefunden.

Du bist hier richtig, wenn

  • dein Induktionskochfeld ganze Fläche geeignet sein soll,
  • du ein hochwertiges Produkt mit gutem Preis-Leistungsverhältnis suchst,
  • du eine Kochfläche suchst, die sich flexibel an deine Kochgewohnheiten anpasst

Herkömmliche Induktionskochfelder schaffen maximal 4 Kochtöpfe gleichzeitig. Bei einem Vollflächen Induktionskochfeld bestimmst du die Menge.

Unsere Empfehlung

Induktionskochfeld ganze Fläche

iQ700 von Siemens

1A Induktionskochfeld ganze Fläche

Wenn deine Induktionskochplatte vollflächig verwendbar sein soll dir viele Jahre lang Freude bereiten soll, wirst du dieses Gerät lieben.

 

Siemens iQ700 das beste Vollflächen Induktionskochfeld

Wenn ein Haushaltsgerät den Alltag erleichtert und beste Kochergebnisse liefert, dann der Siemens iQ700.

Die varioInduktion Funktion passt die Kochzone ganz automatisch an die Größe deines Kochgeschirrs an.

Obendrauf spart Siemens nicht mit Extras

  • Power Move – Drei Wärmezonen mit verschiedenen Temperaturen, die sich bei Kontakt selbst aktivieren
  • Timer mit Ausschaltfuktion
  • Brat Sensor mit 5 Temperaturstufen und Restwärmeübersicht
  • Bedienung über Touch

Wenn ein Induktionskochfeld ganze Fläche nutzbar macht und dabei nicht auf Design und viele praktische Extras vergisst, dann die iQ700 Kochfläche von Siemens.

Ein Markenprodukt mit dem du viele Jahre lang Freude haben wirst.

  • Leistungsstufen: 17
  • Leistung: 3,7 kw
  • Anzahl der Heizelemente: 4
  • Kochzonen: 1 x Ø 400 mmx230 mm, 3.3 kW (max. Powerstufe 3.7 kW) Induktion oder 2 x Ø 200 mm, 2.2 kW (max. Powerstufe 3.7 kW) Induktion; 1 x Ø 400 mmx230 mm, 3.3 kW (max. Powerstufe 3.7 kW) Induktion oder 2 x Ø 200 mm, 2.2 kW (max. Powerstufe 3.7 kW) Induktion
  • Gewicht: 18 kg
  • Garantie: 2 Jahre

Gute Wahl

TPT5820X von Neff

Ganzflächen Induktionskochfeld in edlem Design

Eine Kochplatte mit sehr vielen Einsatzmöglichkeiten, die sich ganz einfach an dein Kochgeschirr anpasst.

 

Neff TPT5820X eine sehr gutes Vollflächen Induktionskochfeld

Ebenfalls ein sehr guter Haushaltshelfer ist die Kochplatte von Neff. Wenn ein Induktionskochfeld ganze Fläche erhitzen soll und du viel Wert auf Optik legst, dann solltest du hier zuschnappen.

Im Unterschied zu anderen Kochfeldern baut dieses GErät auf einem Ein-Knopf-Bedienkonzept auf. Mit einem leichten Fingertippen wählst du die Kochzone aus und regelst die Temperatur mit dem Drehen des Knopfs.

  • Leistungsstufen: 17
  • Leistung: 3,7 kw
  • Anzahl der Heizelemente: 5
  • Kochzonen: 1 x 180 mm, 1,8 kW (max. Powerstufe 3,1 kW) Induktion; 1 x 145 mm, 1,4 kW (max. Powerstufe 2,2 kW) Induktion; 1 x 240 mm, 2,2 kW (max. Powerstufe 3,7 kW) Induktion; 1 x 400 mm x 210 mm, 3,3 kW (max. Powerstufe 3,7 kW) Induktion oder 2 x 200 mm, 2,2 kW (max. Powerstufe 3,7 kW) Induktion
  • Gewicht: 16 kg
  • Garantie: 2 Jahre

Mit der Powerstufe kannst du die Töpfe bis zu 50% schneller erhitzen. Damit nichts übergeht, regelt die Kochzone automatisch die Temperatur.

Auch gut

Induktionskochfeld ganze Fläche

Serie 8 PXX675DC1E von Bosch

Vollflächen Induktionskochfeld mit PowerBoost

Eine Induktionskochfeld, das intuitiv zu bedienen und sehr schnell einsatzbereit ist.

 

Bosch PXX675DC1E – für Sparfüchse

Wer nach Qualität sucht und dennoch nicht so viel ausgeben möchte, der solltes ich den Induktionsherd PXX675DC1E aus der Serie 8 von Bosch mal genau ansehen.

  • Leistungsstufen: 17
  • Leistung: 7,4 kW
  • Anzahl der Heizelemente: 4
  • Kochzonen: 4 Kochzonen, davon 4x FlexInduktion-Kochzone 19x24cm (2.2/​3.7kW) oder 2x FlexInduktion-Kochzone 38x24cm (3.3/​3.7kW)
  • Gewicht: 15 kg
  • Garantie: 2 Jahre

Du kannst das Kochfeld wie ein herkömmliches Induktionsfeld nutzen. Also zB mit 4 separaten Kochzoenen. Oder du verbindest sie mit einem Knopfdruck zu einer durchgängigen Kochzone.

Induktionskochfeld ganze Fläche – Vorteile & Besonderheiten

Ein Induktionskochfeld ist eine sehr innovative und praktische Erfindung, die in immer mehr Haushalten anzufinden ist. Nach demselben Prinzip wie eine Induktionskochplatte arbeitet auch ein vollflächiges Induktionskochfeld.

Einen Unterschied gibt es allerdings, wenn ein Induktionskochfeld ganze Fläche erhitzen soll. Statt nur an gezielten Orten ist hier die gesamte Oberfläche der Platte mit Magnetspulen unterlegt. Sie sind kleiner und füllen die gesamte Fläche aus.

Dadurch ist man beim Kochen nicht an ein bestimmtes Kochfeld gebunden. Das heißt: Kochtöpfe und Pfannen können beliebig auf der Platte abgestellt werden. Sollten mal viele Kochutensilien im Einsatz sein, kann das Geschirr beliebig kombiniert werden. Statt nur 4 Töpfen kannst du je nach Größe bis zu 6 darauf platzieren.

Das Vollflächen Induktionskochfeld erkennt automatisch die Größe des Topfs, erhitzt nur diesen Teil der Kochplatte und spart dadurch viel Energie.

Unsere Reihung

  1. Siemens iQ700
  2. Neff TPT5820X
  3. Bosch PXX675DC1E

Unser Fazit

Sich für ein Vollfächen Induktionskochfeld zu entscheiden, bringt gleich mehrere Vorteile mit sich. Du bist vollkommen flexibel, kannst Töpfe aller Größen kombinieren und sparst Energie. Das beste Preis-Leistungsverhältnis findest du beim Vollfächen Induktionskochfeld IQ700 von Siemens.

Artikel-BewertungArtikel-BewertungArtikel-BewertungArtikel-BewertungArtikel-Bewertung (2x bewertet, durchschnittlich 4,50 von 5)
Loading...