Mähroboter Messer schärfen: So geht’s (2023)

Mähroboter Messer schärfen

Du hast einen fleißigen Mähroboter, der dich bei der Gartenarbeit unterstützt? Damit er auch weiterhin effektiv arbeitet, müssen die Klingen regelmäßig geschärft werden. Wie du die Mähroboter Messer schärfen kannst, erfährst du in diesem Beitrag.

Wenn die Messer deines Rasenmähers zu stumpf sind, arbeitet dein Mähroboter weniger effektiv. Du merkst, dass sich der Roboter immer mehr anstrengen muss.

Außerdem sieht der Schnitt bei den Grashalmen nicht mehr so schön aus. Wenn du diese Anzeichen bemerkst, ist es höchste Zeit, die Mähroboter Messer auszutauschen oder zu schärfen. Im Normalfall sollten die Gartenroboter-Klingen monatlich gewechselt werden.

Jedoch ist das Austauschen der Messer nicht unbedingt notwendig. Es gibt die Möglichkeit, die Klingen zu schärfen. Das ist gut für die Umwelt und deinen Geldbeutel. Wir erklären dir alles, was du wissen musst.

Wie erkenne ich stumpfe Klingen beim Mähroboter?

Es gibt einige Anzeichen, an denen du stumpfe Messer an deinem Rasenmäher-Roboter erkennen kannst:

  • Schnitt bei den Grashalmen sieht unschön aus
  • Mähroboter wird langsamer und lauter
  • Mähroboter wird heiß

Eine stumpfe Klinge kann dir Ursache dafür sein, dass der Roboter nicht mehr so gut schneidet wie gewohnt. Zudem ist es möglich, dass der Mähroboter immer langsamer und lauter wird, da er sich mehr anstrengen muss.

Wenn du bemerkst, dass dein Roboterfreund ungewöhnlich viel Lärm macht, könnte die Ursache an stumpfen Klingen liegen. Zusätzlich kann er ungewöhnlich heiß werden.

Wenn dir diese Anzeichen auffallen, solltest du die Messer überprüfen und gegebenenfalls schärfen.

Wie lange halten die Messer beim Mähroboter?

Die Lebensdauer der Klingen hängt von verschiedenen Faktoren ab. Die Qualität der Messer und die Art des Grases können die Lebensdauer beeinflussen. Außerdem kommt es darauf an, wie häufig und wie viel der Mähroboter mäht.

In der Regel halten die Messer von Mähroboter einen Monat bis zu mehreren Monaten. Überprüfe die Messer regelmäßig und schärfe sie bei Bedarf.

Kann man Rasenmähermesser selbst schärfen?

Ja, du kannst die Mähroboter Messer schärfen. Es ist einfacher, als du denkst. Diese Aufgabe hast du wahrscheinlich in weniger als 20 Minuten erledigt. Du benötigst zum Schleifen lediglich einen Schleifstein oder eine Schleifmaschine.

Was kostet ein neues Messer?

Mähroboter Klinge schärfen: Wenn du diese Aufgabe selbst erledigst, sparst du dir den ein oder anderen Euro. Somit musst du viel seltener neue Messer für dein elektronisches Schaf kaufen.

Die Preise der Mähroboter-Messer sind sehr unterschiedlich. Die Kosten können je nach Größe, Material und Marke variieren. Wir empfehlen aber, originale Klingen zu verwenden. Diese sind sicherlich etwas teurer, aber haben dafür oft eine bessere Qualität.

Als Richtwert: Bei Gardena gibt es neun Mähroboter Ersatzmesser zu einem Preis von etwa 20 Euro. Bei einem anderen Hersteller bekommst du für knapp 30 Euro nur sechs Messer.

Mähroboter Messer schärfen Anleitung

Wir erklären dir, wie du die Mähroboter Messer schärfen kannst und was du dabei beachten musst. Hier sind einige Schritte, die du befolgen solltest:

Verwende während des Vorganges Schutzbrille und Handschuhe, um dich vor Verletzungen zu schützen.
  1. Stelle sicher, dass der Rasenroboter ausgeschaltet und abgekühlt ist, bevor du versuchst, die Klingen zu schärfen.
  2. Entferne die Klingen vorsichtig. Dies kann je nach Modell unterschiedlich sein. In der Bedienungsanleitung findest du genauere Informationen.
  3. Reinige die Fläche, auf denen die Klingen angebracht waren. Somit kannst du sicherstellen, dass nichts verklebt.
  4. Reinige das Messer des Rasenroboters unter dem Wasserhahn.
  5. Schärfe die Klinge. Optimal handelt sich dafür ein Schleifstein. Du wirst nur wenige Bewegungen benötigen, bis die Klinge wieder geschärft ist. Halte den Winkel der Klinge bestmöglich ein. (Wenn du mit einer Schleifmaschine arbeitest, kannst du das Messer mit einer Kombizange halten. Dadurch verringerst du das Risiko auf Verletzungen.)
  6. Wenn du mit den Klingen problemlos ein Blatt Papier durchschneiden kannst, hast du alles richtig gemacht.
  7. Überprüfe die Klingen nach dem Schärfen auf Beschädigungen. Wenn sie beschädigt sind, solltest du sie austauschen.
  8. Setze die Klingen wieder in den Rasenroboter ein und stelle sicher, dass sie fest sitzen.

Womit kann ich die Mähroboter Messer schärfen?

Wir empfehlen die Nutzung eines Schleifsteins oder für handwerklich geschickte Personen eine Schleifmaschine.

Wenn du keinen Schleifstein oder Schleifmaschine zu Hause hast, haben wir ein paar weitere Ideen für dich. Wir haben im Internet recherchiert und herausgefunden, dass es viele verschiedene Hilfsmittel zum Schleifen von Messern gibt.

Du kannst die Klinge an folgende Gegenstände reiben, um sie zu schärfen:

  • Blumentopf
  • Schleifpapier
  • Metallfeile
  • Nagelfeile
  • Ziegelsteine

Sorge für den richtigen Feinschliff. Achte zum Schluss immer darauf, dass die Klinge nach dem Schleifen glatt ist. Poliere die Unebenheiten auf dem Messer. Dadurch wird es noch besser schneiden.

Diese Methoden ersetzen jedoch keine professionellen Schleifsteine. Wir empfehlen, lieber auf ordentliches Equipment zuzugreifen.

Wir haben ein Video gefunden, das dir den kompletten Vorgang super beschreibt. Schau es dir an, es hilft dir bestimmt weiter:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Werden selbst geschärfte Klingen schneller stumpf?

Unserer eigenen Erfahrung zufolge konnten wir nicht feststellen, dass die selbst geschärften Klingen schneller stumpf werden. Wir konnten keinen Unterschied zu neuen Messern feststellen.

Daher lohnt es sich auf jeden Fall, die Klingen selbstständig nachzuschärfen.

Wie oft kann ich die Messer schärfen und wann muss ich neue kaufen?

Wie du bereits weißt, spricht nichts gegen Mähroboter Messer schärfen. Du möchtest nun sicherlich wissen, wie oft du das machen kannst und wann du neue kaufen sollst.

Wir empfehlen, alle paar Monate neue Klingen zu kaufen. Die Klingen werden mit der Zeit verbiegen oder möglicherweise kaputt, daher solltest du gelegentlich neue Messer anschaffen. Das ist auch für deine Sicherheit wichtig.

Was ist beim Schärfen der Klingen unbedingt zu beachten?

Um Verletzungen zu vermeiden, solltest du beim Abschrauben der Rasenmäherklingen unbedingt Handschuhe tragen. Insbesondere stumpfe Klingen können zu schmerzhaften Schnittverletzungen führen.

Achte außerdem darauf, dass du die Klingen nicht verbiegst oder beschädigst. Kaputte Klingen solltest du unbedingt gegen neue austauschen.

Bedienungsanleitung durchlesen

Es gibt Tausende von Mährobotern. Leider ist es für uns unmöglich, auf jedes Modell genau einzugehen. Bitte beachte daher unbedingt die Hinweise in deiner Bedienungsanleitung, denn diese ist genau auf dein Modell abgestimmt.

Du findest in der Bedienungsanleitung deines Mähroboters sicherlich eine Erklärung, wie du die Klingen deines Roboters aus- und einbaust.

Wo kann ich die Mähroboter Messer schärfen lassen, wenn ich es selbst nicht kann?

Du machst grundsätzlich nichts falsch, wenn du neue Klingen kaufst, sobald die alten abgenutzt sind. Wenn du nur die Klingen austauschen willst, ist es weniger umständlich.

Du musst daher jedoch damit rechnen, dass du öfter Geld für neue Klingen ausgeben musst.

Wenn du die Messer deines Mähroboters schleifen willst, aber es selbst nicht kannst, haben wir einige Tipps für dich. Frage in deinem privaten Umfeld nach. Vielleicht hast du einen Bekannten mit etwas handwerklichen Geschick.

Eine weitere Möglichkeit wäre, Profis in der Nähe zu finden. Suche auf Google Maps nach „Messer schleifen“. Suche einen passenden Ort und frag nach, ob der Betrieb auch Mähroboter Klingen schärft.

Unser Fazit

Wenn du die Klingen regelmäßig schärfst, machst du nichts falsch. Du schonst damit nicht nur unsere Umwelt, du tust auch etwas Gutes für deinen Geldbeutel. Es ist toll, wenn man Sachen wiederverwerten kann, und sie nicht im Müll landen.

Mähroboter Klingen schärfen ist einfacher, als du denkst. Du musst die Klingen einfach nur ausbauen, säubern, schärfen und kannst sie danach wieder einbauen. Wir haben dafür nur eine viertel Stunde an Zeit benötigt!

Es ist einfacher, als du denkst. Es freut uns, dass wir dir bei dem Schleifen der Klingen deines Rasenmäher-Roboters helfen durften.