Klimageräte für kleine Räume: Empfehlung (2022)

Klimagerät für kleine Räume

Du siehst dich nach einem Klimagerät für kleine Räume um, damit du auch an heißen Tagen einen kühlen Kopf bewahren kannst? Dann ist der Sonnenkönig Fresco genau das Richtige für dich! Dieses Klimagerät ist ideal, wenn du einen kleineren Raum dauerhaft und effizient kühlen willst.

Du hast es eilig? Hier findest du eine Vorauswahl unserer Top 3 Empfehlungen für dich. Anhand unserer Recherche haben wir eine persönliche Reihung vorgenommen. Diese drei Klimageräte können wir dir empfehlen:

  1. Sonnenkönig Fresco
  2. ChillFlex Pro Silence AXP26U558HW von AEG
  3. BAUKNECHT PACW29CO BK

So findest du das beste Klimagerät für deine Wohnung

Langsam ziehen die heißen Tage wieder ins Land – Sonnenschein von früh bis spät steht da am Programm. So sehr wir uns auch darauf freuen, so sehr fürchten einige unter uns wieder heiße, stickige Wohnungen. Du auch?

Diesen Sommer kannst du den sonnigen, warmen Tagen aber ruhig entgegenblicken, denn dein neues Klimagerät für kleine Räume rettet dir deinen Sommer.

Das perfekte Raumklima ist gesichert – schonend und gleichmäßig kühlt sich dein Raum auf deine individuell ideale Temperatur herab.

Umweltschutz oder Klimagerät? Es geht beides! Denn beim Klimagerät für kleine Räume werden ausschließlich natürliche Kältemittel verwendet, die keinen Einfluss auf den Treibhauseffekt haben.

Bei den vielen verschiedenen Angeboten ist es nicht einfach, das Passende für dich und deine vier Wände zu finden. Wir haben uns für dich auf die Suche nach Klimageräten gemacht, die deine Wohnung kühl halten.

Wir stellen dir drei Modelle vor, die besonders effizient sind. Welches das beste Klimagerät für deine kleinen Räume ist, entscheidest du dann ganz rasch selbst.

Wir empfehlen dir den Sonnenkönig Fresco.

Du bist hier richtig, wenn

  • ein Klimagerät für kleine Räume schon lange dein Wunsch ist,
  • du deine Wohnung gleichmäßig und umweltschonend kühlen willst,
  • du zukünftig nach heißen Sommertagen in eine kühle Wohnung zurückkehren möchtest.

Das Wichtigste über Klimageräte für kleine Räume auf einen Blick

In diesem Artikel haben wir für dich recherchiert und drei verschiedene Modelle entdeckt, die deine kleine Wohnung angenehm kühl halten.

  • Kälteleistung: Mit Watt wird die Kühlleistung eines Klimageräts gemessen. Wie viel Leistung das Gerät benötigt, hängt von der Raumgröße ab. Ein Raum mit 30 Quadratmetern sollte mit einem 3000-Watt-Gerät auskommen.
  • Lautstärke: Wenn eine Klimaanlage in Betrieb ist, kann sie ziemlich laut sein. Das ist unangenehm und lästig. Achte daher auf ein Gerät, das leise arbeitet. Es sollte 55 Dezibel nicht überschreiten.
  • Betriebskosten und Energieeffizienz: Klimaanlagen verbrauchen eine Menge Strom. Achte deshalb auf die Energieeffizienzklasse.

Das beliebteste Klimagerät für kleine Räume

Top Produkt
Sonnenkönig Fresco
Das ideale Klimagerät für große Räume
Dieses Modell ist ideal für Räume bis zu 66 qm ausgelegt. Effektiv kühlend und luftentfeuchtend mit 24 Stunden Timer und Nachtmodus.
601,00 EUR
(Stand von: 14.02.2022)
** Preisänderungen möglich. Affiliate Link. **

Unsere erste Empfehlung, wenn du ein Klimagerät für kleine Räume suchst, ist der Sonnenkönig Fresco.

Dieses Modell besticht durch sein spezielles Design, das nicht nur optisch etwas hermacht, sondern vor allem für eine effektive Lüftung und Kühlung sorgt.

Das Klimagerät ist ideal für Räume mit einer Größe von etwa 66 qm, perfekt also für eine kleine Wohnung oder für das Büro.

Du kannst es dank seiner Rollen jederzeit problemlos in einen anderen Raum schieben.

Das Gerät ist zudem WLAN kompatibel. Du kannst den Timer auf 24 Stunden festlegen und dem Klimagerät so mitteilen, wann es mit dem kühlen und entfeuchten der Luft starten soll.

Der Spezialist bei sommerlichen

Sehr gute Wahl
ChillFlex Pro Silence AXP26U558HW von AEG
Ein tolles Klimagerät für kleine Räume
Dieses Modell ist besonders leise und eignet sich daher auch für eine optimale Kühlung nachts. Räume bis zu 40qm werden effektiv gekühlt!
681,38 EUR
(Stand von: 15.08.2020)
** Preisänderungen möglich. Affiliate Link. **

Ein weiteres tolles Klimagerät für kleine Räume ist das ChillFlex Pro Silence AXP26U558HW von AEG.

Dieses Modell kann Räume bis zu 40 qm mühelos und effektiv kühlen.

Du kannst es aber auch als Ventilator oder als Luftentfeuchter benutzen. Besonders toll ist die geringe Lautstärke.

Das Design des Geräts passt in jede Wohnung und in jeden Raum. Einfach einen Schlauch durch das geöffnete Fenster hinauslegen und die Kühlung kann beginnen.

Das Klimagerät ist klimafreundlich konzipiert. So funktioniert er nur mit einem natürlichen Kühlmittel.

Diese Mittel tragen dazu bei, dass die Erderwärmung reduziert wird und der Treibhauseffekt vermindert wird. Keine Sorge also wegen der Umweltbelastung.

Das Gerät für ein gutes Raumklima

Auch gut
BAUKNECHT PACW29CO BK
Ein effizientes Klimagerät für kleine Räume
Dieses Modell arbeitet effizient und flexibel. Du kannst die Betriebszeiten immer individuell anpassen! Mit Schlafmodus, Sensor Technologie uvm.
469,00 EUR
(Stand von: 20.06.2020)
** Preisänderungen möglich. Affiliate Link. **

Der BAUKNECHT PACW29CO BK ist ideal, wenn du Räume bis rund 40 qm kühlen willst.

Dieses Modell ist ein Allzweckheld. Neben der Kühlung kann das Klimagerät auch die Luft entfeuchten und ventilieren.

Eine Besonderheit ist zudem der Schlafmodus. In der Nacht betreibt das Klimagerät für kleine Räume energiesparend und besonders leise seine Kühlung.

Das bedeutet für dich, dass du beim Schlafen zwar nicht gestört wirst, der Raum aber dennoch konstant gekühlt wird.

Außerdem kannst du die Kühlung durch den 24h-Timer individuell anpassen. So kann das Klimagerät zu bestimmten Zeiten stärker und zu anderen Zeiten schwächer kühlen. Die konstante Kühlung wird dennoch garantiert.

Das Klimagerät ist zudem nicht an einen Raum gebunden, durch die Räder an der Unterseite des Geräts kannst du es immer flexibel anwenden – da, wo du es gerade benötigst!

Auch interessante Beiträge für dich

So haben wir das passende Klimagerät für kleine Räume gefunden

Damit du das beste Klimagerät für deine Wohnung finden kannst, haben wir uns für dich umgesehen.

Wir recherchieren ausschließlich online. Bei unserer Online-Recherche haben wir auf folgende Kriterien und Informationen in Kundenrezensionen, Angaben der Hersteller und Online-Shop Beschreibungen geachtet, um unsere persönliche Reihung festzulegen:

  • Qualität und Verarbeitung
  • Kühlleistung
  • Lautstärke
  • Funktionen
  • Benutzerfreundlichkeit
  • Größe und Kompaktheit
  • Bewertungen, Anleitungen, Meinungen aus Foren
  • Preis-Leistungs-Verhältnis

Dafür haben wir Reviews und Kundenmeinungen gelesen, Anleitungen der Hersteller analysiert und Beschreibungen gecheckt.

Unsere Reihung

  1. Sonnenkönig Fresco
  2. ChillFlex Pro Silence AXP26U558HW von AEG
  3. BAUKNECHT PACW29CO BK

Was macht ein gutes Klimagerät aus?

Klimageräte für kleine Räume machen dir den Sommer und die hohen Temperaturen erträglicher. Sie sorgen dafür, dass in deiner Wohnung eine angenehme und kühle Luft herrscht.

Damit du beim Kauf eines Klimageräts weißt, worauf du achten solltest, ist es zuerst einmal wichtig zu wissen, was ein gutes Gerät ausmacht.

Darauf solltest du achten:

  • Kühlleistung
  • Kühlmethode
  • Lautstärke
  • Stromverbrauch

Kühlleistung

Wie viel Leistung das Gerät benötigt, hängt von Ihrem Raum ab. 3000 Watt sind ausreichend für einen Raum mit 30 Quadratmetern.

Wichtig ist, dass das Gerät effektiv und konstant arbeitet. Denn nur so kannst du in deiner Wohnung oder in deinem Büro eine stetige Kühle erreichen. Eine abrupte Kühlung ist nämlich für deinen Körper nicht gesund.

Die Kühlleistung wird in Watt oder BTU gemessen. Die Energiemenge, die erforderlich ist, um die Temperatur von einem britischen Pfund Wasser, um genau ein Grad Fahrenheit zu erhöhen, wird als BTU bezeichnet.

BTU/h kannst du auch mit einer einfachen Formel in Watt umrechnen: 1000 BTU/h sind 293,071 W.

Kühlmethode

Man unterscheidet zwischen zwei Kühltechnologien: Luft-zu-Luft und Luft-zu-Wasser.

Bei Luft-zu-Luft-Kühlgeräten entsteht Kondenswasser, das regelmäßig aufgefangen und abgeleitet werden muss. Bei Luft-zu-Wasser-Kühlern wird das Kondenswasser recycelt und zur Senkung der Kältemitteltemperatur verwendet.

Klimageräte mit hoher Kühlleistung verfügen über mindestens zwei Geschwindigkeitsstufen. Sie sollten in der Lage sein, je nach Bedarf zwischen tatsächlicher Kühlung und Belüftung zu wechseln.

Lautstärke

Wenn du ein Klimagerät für kleine Räume kaufen möchtest, solltest du auch auf die Lautstärke achten. Es gibt Geräte, die eine Menge Lärm machen.

Werte von 50 bis 65 Dezibel sind jedoch normal und werden nur von wenigen Geräten unterboten.

Stromverbrauch

Der Stromverbrauch von Klimageräten ist sehr unterschiedlich. Während der Stromverbrauch von kleinen Klimageräten bescheiden ist, verbrauchen Monoblock-Klimageräte und Split-Klimageräte viel Strom.

Auch zwischen den Klimageräten der gleichen Art gibt es Unterschiede, die aber gering sind. Dennoch sollten Sie auf den Stromverbrauch der Geräte achten.

In Europa ist so ziemlich alles, was Strom benötigt, mit dem EU-Label gekennzeichnet.

Das EU-Energieverbrauchsetikett gibt an, wie energieeffizient ein Produkt ist. Es handelt sich um eine Farbskala, die von dunkelgrün (=sehr gut) bis rot (=sehr schlecht) und von A bis Z reicht.

Auf dem Etikett ist die Effizienzklasse angegeben, zu der das Produkt gehört. Die kostengünstigsten Klimageräte sind in A++ und A+++ eingestuft.

Unsere Reihung

  1. Sonnenkönig Fresco
  2. ChillFlex Pro Silence AXP26U558HW von AEG
  3. BAUKNECHT PACW29CO BK

Kaufberatung: Klimagerät fürs Dachgeschoss – das musst du beachten

Wenn du jetzt ins Grübeln gekommen bist, welches Modell du dir kaufen solltest, dann wollen wir dir ein paar wichtige Hinweise geben. Die folgenden Aspekte solltest du in deine Kaufentscheidung definitiv einfließen lassen.

Damit musst du dich vor dem Kauf auseinandersetzen:

  • Raumgröße
  • Individuelle Steuerung
  • Funktionen
  • Umweltschonende Geräte
  • Mobilität

Raumgröße

Das beste Klimagerät ist nutzlos, wenn es nicht an die Räumlichkeiten angepasst ist. Wähle daher ein Gerät, das den Anforderungen deiner Räume entspricht.

Die Berechnung basiert auf dem Volumen des Raums. Ein 1500-Watt-Klimagerät wird beispielsweise in einem 20 m2 großen Raum mit einer 2,1 m hohen Decke benötigt.

Die erforderliche Kühlleistung wird durch die Ausgangsbedingungen des Raums bestimmt. Die Wärme in einer Wohnung wird durch die Größe der Fenster, die Anzahl der Bewohner, die Sonneneinstrahlung und die Isolierung beeinflusst.

Je nach Stil und Lage des Raums können nach Süden ausgerichtete Fenster, traditionelle Dachwohnungen, Dachfenster oder schlecht isolierte Dächer 10 bis 60 Watt pro Kubikmeter zusätzlich benötigen.

Individuelle Steuerung beim Klimagerät

Ein Timer oder App Steuerung kann wichtig sein, wenn du dein Klimagerät für kleine Räume auch aktivieren willst, wenn du nicht zu Hause bist. So kannst du etwa eine bestimmte Uhrzeit angeben, zu der das Gerät beginnen soll zu kühlen.

Oder aber du steuerst das Klimagerät über dein Smartphone von unterwegs aus. Das kann hilfreich sein, wenn du nach einem heißen Sommertag am Abend in eine kühle Wohnung zurückkehren willst.

Funktionen

Die meisten der sich am Markt befindenden Klimageräte können nicht nur kühlen, sondern verfügen auch noch über Eigenschaften, wie heizen, Luft entfeuchten oder ventilieren.

Das ist eine tolle Ergänzung und somit brauchst du nur ein Gerät und nicht drei oder vier.

Mit der Heizfunktion kannst du deine Zimmer bis zu 30 Grad beheizen. Allerdings solltest du diese Funktion nur im Notfall verwenden, da sie deine Energiekosten erhöht.

Ein Nachtmodus sorgt dafür, dass der Raum nachts weniger abkühlt. Das ist gesünder und du wirst von den Geräuschen des Geräts nicht gestört. Diesen Modus kannst du auf dem Display oder mithilfe einer Fernbedienung einstellen.

Umweltschonend durch natürliche Kühlmittel

Eine weitere wichtige Eigenschaft bei Klimageräten ist die Umweltfreundlichkeit. Viele Menschen besorgen sich extra kein Klimagerät, weil diese umwelttechnisch in Verruf geraten sind.

Viele neue Klimageräte verwenden aber nur mehr natürliche Kühlmittel. Diese sorgen dafür, dass es keinen negativen Einfluss auf den Treibhauseffekt oder auf die Erderwärmung gibt.

Mobilität

Split-Klimageräte und Monoblock-Klimageräte sind größer und schwerer als Mini-Klimageräte. Die Split-Modelle und Monoblock-Geräte werden mit etwas mehr Aufwand im Haus fest installiert.

Je kleiner das Klimagerät ist, desto leichter ist es zu transportieren und lässt sich in verschiedenen Räumen verwenden. Diese Geräte haben zwar weniger Kühlleistung, doch für kleine Räume sind sie ideal.

Unsere Reihung

  1. Sonnenkönig Fresco
  2. ChillFlex Pro Silence AXP26U558HW von AEG
  3. BAUKNECHT PACW29CO BK

Klimagerät für kleine Räume kaufen: Diese Fragen musst du dir stellen

Du bist noch nicht ganz sicher, welches Klimagerät für eine angenehme Raumtemperatur sorgt? Welches ist das beste Klimagerät für kleine Räume bei meinen Bedingungen? Das kannst nur du selbst herausfinden.

Damit du weißt, welches wirklich zu dir passt, solltest du dir ein paar einfache Fragen stellen. Denn es gibt einige Kriterien, die du beachten solltest, bevor du dir ein Klimagerät gönnst. Dabei ist ganz egal, für welche Marke du dich entscheidest, viel mehr zählen die Funktionen.

Mit diesen Fragen solltest du dich auseinandersetzen:

  • Welche Räume möchte ich kühlen?
  • Welches Klimagerät ist für kleine Räume geeignet?
  • Wie viel Leistung muss das Gerät bringen?
  • Wie viel Strom verbraucht es?
  • Wo stelle ich das Klimagerät auf?
  • Wie laut ist das Gerät?
  • Über welche Funktionen verfügt das Klimagerät?
  • Wie viel Geld möchte ich ausgeben?
  • Wie lange ist die Garantie?

Für wen eignet sich eine Klimaanlage?

Ein Klimagerät ist für jeden geeignet. Es spielt keine Rolle, ob du in einer Wohnung oder einem Haus wohnst.

Es gibt zahlreiche Optionen für jeden Wohnungstyp. Das Einzige, was zählt, ist die gewünschte Leistungsstufe des Geräts.

Es spricht nichts dagegen, ein Klimagerät zu kaufen, wenn du dich entschieden hast, wie stark das Klimagerät sein soll und welchen Raum du kühlen möchtest.

Unser Fazit

Ein Klimagerät für kleine Räume wird deine Wohnung an heißen Sommertagen angenehm kühl halten. So kannst auch du die Tage und Nächte in den warmen Monaten genießen.

Der Sonnenkönig Fresco ist eine gute Wahl und unsere Empfehlung für angenehm kühle Räume.