Saugwischer ohne Kabel: Empfehlung (2022)

Saugwischer ohne Kabel

Dir macht das Kabel deines Staubsaugers zu schaffen? Dann sorgt ein Saugwischer ohne Kabel für Abhilfe! Der Philips XC8147/01 SpeedPro Max Aqua hält deine Wohnung staubfrei!

Anhand unserer Recherche haben wir eine persönliche Reihung vorgenommen. Diese Akku Saugwischer können wir dir empfehlen:

  1. Philips XC8147/01 SpeedPro Max Aqua
  2. Tineco iFloor S5
  3. Jonr XQ01
  4. Leifheit Regulus Aqua PowerVac

So findest du den besten Saugwischer ohne Kabel für deine Wohnung

Was sich alles innerhalb von wenigen Tagen am Boden sammelt, ist ein oft erschreckend. Staub, Haare, Krümel und obendrein noch Schmutz, den wir von draußen in unsere Wohnung tragen.

Da muss ein Gerät her, das in einem Arbeitsschritt saugt und wischt. Das spart Zeit und Arbeit.

Aber immer wieder kommt es beim Staubsaugen zum selben Problem: Das Steckdosenkabel bleibt irgendwo hängen, ist zu kurz oder stört einfach nur beim Saugen.

Man muss darüber klettern, den Kasten davon befreien und beim Putzen unter dem Bett schränkt es einen enorm ein.

Das Kabel muss dann ausgesteckt, neu ausgerollt und wieder eingesteckt werden. Das kostet viele Nerven und auch einiges an Zeit.

Es gibt jedoch eine Lösung für dieses Problem. Sie nennt sich Saugwischer ohne Kabel. Diese Staubsauger funktionieren ganz einfach ohne lästiges Steckdosenkabel. Während der Arbeit wirst du von keinem Kabel gestört, du erreichst jedes Eck der Wohnung und sogar das Saugen unter dem Bett oder der Couch fällt um vieles einfacher.

Außerdem sind die Modelle, welche wir dir nun vorstellen möchten, echte Multitalente. Staubsauger und Bodenwischer in einem, zwei Arbeitsschritte werden zugleich erledigt. Du sparst Zeit, arbeitest effizienter und angenehmer.

Bei den vielen verschiedenen Angeboten ist es nicht einfach, den Passenden für dich und deine vier Wände zu finden. Wir haben uns für dich auf die Suche nach kabellosen Staubsaugern mit Wischfunktion gemacht.

Wir stellen dir Modelle vor, die besonders wendig sind und gut in den Händen liegen. Welcher der beste Saugwischer ohne Kabel für dich ist, entscheidest du dann ganz rasch selbst.

Wir empfehlen dir den Philips XC8147/01 SpeedPro Max Aqua.

Du bist hier richtig, wenn 

  • dich Steckdosenkabel schon seit jeher stören,
  • du effizienter, besser und angenehmer Staubsaugen möchtest,
  • dein Gerät zuverlässig und sauber arbeiten soll.

Das Wichtigste über Saugwischer ohne Kabel auf einen Blick

In diesem Artikel haben wir für dich recherchiert und verschiedene Modelle entdeckt, die du für die Reinigung großer und mittelgroßer Wohnungen verwenden kannst.

  • Akkuleistung. Ein guter Wischsauger verfügt über viel Akkuleistung. Achte darauf, dass du in einem Durchgang das ganze Haus putzen kannst oder zumindest jene Flächen, die du in einem Arbeitsschritt reinigen möchtest.
  • Größe der  Wasserbehälter. Je größer der Wasserbehälter, desto seltener musst du ihn nachfüllen. Bedenke aber, dass ein großer Wasserbehälter auch bedeutet, dass das Gerät schwerer wird und daher nicht mehr so gut in der Hand liegt.
  • Umfassendes Zubehör. Im Idealfall ist ein Saugwischer ohne Kabel ein Multitalent. Er lässt sich mit verschiedenen Bürsten und Reinigungsprogrammen rasch in viele Varianten verwandeln. So kannst du damit Polster saugen, den Boden wischen oder die Anrichte in sekundenschnelle sauber bekommen.

Der beliebteste kabellose Staubsauger mit Wischfunktion

Top Produkt
Philips SpeedPro Max Aqua Plus XC8347/01
Ein sehr guter Akku Sauger und Wischer
Dieser kabellose Staubsauger erlaubt Saugen und Wischen zur gleichen Zeit. So können Schmutz, Flecken und Staub in einem entfernt werden. Außerdem entfernt das Reinigungsmittel bis zu 99 % aller Bakterien.
Preis: 579,99 EUR
449,00 EUR
(Stand von: 05.12.2022)
** Preisänderungen möglich. Affiliate Link. **

Unsere Empfehlung lautet ganz klar: Philips XC8147/01 SpeedPro Max Aqua.

Dieser Staubwischer wird von einem langlebigen eingebauten Akku betrieben. Bis zu 28 Minuten kannst du im Turbo-Modus saugen und gleichzeitig wischen. Das reicht für eine Fläche von ganzen 125 m² aus.

Dadurch, dass der Staubbeutel oberhalb am Gerät angebracht ist, können die Böden unter flachen Möbelstücken wie einer Couch oder dem Bett ohne Probleme sauber gemacht werden.

An der Düse sind LEDs angebracht. Diese sorgen dafür, dass Staub besser gesehen werden kann. Dadurch werden die Böden also um einiges sauberer.

Das Wischsystem lässt sich ganz einfach an der Bürste aufstecken. Wenn du es mal nicht brauchst, lässt du es einfach weg. Im Lieferumfang enthalten: 2 Wischpads aus Mikrofaser, die sich in der Waschmaschine reinigen lassen. Inkl. Fugenbürste, Turbodüse und Polsteraufsatz.

Der Spezialist für alle Böden

Top Produkt
Tineco Floor One S5
Optimal bei Haustieren
Dieser smarte 2 in 1 Sauger und Wischer reinigt nassen und trockenen Schmutz. Er passt Wasserdurchfluss, Saugkraft und Geschwindigkeit der Bürsten selbstständig an.
509,00 EUR
(Stand von: 05.12.2022)
** Preisänderungen möglich. Affiliate Link. **

Der Allrounder für jede Wohnung heißt iFloor S5 und stammt von Tineco.

Dank des doppelten Wassertanks kannst du dir sicher sein, dass Holzböden, Laminat, Fliesen, Marmor und Stein blitzeblank werden.

Der Akku hält 25 Minuten lang, bevor du ihn wieder aufladen musst. Dieses Gerät ist sehr interessant für Haustierbesitzer, da es sehr leise in Betrieb ist und Haare gut aufnehmen kann.

Der Wischsauger setzt auf eine Bürstenrolle und kommt daher auch mit hartnäckigen Verschmutzungen gut klar.

Wer sich immer schon über Streifen nach dem Wischen geärgert hat, der wird dieses Modell lieben. Der kabellose Staubsauger mit Wischfunktion hat nämlich eine Schnelltrocknungs-Funktion und hinterlässt die Böden trocken.

Der Wischsauger mit langer Akkulaufzeit

Top Produkt
Jonr XQ01
Der leichte Wischer
Wische Laminat, Fliesen und andere Hartböden mit diesem Gerät sehr gründlich. Die Akkulaufzeit beträgt 75 Minuten und der Wassertank fasst 400 Milliliter. Das Gerät wiegt gerade mal 2 kg und liegt sehr gut in der Hand.
199,00 EUR
(Stand von: 05.12.2022)
** Preisänderungen möglich. Affiliate Link. **

Wenn du ein Gerät mit großem Wassertank und langer Akkulaufzeit suchst, könnte dir der Jonr XQ01 gefallen.

Dieser Wischsauger wiegt gerade mal 2,7 kg und liegt deshalb sehr leicht in der Hand. Du kannst aus drei Saug-Wischstufen wählen. Der Wischer gleitet mit seiner Rollbürste über alle harten Oberflächen, nimmt Schmutz auf und hinterlässt den Boden frisch gewischt.

Im Eco-Modus kannst du damit 75 Minuten am Stück putzen. Die Walzenbürste kannst du 85° nach oben und um 60° nach links und rechts drehen. Du kommst damit problemlos unter Tische, Stühle und das Sofa.

Der optimale Saugwischer für Sparfüchse

Top Produkt
Leifheit Regulus Aqua PowerVac
Mit extra starkem Akku
Mit Eco- & Turbo-Funktion für bis zu 3000 Umdrehungen pro Minute. Kabellos verwendbar und daher sehr flexibel und wendig. Dank Mikrofaserwalze selbst für grobe Flecken geeignet.
Preis: 299,00 EUR
187,00 EUR
(Stand von: 05.12.2022)
** Preisänderungen möglich. Affiliate Link. **

Ein weiteres empfehlenswertes Modell ist der Leifheit Akku Saugwischer Regulus Aqua PowerVac.

Dieser Saugwischer wischt und saugt in einem Arbeitsschritt. All dies wird durch ein Zwei-Tank-System ermöglicht. Frisch- und Schmutzwasser wird getrennt, was zu einer sehr hygienischen Reinigung führt.

Durch den starken Ionen-Akku saugst du mit diesem Modell bis zu 22 Minuten am Stück.

Der elektrische Bodenwischer eignet sich für jede Art von Boden. Ob Holz-, Fließen-, Stein- oder Kunststoffboden – dieser Saugwischer garantiert Sauberkeit. Dafür sorgt auch das eingebaute Selbstreinigungssystem.

Wenn mal gegen sehr hartnäckigem Schmutz zu kämpfen ist, dann hilft der Turbo-Modus aus. Dieser lässt die Mikrofaserwalzen mit bis zu 3000 Umdrehungen pro Minute rotieren.

Tipp: Saugroboter mit Wischfunktion

Top Produkt
Zaco V5x
Ein passender Akku Sauger und Wischer
Dieses Gerät kann ganz einfach über App oder Alexa gesteuert werden. Er ist nur 8,1 cm hoch und passt damit wunderbar unter Möbel. Außerdem sorgen der 300 ml Tank und die intelligente Steuerung für ein konstant befeuchtetes Mikrofasertuch.
Preis: 169,99 EUR
163,99 EUR
(Stand von: 05.12.2022)
** Preisänderungen möglich. Affiliate Link. **

Als Saugwischer ohne Kabel bietet sich auch der ZACO V5x Saugroboter mit Wischfunktion an.

Dieser Roboter wischt und saugt zugleich – und das alles ganz allein und autonom.

Der Wassertank beinhaltet 300 ml Flüssigkeit. Dadurch wird das Mikrofasertuch ständig leicht befeuchtet, was für das Wischen beim Saugen sorgt. Hier kann zwischen 3 verschiedenen Stufen gewählt werden, wie nass gewischt werden soll.

Da dieser Wischroboter sehr klein ist, passt er unter so gut wie jedes Möbelstück. Auch diese oft schwer einzusehenden Orte der Zimmer werden somit gereinigt.

Gesteuert wird der Saugroboter per App oder sogar über Alexa.

Auch interessante Beiträge für dich

So haben wir die passenden Saugwischer ohne Kabel gefunden

Damit du den besten Akku Staubsauger mit Wischfunktion für deine Wohnung finden kannst, haben wir uns für dich umgesehen.

Wir recherchieren ausschließlich online. Bei unserer Online-Recherche haben wir auf folgende Kriterien und Informationen in Kundenrezensionen, Angaben der Hersteller und Online-Shop Beschreibungen geachtet, um unsere persönliche Reihung festzulegen:

  • Effiziente Arbeitsleistung
  • Saug- und Wischfunktion in einem
  • Lange Akkulaufzeit
  • Preis-Leistungsverhältnis
  • Größe und Wendigkeit
  • Bewertungen und Meinungen von Käufern
  • Die Qualität und Verarbeitung

Dafür haben wir Reviews und Kundenmeinungen gelesen, Anleitungen der Hersteller analysiert und Beschreibungen gecheckt.

Unsere Reihung

  1. Philips XC8147/01 SpeedPro Max Aqua
  2. Tineco iFloor S5
  3. Jonr XQ01
  4. Leifheit Regulus Aqua PowerVac

Was macht einen guten Akku Staubsauger mit Wischfunktion aus?

Nicht jeder kabellose Saugwischer, der angeboten wird, ist wirklich gut. Wenn die Modelle für blitzblanke Böden ausgelegt sind, sorgen sie dafür, dass dein Boden zwar mit Wasser gereinigt wird, aber niemals nass wird.

Sie steuern die Wasserabgabe viel besser als du es mit einem Wischmopp je könntest. Wenn du lange zufrieden mit deinem Wischsauger sein möchtest, solltest du darauf achten:

  • Eignung für unterschiedliche Untergründe
  • Größe des Wassertanks
  • Akkuleistung
  • Umfang des Zubehörs

Eignung für unterschiedliche Untergründe

Eine Wohnung besteht in den seltensten Fällen aus nur einem Boden. Meistens sind Laminat, Parkett, Fliesen und Naturstein in Kombination verlegt. Das macht es für den Akku Staubsauger mit Wischfunktion nicht immer einfach.

Er muss mit sehr glatten Untergründen genauso gut zurechtkommen wie mit Teppichen. Wobei auf Teppichen die Wischfunktion natürlich nicht zum Einsatz kommt. Deshalb lässt sie sich bei den Modellen, die wir empfehlen, einfach ausschalten. Bei einigen Modellen kannst du den Wischaufsatz einfach abnehmen und so die Teppichböden reinigen.

Größe des Wassertanks

Die Größe des Wassertanks entscheidet, wie viele Quadratmeter Boden du in einem Durchgang wischen kannst. Sei dir aber immer darüber im Klaren, dass ein großer Wassertank auch gleichzeitig für mehr Gewicht sorgt.

Bei zwei Tanks mit je einem Liter Wasser wiegt der Putzer schon ganze 2 kg mehr. Das kann bei großen Flächen sehr anstrengend für die Hand sein.

Akkuleistung

Achte darauf, dass du mit dem kabellosen Staubsauger mindestens 20 Minuten am Stück putzen kannst. Alles darunter sorgt nur für einen geringeren Anschaffungspreis, aber du wirst dich schon bald darüber ärgern.

Je länger die Akkulaufzeit, desto besser ist es natürlich. Viele Hersteller garantieren auf den Akku 5 Jahre Garantie und tauschen ihn kostenlos um, wenn es Probleme gibt.

Kleiner Tipp: Achte beim Kauf darauf, dass du den Akku auswechseln kannst. Dann kannst du bei schwindender Akkuleistung einfach einen neuen Akku einsetzen und das Gerät ist wieder wie neu.

Umfang des Zubehörs

Polster, Sofas, Heizkörper, Lüftungsschlitze – das alles möchte regelmäßig gereinigt werden. Im Idealfall lässt sich dein Saugwischer ohne Kabel so umstecken, dass du das damit machen kannst.

Er hat extra Bürsten für Polster, einen Aufsatz, mit dem du zwischen den Sofateilen saugen kannst und einen ausfahrbaren Teleskopstiel, mit dem du auch Ecken erreichen kannst.

Kompakte Dockingstation

Im Zubehör sollte natürlich auch die Dockingstation enthalten sein. Da so ein Saugwischer rasch mal viel Platz verbrauchen kann, sollte die Station für Ordnung sorgen. Es gibt welche, die sich an der Wand anschrauben lassen und welche, die frei im Raum stehen können. Was für dich besser geeignet ist, hängt von dem Ort ab, an dem du die Station aufstellen möchtest.

Unsere Reihung

  1. Philips XC8147/01 SpeedPro Max Aqua
  2. Tineco iFloor S5
  3. Jonr XQ01
  4. Leifheit Regulus Aqua PowerVac

Kabelloser Saugwischer mit Akku

Kaufberatung: Saugwischer ohne Kabel – das musst du beachten

Damit du dir Arbeit sparst und nicht noch zusätzlich welche machst, solltest du dir Zeit nehmen für diese Entscheidung. Das spart dir viel Ärger. Es gibt ein paar wichtige Kriterien, die du vor dem Kauf beachten solltest.

Denn welcher Wischsauger mit Akku für deine Wohnung geeignet ist, hängt ab von:

  • Wohnungsgröße
  • Tierhaare
  • Größe des Schmutzbehälters

Wohnungsgröße

Wie groß fällt deine Wohnung aus? Vor allem in großen Wohnungen ab 180 m2 kann es manchmal kritisch mit dem Akku werden. Die meisten Modelle sind für etwa 125 m2 Reinigungsleistung ausgelegt. Danach wird der Akku zunehmen schwächer, bis das Gerät nach einer Pause verlangt.

Du hast jetzt zwei Möglichkeiten: Entweder die Wohnung in zwei Teile teilen (wie Erdgeschoss am Vormittag und Obergeschoss am Nachmittag) oder du entscheidest dich doch für ein Modell mit Kabel.

Tierhaar geeignet

Hast du eine Katze oder einen Hund? Oder gar beides? Dann wirst du die Herausforderungen kennen, die vierbeinige Mitbewohner mit sich bringen. Sie hinterlassen neben schmutzigen Pfotenabdrücken auch gerne ihre Haare überall im Haus.

Es gibt spezielle Saugwischer ohne Kabel, die mit Tierhaaren gut umgehen können. Beachte das bei deinem Kauf, wenn du mit dem Gerät glücklich werden möchtest.

Größe des Schmutzbehälters

Auch das führt uns zurück zu Tieren. Jedoch kommen hier auch Kinder ins Spiel und wie viele Leute in deiner Wohnung ein und aus gehen. Klar ist: Je mehr Bewegung in der Wohnung, desto mehr Schmutz fällt an.

Während einige Modelle zuerst den Schmutz aufsaugen und danach mit einem nassen Tuch über den Boden wischen, setzen andere Hersteller auf Bürstenrollen, die gleichzeitig saugen und wischen.

Was für dich besser ist, das musst du selbst herausfinden. Aus Erfahrung kann ich sagen, dass Bürstenrollen optimal sind, wenn dein Boden schmutziger ist. Mit ihren Umdrehungen können sie nämlich hartnäckigen Schmutz besser lösen.

Unsere Reihung

  1. Philips XC8147/01 SpeedPro Max Aqua
  2. Tineco iFloor S5
  3. Jonr XQ01
  4. Leifheit Regulus Aqua PowerVac

Das sind die Vorteile eines akkubetriebenen Wischsaugers

Du bist dir noch nicht sicher, ob du deinen altbewährten Staubsauger mit Steckdosenkabel gegen so einen neuartigen Saugwischer ohne Kabel eintauschen sollst? Wir zählen dir nochmal die größten Vorteile auf, die ein kabelloser Saugwischer mit sich bringt.

Höhere Arbeitseffizienz und keine Ortsgebundenheit

Du musst kein Kabel bei jedem neuen Saugvorgang mehr ein und ausstecken. Das klingt erst als etwas sehr Banales, nach einer Arbeit die eh in wenigen Sekunden verrichtet ist. Doch wenn du für jedes Zimmer die Steckdose wechseln musst, dann summiert sich die verlorene Zeit recht schnell.

Beim Saugen mit einem kabellosen Saugwischer musst du darauf nicht achten. Voll und ganz kannst du dich auf die Saugarbeit konzentrieren und diese sehr sauber durchführen – auch das am Boden schleifende Kabel schiebt den Staub nicht wild umher!

Schwer zugängliche Orte im Haus werden sauber

Ein Kabel verhindert häufig, dass du jedes Eck und jede Wand des Zimmers auch wirklich erreichst. Oft bleibt es irgendwo hängen oder ist einfach zu kurz um in die hinterste Ecke unter deinem Bett zu kommen. Doch gerade hier sammelt sich am meisten Staub!

Mit einem kabellosen Saugwischer gehört dieses Problem der Vergangenheit an. Die Modelle sind außerdem noch extra dazu entwickelt worden, um unter tiefe Möbel auch sauber saugen und wischen zu können.

Saugen und Wischen in einem Arbeitsschritt

Durch die 2 in 1 Funktion wird der Boden während des Saugvorgangs gleichzeitig befeuchtet und dadurch gewischt. Dies spart einiges an Zeit, ja sogar die Hälfte der Zeit, als wenn du mit einem herkömmlichen Staubsauger und Wischmopp arbeiten würdest!

Der Boden sollte dadurch auch sauberer werden, da er viel öfters gewischt wird, als im herkömmlichen Weg. Und wenn du mal keine Lust auf einen nassen Boden beim Arbeiten hast, dann kannst du die Wischfunktion einfach abschalten.

Auf Beutel und Kabel wird vollkommen verzichtet. Dadurch ist ein teurer Beutelnachkauf nicht nötig

Unsere Reihung

  1. Philips XC8147/01 SpeedPro Max Aqua
  2. Tineco iFloor S5
  3. Jonr XQ01
  4. Leifheit Regulus Aqua PowerVac

Saugwischer ohne Kabel Tipp

Unser Fazit

Schick deinen alten Staubsauger und Wischmopp in den Ruhestand und mach Platz für die neue Generation! Ein Saugwischer ohne Ladekabel, der gleichzeitig wischt und saugt, bringt nur Vorteile mit sich im Vergleich zu einem herkömmlichen Staubsauger.

Effizientere, schnellere und sauberere Arbeit, nervenschonendes und angenehmeres Saugen – das sind nur manche von vielen Vorteilen eines modernen Modells eines Staubwischers. Wir empfehlen dir den Philips XC8147/01 SpeedPro Max Aqua. Hol auch du dir deinen Favoriten noch heute!