Laufband mit Fernseher: Empfehlung (2021)

Laufband mit Fernseher

Langeweile beim Laufen? Mit einem Laufband mit Fernseher kannst du dein Training wetterunabhängig durchziehen und gleichzeitig gute Filme genießen. Ein Top-Gerät ist das AsVIVA T18 Pro.

Anhand unserer Recherche haben wir eine persönliche Reihung vorgenommen. Diese drei Laufbänder fürs Wohnzimmer können wir dir empfehlen:

  1. AsVIVA T18 Pro Laufband
  2. Miweba HT3000
  3. Sportstech F75

So findest du das beste Laufband mit Fernseher für dein Wohnzimmer

Laufbänder haben bei vielen Hobbysportlern keinen so guten Ruf. Das liegt meist daran, dass sie sich mit Joggen nicht anfreunden können. Dabei ist Ausdauertraining so wichtig für unser Herz-Kreislaufsystem.

Aber natürlich kann Laufen am Laufband auch sehr langweilig sein. Monotones Joggen hat schon vielen Sportlern die Lust genommen sich dem Cardio Training zu widmen.

Dabei ist Joggen am Band für unsere Gelenke sogar gesünder und schonender als auf Asphaltstraßen.

Das löst aber noch nicht das Problem der Langeweile. Hier kommt das Laufband mit TV ins Spiel.

Damit fühlt man sich nicht mehr schuldig, wenn man sich ein paar Folgen seiner Lieblingsserie anschaut. Schließlich trainiert man gleichzeitig auf dem Laufband mit Fernseher  und wird fit.

Bei den vielen verschiedenen Angeboten ist es nicht einfach, das Passende für dich und deine vier Wände zu finden. Wir haben uns für dich auf die Suche nach Modellen gemacht, die leistungsstark und platzsparend sind.

Wir stellen dir drei Modelle vor, die besonders viele Funktionen haben. Welches das beste Laufband mit Fernseher für dich ist, entscheidest du dann ganz rasch selbst.

Wir empfehlen dir das AsVIVA T18 Pro Laufband.

Du bist hier richtig, wenn

  • du unabhängig vom Wetter laufen möchtest,
  • aber gleichzeitig sehr gerne Serien und Filme schauen willst,
  • dir ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis wichtig ist.

Das Wichtigste über TV Laufbänder auf einen Blick

  • In diesem Artikel haben wir für dich recherchiert und drei verschiedene Modelle entdeckt, die du fürs Training zuhause verwenden kannst.
  • Fernsehfunktion: Du kannst ein Laufband mit Fernseher und YouTube Funktion kaufen oder du legst dir ein Modell zu, auf dem sich dein Tablet fixieren lässt. Die zweitere Variante ist die günstigere.
  • Trainingsprogramme: Sogar wichtiger als die TV Funktion sollten die Trainingsprogramme sein. Achte darauf, dass einige vorinstallierte gibt.
  • Klappfunktion: Wer einen kleinen Trainingsraum hat oder im Wohnzimmer trainiert, profitiert davon, wenn sich ein Laufband klein verstauen lässt.

Das beliebteste Laufband für zuhause

Top Produkt
AsVIVA Laufband T18 Pro
Das Profi-Laufband mit elektrischer Neigungsverstellung
Ein Profi-Laufband mit elektrischer Neigungsverstellung! WiFi kompatibel und als Heimtrainer empfehlenswert. Mit 15,6 Zoll Touchscreen (Android) uvm.
1.398,00 EUR
(Stand von: 06.12.2021)
** Preisänderungen möglich. Affiliate Link. **

Wenn ein großer Bildschirm für dich wichtig ist, haben wir mit dem AsVIVA T18 Pro Laufband genau das Richtige für dich. Mit 18,5 Zoll ist der Bildschirm einer der größten am Markt.

Mit einer variablen Steigung von bis zu 15% und Höchstgeschwindigkeiten von 18 km/h ist das Laufband ein guter Ersatz fürs Außentraining. Damit ist es empfehlenswert für alle Leistungsstufen, vom Anfänger bis zum Laufprofi.

WLAN-fähig ist das Display natürlich auch, bei Bedarf kannst du aber auch dein Smartphone am USB Anschluss anschließen. Mit den Transportrollen kannst du das große Sportgerät einfach und kratzfrei in der Wohnung transportieren.

Auch dieses Laufband mit Fernseher hat eine Quick Fold Funktion. Damit nimmt es ein bisschen weniger Platz weg, wenn du es gerade nicht brauchst. Trotzdem solltest du genug Raum einplanen. Ganz wegklappen kann man ein anständiges Laufband wohl nie.

Belastbar ist das Laufband mit Fernseher übrigens bis 150 Kilogramm. Außerdem verspricht der Hersteller ein gelenksschonendes Training dank Stoßabsorption und Dämpfungssystem. Damit ist das Laufband auch sehr gut geeignet um Übergewicht loszuwerden, wenn man nicht gerne in ein Fitnesscenter geht.

  • Eigengewicht: 107kg – Max. Gewichtsbelastung: 150kg
  • Aufstellmaß: 175 x 86 x 135 cm – Aufstellmaß (gefaltet): 130 x 86 x 143 cm
  • Screengröße: 15,6 Zoll mit Touch

Der Preistipp für Sparfüchse

Top Produkt
Miweba HT3000
Laufband mit Entertainment Funktion
Dieses Laufband verfügt über einen Tablethalter sowie einen USB-Anschluss, um die mobilen Geräte zu laden. Du kannst dir über das Tablet eine Lieblingsserie während des Laufens ansehen.
549,99 EUR
(Stand von: 18.10.2021)
** Preisänderungen möglich. Affiliate Link. **

Unserer klarer Tipp für Sparfüchse lautet: Leistungsstarkes Laufband kaufen und das Tablet darauf anbringen. Bei dem Miweba HT3000 ist das möglich. Dadurch sparst du dir jede Menge Geld und kannst dein Tablet darauf fixieren.

Ob YouTube, TV oder Netflix bleibt dabei vollkommen dir überlassen.

Mit dem Laufband mit Fernseher Funktion kann man bis zu 16 km/h schnell laufen, der höchste Steigungswinkel ist 15 %. Da kommen auch erfahrene Läufer auf ihre Kosten.

Laufbänder brauchen viel Platz. Deshalb hat der Hersteller einen sogenannten Quick Fold eingebaut. Wenn du es nicht benutzt, kannst du es zusammenklappen – und zwar nach oben und unten. Außerdem verfügt es über Transportrollen. Ideal für eher kleinere Trainingsräume.

Vor allem, wenn man Knie- oder Gelenkprobleme hat, ist auf Asphalt laufen nicht das ideale Training. Dank der gedämpften Lauffläche muss man sich aber auf diesem Laufband keine Sorgen um seine Gelenke machen.

Wähle aus 12 Laufprogrammen. Mit der kostenlosen App kannst du aus verschiedenen Laufstrecken wählen und die Routen als Straßenansicht auf dem Tablet anzeigen lassen.

  • Maße (zusammengeklappt): 155 cm x 74 cm x 30 cm
  • Nettogewicht: 50 kg
  • Max. Benutzergewicht: 120 kg
  • Spitzengeschwindigkeit: 16 km/h

Der Profi fürs Lauftraining zuhause

Top Produkt
Sportstech F75
Platzsparend dank Quick Fold Funktion.
Ein Laufband für Anfänger und Profis. High-End Laufband mit großer Lauffläche 580x1600mm, Android 15,6“ Display, bis zu 20km/h und 5PS, WiFi, USB, MP3, 18% Steigung mit Dämpfungssystem bis 200Kg – Robust und klappbar.
2.199,00 EUR
(Stand von: 06.12.2021)
** Preisänderungen möglich. Affiliate Link. **

Wer bereit ist tief in die Tasche zu greifen, der wird sich rasch in das Sportstech F75 verlieben.

Auf dem 15,6 Zoll großen Bildschirm lassen sich Filme und Serien sehr gut ansehen. Auf diesem Modell sind Geschwindigkeiten bis 20 km/h möglich. Es ist daher für Anfänger und weit Fortgeschrittene bestens geeignet.

Nach dem Training lässt sich das Modell zusammenfalten.

Eine Besonderheit dieses Laufbandes ist das maximale Benutzergewicht. Bis zu 200 kg hält das Sportgerät ohne Probleme aus.

Es gibt einige vorprogrammierte Strecken die verschiedene Landschaften nachahmen. Aber du kannst dir selbst auch ganz einfach eine individuelle Strecke festlegen.

Der integrierte Bildschirm ist 15,6 Zoll groß, WiFi-fähig und hat einen USB Anschluss. Mit den integrierten Boxen kannst du gut Musik hören beim Trainieren. YouTube ist übrigens schon vorinstalliert.

  • Maße (zusammengeklappt): 137 cm x 102 cm x 157 cm
  • Nettogewicht: 140 kg
  • Spitzengeschwindigkeit: 20,8 km/h

So haben wir die passenden Laufbänder mit Entertainment gefunden

Damit du das besten Laufband mit Ferseher für deine Wohnung finden kannst, haben wir uns für dich umgesehen.

Wir recherchieren ausschließlich online. Bei unserer Online-Recherche haben wir auf folgende Kriterien und Informationen in Kundenrezensionen, Angaben der Hersteller und Online-Shop Beschreibungen geachtet, um unsere persönliche Reihung festzulegen:

  • Qualität und Verarbeitung
  • Funktionen
  • Dämpfung
  • Größe des Bildschirms
  • Nutzerfreundlichkeit
  • Größe und Kompaktheit – Klapp-Funktion
  • Bewertungen, Anleitungen, Meinungen aus Foren

Dafür haben wir Reviews und Kundenmeinungen gelesen, Anleitungen der Hersteller analysiert und Beschreibungen gecheckt.

Unsere Reihung

  1. AsVIVA T18 Pro Laufband
  2. Miweba HT3000
  3. Sportstech F75

Warum lohnt sich ein Laufband mit Fernseher?

Du bist wetterunabhängig

Auch wenn es Menschen gibt, die im Schneeregen laufen gehen und es toll finden. Die meisten bleiben dann lieber auf der Couch. Und das ist in Ordnung.

Mit dem Laufband kannst du trainieren, wann du Zeit hast, das Wetter spielt keine Rolle mehr.

Du musst auf nichts verzichten

Sport verbraucht viel Zeit. Das stimmt. Aber mit einem Laufband mit Fernseher kannst du während dem Feierabend Sport machen und gleichzeitig deine Lieblingsserie schauen.

Du musst auf nichts verzichten und wirst daneben noch fitter. Eine tolle Sache.

Du kannst dir ein Fitnesscenter sparen

Es gibt viele Gründe ins Fitnesscenter zu gehen. Aber es gibt auch genug, es nicht zu tun. Vor allem Anfänger tun sich oft schwer “unter Beobachtung” zu trainieren.

Das Resultat ist dann, das man zu selten Sport macht, weil man sich gar nicht hintraut. Das kann beim Laufband mit Fernseher nicht passieren. Daheim schaut einem halt keiner zu, da ist das Training entspannter.

Es ist (teilweise) gesünder

Dass ein Laufband eine bessere Dämpfung als Asphalt hat, ist eigentlich sowieso logisch. Vor allem mit Gelenkproblemen sollte man, wenn schon, nur auf weichem Waldboden oder Ähnlichem laufen.

Das Problem gibt es bei dem Laufband nicht. Außerdem können Allergiker während der Allergiezeit ihr Training zu Hause fortsetzten. Ohne tränende Augen und Asthmaanfall.

Unser Fazit

Daheim vorm Fernseher fit werden? Klingt utopisch, dank Laufband mit Fernseher ist es aber möglich. Der Gewinner unseres Rankings ist das AsVIVA T18 Pro Laufband aber auch die anderen zwei Laufbänder ermöglichen ein effizientes und unterhaltsames Training.