Massagepistole gegen Cellulite: Empfehlung (2022)

massagepistole gegen cellulite

Du bist auf der Suche nach einer Massagepistole gegen Cellulite? Dann bist du hier genau richtig! Die OrthoGo Massagepistole wirst du lieben! Dieses Gerät lockert deine Muskulatur im Handumdrehen auf und strafft das Bindegewebe.

Du hast es eilig? Hier findest du eine Vorauswahl unserer Top 3 Empfehlungen für dich. Anhand unserer Recherche haben wir eine persönliche Reihung vorgenommen. Diese drei Massageguns können wir dir empfehlen:

  1. OrthoGo Massagepistole
  2. OrthoGun 2.0 Massagepistole
  3. Flow Nano

So findest du die beste Massagepistole gegen Cellulite für dich

Cellulite und Muskelschmerzen sind zwei sehr bekannte Probleme, gegen die man vorgehen möchte, aber meistens nicht weiß wie. Aber gerade deine Muskeln haben sich nach einem anstrengenden Tag eine Erholung verdient. Warum also nicht mit einer Massage?

Wer seine Muskulatur verwöhnen und der Cellulite den Kampf ansagen will, der ist hier genau richtig!

Lass die Massagepistole gegen deine Cellulite arbeiten. Dafür braucht sie einen großen, flachen Aufsatz sowie ein sanftes Programm.

Bei den vielen verschiedenen Angeboten ist es nicht einfach, das Passende für dich zu finden. Wir haben uns für dich auf die Suche nach Massageguns gemacht, die über viele Programme verfügen.

Wir stellen dir hier Modelle vor, die besonders gut geeignet sind. Welche die beste Massagepistole gegen Cellulite für dich ist, entscheidest du dann ganz rasch selbst.

Wir empfehlen dir die OrthoGo Massagepistole.

Du bist hier richtig, wenn

  • du wissen möchtest, welche Massagepistole bei Cellulite hilft,
  • deine Massagegun über verschiedene Massageköpfe und -programme verfügen soll,
  • du dich über Massagen gegen Orangenhaut informieren möchtest.

Das Wichtigste über Massagepistolen gegen Cellulite auf einen Blick

In diesem Artikel haben wir für dich recherchiert und verschiedene Modelle entdeckt, die du für die Pflege von Orangenhaut verwenden kannst.

  • Programme: Damit eine Massagepistole gegen Cellulite vorgehen kann, braucht sie sanftes Programm. Damit regst du die Durchblutung an, wodurch sich das Hautbild verbessert.
  • Handliches Design: Die Gun sollte gut in der Hand liegen. Viele Modelle sind für Männer ausgelegt und fallen sehr groß aus. Das ist sehr unpraktisch, weil man sie nur schwer umfassen kann.
  • Aufsätze: Je nach Anwendungsgebiet kommt ein anderer Aufsatz zum Einsatz. Bei Cellulite sollte der sehr flache und große Aufsatz verwendet werden.

Die beliebteste Massagegun

Top Produkt
OrthoGo Massagepistole
Besonders praktisch im Einsatz
Mit dieser Gun bist du besonders flexibel. Sie lässt sich sehr gut anfassen und ist sehr leicht. Sie verfügt über 4 Aufsätze und du kannst aus zwei Farben wählen.
119,95 EUR
(Stand von: 19.10.2021)
** Preisänderungen möglich. Affiliate Link. **

Unsere Empfehlung, wenn du eine Massagepistole gegen Cellulite suchst, ist die OrthoGo Massagepistole. Dieses Modell ist ideal für dich, wenn du etwas Leistungsstarkes aber Kompaktes suchst!

Die besonders handliche OrthoGo löst Verspannungen und Muskelverhärtungen und beschleunigt die Muskelgeneration. Zudem besitzt sie einen 160 Watt Motor, der für starke Vibrationen sorgt.

Mit 460 Gramm ist sie ein Leichtgewicht unter den Massagepistolen und außerdem noch super leise. Bis zu 10 Stunden Laufzeit helfen dabei effektiv gegen Migräne, Rücken- und Nackenschmerzen vorzugehen, wobei sie mit einem Geräuschpegel von unter 45 dB und innovativer UltraSilent-Technologie super leise arbeitet.

2 Jahre Garantie und vier Massageaufsätze gibt’s obendrauf.

Die Einzige für Massageöl

Top Produkt
OrthoGun 2.0 Massagepistole
Massageöl geeignet
Mit dieser Massagepistole kann effektiv gegen Cellulite vorgegangen werden. Du kannst sie dank spezieller Aufsätze mit Massageöl einsetzen.
169,95 EUR
(Stand von: 19.10.2021)
** Preisänderungen möglich. Affiliate Link. **

Zugegeben, etwas größer fällt dieses Modell aus. Die OrthoGun 2.0 Massagepistole ist eigentlich für Muskelverspannungen aller Art gemacht. Aber sie hat eine spezielle Anti-Cellulite-Funktion.

Als einzige Massagepistole kann sie in Verbindung mit Massageöl eingesetzt werden. Dafür stehen zwei Aufsätze zur Verfügung. Vor allem an großen Flächen wie dem Oberschenkel oder Po kann eine Massage mit Öl viel angenehmer sein.

Sie ist 828 Gramm schwer, liegt aber sehr gut in den Händen. Profitiere von 360 Minuten Akkulaufzeit und flexiblen Einsatzmöglichkeiten.

Auch hier gibt es 2 Jahre Garantie und 30-Tage-Geld-zurück-Garantie.

Die besonders handliche Massagepistole

Top Produkt
Flow Nano
Die Einzige Gun mit Wärmefunktion
Mit dieser Massagepistole kann gut gegen Cellulite vorgegangen werden. Sie ist ein Einsteigermodell in die Vibrationsmassage. Außerdem ist sie sehr leicht und kompakt. Die Wärmefunktion löst Verklebungen.
99,00 EUR
(Stand von: 14.07.2022)
** Preisänderungen möglich. Affiliate Link. **

Ein weiteres tolles Modell, wenn du eine Massagepistole gegen Cellulite suchst, ist die Flow Nano. Dieses Modell ist ideal für dich, wenn du etwas Effektives und Leichtes suchst!

Die Flow ist ein sehr gutes Einsteigermodell. Sehr kompakt und leicht befreit sie von Muskelschmerzen und Cellulite. Zudem macht sie kaum ein Geräusch.

Das Besondere an ihr ist aber die Wärmetherapie. Du kannst das Gewebe und die Muskeln noch intensiver lockern, wenn du sie mit Wärme behandelst.

Zudem kannst du dich mit dem Rabatt-Code „robo-freunde10“ über eine Ermäßigung von 10 % freuen.

Auch interessante Beiträge für dich

So haben wir die passenden Massagepistolen gegen Cellulite gefunden

Damit du die beste Massagepistole gegen Cellulite für dich finden kannst, haben wir uns im Internet dich umgesehen.

Wir recherchieren ausschließlich online. Bei unserer Online-Recherche haben wir auf folgende Kriterien und Informationen in Kundenrezensionen, Angaben der Hersteller und Online-Shop Beschreibungen geachtet, um unsere persönliche Reihung festzulegen:

  • Benutzerfreundlichkeit
  • unterschiedliche Geschwindigkeiten
  • Größe und Kompaktheit
  • Bewertungen, Anleitungen, Meinungen aus Foren
  • das Preis-Leistungs-Verhältnis
  • die Qualität und Verarbeitung

Dafür haben wir Reviews und Kundenmeinungen gelesen, Anleitungen der Hersteller analysiert und Beschreibungen gecheckt.

Unsere Reihung

  1. OrthoGo Massagepistole
  2. OrthoGun 2.0 Massagepistole
  3. Flow Nano

Was macht eine gute Massagepistole gegen Cellulite aus?

Na, überzeugt? Jetzt heißt es, das passende Modell für dich zu finden. Diese Aspekte helfen dir bei der Suche nach der idealen Massagepistole.

  • Einfache Bedienbarkeit
  • Verschiedene Geschwindigkeitsstufen
  • Gute Akkulaufzeit
  • Geringes Gewicht

Einfache Bedienbarkeit

Sollte es sich um deine erste Massagepistole handeln, sollte sie einfach zu bedienen sein. Du hast bestimmt keine Lust dauernd in der Bedienungsanleitung blättern zu müssen, um herauszufinden, wie deine Massagepistole gegen Cellulite funktioniert.

Einschalten, Geschwindigkeit auswählen und schon legt die Massagepistole los. So kannst du ab sofort ganz effektiv deine Muskeln verwöhnen und sie vor lästigem Muskelkater bewahren.

Verschiedene Geschwindigkeiten

Verfügt deine Massagepistole gegen Cellulite über unterschiedliche Geschwindigkeiten, kann das die Nutzung erleichtern. Denn je nachdem, was du massieren möchtest, ist ein bisschen mehr oder weniger Druck für dich angenehm.

Das entscheidest ganz allein du. Individuelle Massagen sind hiermit garantiert.

Gute Akkulaufzeit

Ist der Akku schon wieder leer? Das ist einer der Aspekte, auf den du bei der Suche nach einem geeigneten Produkt wirklich achten solltest. Deine Massagepistole sollte über eine gute Akkulaufzeit verfügen. Du hast sicherlich keine Lust das Gerät ständig aufladen zu müssen.

So kannst du einwandfrei deinen Rücken massieren, ohne dass der Massagepistole die Luft ausgeht.

Geringes Gewicht

Da diese Geräte häufig mit einer Hand gehalten werden, ist das Gewicht ein wichtiger Faktor. Zu schwere Geräte ermüden den Arm und machen es unmöglich, das Gewebe genau zu treffen. Sie führen sogar dazu, dass man Schmerzen im Handgelenk bekommen kann.

Kaufberatung: Massagegun gegen Orangenhaut – das musst du beachten

Worauf es bei der Auswahl einer Massagepistole ankommt, verrät unsere Kaufberatung. Welches Gerät für dich geeignet ist, hängt ab von:

  • Handlichkeit
  • Anwendungsgebiet
  • Aufsätze

Handlichkeit

Meistens tritt Orangenhaut am Oberschenkel und Po auf. Das sind recht große Flächen, die es zu massieren gilt. Wenn die Pistole nicht gut in der Hand liegt, dann hast du keinen Spaß daran. Vor allem sehr schwere Modelle können dazu führen, dass das Handgelenk schmerzt.

Je kleiner die Pistole, desto flexibler bist du im Einsatz. So kann deine Massagepistole gegen Cellulite auch mal rasch bei Verspannungen im Nacken helfen. Hier sind große Modelle besonders unpraktisch.

Anwendungsgebiet

Verspannung im Nacken, Cellulite am Po oder Muskelkater am Oberarm? Für alle diese Anwendungsfälle ist eine Massagegun gemacht. Kommt sie jedoch gegen Cellulite zum Einsatz, muss sie ein langsames Programm haben, bei dem sie nicht so stark reinhämmert. Sie muss locker in der Hand liegen, um schön langsam die betroffene Stelle auf- und abfahren zu können.

Aufsätze

Es geht weniger um die Anzahl der Aufsätze, sondern darum, welche dabei sind. Für Orangenhaut und große Hautpartien eignen sich flache Massagepistolen-Köpfe besonders gut. Weniger passend sind spitz zulaufende Aufsätze.

Je flacher, desto besser. Spitzere Köpfe sind für das Lösen von verklebten Faszien und Verspannungen im Nacken gut geeignet.

Was ist die Ursache für Cellulite?

Um zu verstehen, wie die Massagepistole bei Cellulite hilft, solltest du zunächst verstehen, was Cellulite verursacht. Die Grübchen sind vor allem bei Frauen zu finden. Das hat einen guten Grund.

Wenn eine Frau schwanger ist, wird ihre Haut flexibler. Das ist eine wichtige Eigenschaft, da sie dafür sorgt, dass das Baby wachsen kann. Das Bindegewebe ist weniger engmaschig und robust als bei Männern, dafür aber flexibler und elastischer.

Weil Frauen ein flexibleres Bindegewebe haben, sind sie anfälliger für Cellulite. Dieses ist nicht stark genug, um das Fettgewebe zurückzuhalten und es entstehen Grübchen.

Das Fettgewebe aus den unteren Schichten kann aufgrund der größeren freien Bereiche oben auf der Haut sichtbar sein. Da das Bindegewebe das Fett nicht festhalten kann, wird diese Struktur nach außen hin sichtbar.

Cellulite wird durch die ausgeprägte Struktur des Bindegewebes verursacht. Es stimmt nicht, dass nur übergewichtige Frauen oder solche, die einen ungesunden Lebensstil führen, von Cellulite betroffen sind. Auch Frauen, die sich im richtigen Gewichtsbereich befinden und regelmäßig Sport treiben, können von Cellulite betroffen sein. Ein ungesunder Lebensstil gilt jedoch als Risikofaktor für die Entstehung von Cellulite.

Unsere Reihung

  1. OrthoGo Massagepistole
  2. OrthoGun 2.0 Massagepistole
  3. Flow Nano

Studie zeigt: Massagen helfen gegen Cellulite

Eine Studie der Universität Ankara bestätigt, dass Massagen gegen Orangenhaut helfen.

Für die Studie wurden 60 Frauen mit Cellulite in drei Gruppen eingeteilt und mehrere Wochen lang mit Massage, Lymphdrainage oder Bindegewebsmanipulation behandelt. Die Verringerung des Oberschenkelumfangs und der Po-Breite wurde bei allen Methoden gegen die unansehnliche Orangenhaut festgestellt, allerdings hatte die Massage mit der Faszienpistole die größte Wirkung auf Gesäß, Beine und sogar Bauch.

Bei einer Massage werden Verklebungen im Gewebe gelöst, indem durch Druck die Blutzirkulation und die Lymphdrainage angeregt wird.

Die Ergebnisse der Studie wurden nach einer mehrwöchigen Beobachtungszeit ausgewertet. Die Menge des subkutanen Fetts wurde als entscheidender Faktor für die Entwicklung von Cellulite untersucht.

In der Kategorie Bindegewebsmassage ist die Leistung am stärksten zurückgegangen. An zweiter Stelle steht die Lymphdrainage, an letzter Stelle die mechanische Massage.

Auf der anderen Seite führen alle Behandlungen zu einer Reduzierung des Unterhautfetts. Der Oberschenkelumfang hat sich im Durchschnitt um 0,5 cm verringert, was zu weniger markanten Dellen führt.

Es stellt sich jedoch heraus, dass eine professionelle Massage zwar wirkungsvoller ist, die Massagepistole aber ähnliche Ergebnisse liefert. In Anbetracht der Vorteile der Massagepistole ist diese Therapie im Allgemeinen besser als andere Optionen.

Die Massagepistole kann ohne Stromquelle verwendet werden und ist weniger teuer. Man kann sie selbstständig verwenden und jederzeit einsetzen.

Wie wirkt die Massagepistole gegen Cellulite?

Die Lösung liegt auf der Hand, wenn du weißt, was Cellulite verursacht. Damit sich die Orangenhaut zurückbilden kann, muss das Bindegewebe gestärkt werden, damit es das Fettgewebe zurückhalten kann.

Wenn du Cellulite loswerden willst, solltest du nicht auf all die Salben und Pflegeprodukte vertrauen. Sie behaupten, Orangenhaut zu reduzieren, aber in Wirklichkeit macht es keinen Unterschied. Der Aufwand ist es nicht wert und das Geld wäre besser für eine Massagepistole ausgegeben.

Die massierenden Bewegungen dringen noch tiefer in das Bindegewebe ein als bei einer herkömmlichen Massage. Auf diese Weise werden die Blutzirkulation und der Lymphfluss verbessert und die Faszien befreit. Als Ergebnis der Behandlung sind eine Stärkung des Bindegewebes und eine Abnahme des Unterhautfettgewebes zu beobachten.

Die Bedienung der Massagepistolen ist ganz einfach. Die Massageköpfe führen schnelle Rucke aus. Diese Bewegungen dringen tief in die Muskeln ein. So funktioniert der Prozess, und er wirkt sich darauf aus, dass schmerzhafte Knoten gelockert werden. Die Stellen entspannen sich und nehmen ihre natürliche Form wieder an, sodass sie angenehmer zu benutzen sind

Die bei dieser Auflockerung entstehende Spannung fördert regenerative Vorgänge. Dazu gehören unter anderem verbesserter Lymphfluss und eine bessere Durchblutung. Nährstoffe werden dem behandelten Bereich effektiver zugeführt, sodass sich das Gewebe heilen kann.

Unsere Reihung

  1. OrthoGo Massagepistole
  2. OrthoGun 2.0 Massagepistole
  3. Flow Nano

Wie wende ich die Massagepistole gegen Cellulite an?

Damit die Massagepistole ihre volle Wirkung gegen Cellulite entfalten kann, ist es wichtig, sie richtig anzuwenden. Sonst gehen die Schläge ins Leere und das Bindegewebe profitiert nicht davon.

Grundsätzlich kann Cellulite mit der Faszienpistole auf einfache Weise behandelt werden. Du musst das Gerät einfach auf die betroffenen Stellen richten und etwas Druck ausüben.

Beachte aber bitte, dass du anfangs nicht zu viel Kraft mit der Massagepistole auf dein Gewebe ausüben darfst. Die anfängliche Anwendung kann dann unangenehm werden. Nach einiger Zeit und vor allem, wenn sich das Bindegewebe gefestigt hat, werden die Schmerzen mit der Zeit deutlich nachlassen.

Wenn du deine Cellulite am Gesäß massieren willst, frag deinen Partner, ob das in Ordnung ist, denn so kann er die Zone leichter erreichen und du kannst dich besser entspannen. Er sollte dann die Massagepistole 30-60 Sekunden lang auf die betroffene Region richten. Gerade an diesen empfindlichen Stellen muss das Massieren der Orangenhaut langsam erfolgen.

Bei den Beinen solltest du damit beginnen, die Vorderseite des Oberschenkels mit der Massagepistole zu massieren und dich dann zu den Innen- und Außenseiten der Oberschenkel vorarbeiten. Am besten wiederholst du dies drei- oder viermal, bevor du die Beine wechselst. Am besten fängst du mit einer niedrigeren Intensität an. Du kannst zwischen einem flachen Kopf oder einem Kugelaufsatz als Aufsatz oder Massagekopf wählen.

Du solltest zwei- bis viermal pro Woche eine Orangenhautmassage anwenden. Zwischen den Behandlungen solltest du anfangs zwei bis drei Tage Pause einlegen, weil das Bindegewebe Zeit braucht, um sich an die Massagen zu gewöhnen und sich zu regenerieren. Bei den ersten Massagen kann sich das Gewebe wie Muskelkater anfühlen, da es überbeansprucht wurde.

Frage deinen Partner, ob er dir bei den ersten Massagen am Po helfen kann. So kannst du dich voll und ganz auf die Intensitätsstufe des Geräts konzentrieren. Bei der dritten und vierten Anwendung klappt es dann auch schon allein.

Welche Faszienpistole soll ich zur Behandlung von Orangenhaut kaufen?

Herkömmliche Faszienguns liegen sehr schwer in der Hand. Es ist gerade als Frau oft nicht möglich, sie lange in den Händen zu halten. Ich habe es selbst probiert und relativ schnell Schmerzen im Handgelenk bekommen. Das liegt einerseits an der Machart und andererseits am Gewicht.

Deshalb haben wir dir drei Geräte vorgestellt, die speziell für die Behanldung von Cellulite an schwer erreichbaren Stellen geeignet sind. Mit den vorgestellten Modellen kannst du die Orangenhaut sogar am Po selbst in den Griff bekommen.

Egal, für welche Faszienpistole du dich entscheidest, letztlich kommt es darauf an, dass du immer auf der niedrigsten Stufe beginnst. Deshalb sollte das Gerät unbedingt mindestens 5 unterschiedliche Stufen aufweisen. Du kannst dich dann Schritt für Schritt an die optimale Intensität herantasten.

Ein leichter Schmerz ist anfangs allerdings ganz normal. Der Grund dafür ist, dass Gwerbe, das von Cellulite betroffen ist, häufig auch stark verklebt ist. Ob das bei dir der Fall ist, kannst du mit einer Faszienrolle testen. Setze dich auf die Rolle und rolle sie langsam vom Po bis hin zur Kniekehle. Verklebtes Fasziengewebe verursacht dabei ordentliche Schmerzen.

Besonders angenehm auf der Haut sind Massagepistolen, die man mit Massageölen kombinieren kann, wie die OrthoGun 2.0 Massagepistole. Du kannst spezielles Öl für die Haut kaufen und sie während der Massage mit Feuchtigkeit versorgen, wodurch sie glatter wirkt.

Was kann man mit einer Massagegun machen?

Du bist dir noch nicht sicher, ob du eine Massagepistole gegen Cellulite brauchst? Hier kommen drei unschlagbare Argumente!

Die Muskeln entspannen

Du willst deinen Muskeln nach dem Sport etwas Entspannung gönnen? Dann haben wir das Richtige für dich. Eine Massagepistole gegen Cellulite wirst du ab sofort lieben!

Mit einer solchen kannst du ganz einfach und individuell einstellen, wie stark sie arbeiten soll. So kannst du Muskelkater effektiv vorbeugen.

Verspannungen lösen

Auch bei Rücken-, Nacken- und Schulterschmerzen kann die Massagepistole hilfreich sein. Sie lockert durch die Verwendung deine Muskeln, löst Verspannungen und beschleunigt die Muskelregeneration.

Klingt super, oder?

Gegen Cellulite vorgehen

Eine Massagepistole gegen Cellulite hast du dir schon immer gewünscht? Dann bist du hier richtig. Mit einem solchen Gerät kann gegen Cellulite vorgegangen werden. Je nachdem kannst du sie ganz individuell etwa täglich oder auch nur einmal pro Woche verwenden. Ganz, wie du magst.

Unser Fazit

Mit ihren sechs unterschiedlichen Massageköpfen können wir unsere Favoritin, die OrthoGo Massagepistole nur empfehlen! Effektiv löst sie je nach Bedarf Verspannungen und Muskelverhärtungen. Zwei der beilegenden Massageköpfe können in Verbindung mit Massageöl verwendet werden. Ein Zusatz, den nur dieses Gerät hat und die Verwendung damit super individuell gestaltet.

Klingt das nicht absolut toll? Wir wünschen viel Spaß beim ersten Ausprobieren!