Husqvarna Automower 430x

Husqvarna Automower 430x im Check

Der Husqvarna Automower 430x steht auf der Wunschliste vieler Gartenbesitzer ganz oben. Wir haben hier alle Informationen zum Rasenmäherroboter gesammelt, damit dir die Kaufentscheidung leichter fällt.

Geht es um verlässliche Mähroboter mit gutem Preis-Leistungsverhältnis steht Husqvarna schon viele Jahr beinahe unangefochten auf Platz 1.

Mit dem Husqvarna Automower 430x hat das schwedische Unternehmen ein Gerät auf den Markt gebracht, das speziell für große Gärten bis 3200 m2 entwickelt wurde.

Husqvarna Automover 430x der erste Eindruck

Wie bei den Vorgängermodellen macht auch der Automower 430x durch die schwarze Kunststoff Verkleidung einen besonders edlen Eindruck. Wer möchte kann die schwarze Abdeckung gegen eine orange oder weiße austauschen.

Jetzt zuschnappen

Husqvarna Automower 430x

Der passende Mäher für große Gärten

Der Automower ist besonders leicht zu bedienen und auch für Grünflächen mit Steigungen bestens geeignet.

Schon auf den ersten Blick fällt auf, dass der Husqvarna Automower 430x gut verarbeitet ist. Was den großen Vorteil bringt, dass er wasserfest ist. Der Mähroboter von Husqvarna kann dadurch bei Regen im Einsatz sein und ganz einfach mit dem Gartenschlauch gereinigt werden.

Beim Öffnen des Kartons findest du

  • den Robotermäher,
  • eine Ladestation,
  • ein Netzteil,
  • die Bedienungsanleitung,
  • ein Niederspannungskabel
  • und 8 Messer.

Dieser Mähroboter wurde ganz speziell für große Grünflächen entwickelt. Wer sich schon ein bisschen mit Rasenrobotern beschäftigt hat, der sieht das bereits beim ersten Blick an den Rädern.

Die hinteren Räder fallen besonders groß aus. Sie haben ein Profil, das den Husqvarna Automower 430x auch große Steigungen überwinden lassen. Genau gesagt Hügel bis 45%. Die Räder geben dem Mähroboter auf nassem Untergrund Halt.

Technische Daten

  • Grünfläche: 3200 m2
  • Steigung: 45 %
  • Lautstärke: 57 dB
  • Gewicht: 13,2 kg
  • Akku: Litihium-Ionen Batterie, 5200 mAh
  • Ladezeit: 50 Minuten
  • Mähzeit pro voller Akkuladung: 75 Minuten
  • Schnittbreite: 24 cm
  • Schnitthöhe min.-max: 20-60 mm
  • Fahrgeschwindigkeit: 38 cm pro Sekunde
  • Besonderheiten: Eco Modus, Wetter-Timer, Spiralschnitt, speicherbare Mähprofile.

Aktivierst du den Wetter Timer, passt der Husqvarna Automower 430x seine Mähzeit an das Rasenwachstum an. Im heißen Sommer, wenn der Rasen langsam wächst, reduziert der Mäher die Mähzeit.

Jetzt zuschnappen

Husqvarna Automower 430x

Der besonders leise Mähroboter

Der Automower ist mit vielen Extras ausgestattet, um große Grünflächen gleichmäßig zu mähen.

Das abgeschnittene Gras bleibt liegen und dient deinem Rasen als Dünger. So wird die Grünfläche ganz natürlich gedüngt und schon bald dichter.

Mähen mit dem Husqvarna Automower 430x

Der Automower 430x ist für große Geräten ausgelegt. Bevor er an die Arbeit gehen kann, musst du die Rasenfläche mit dem Begrenzungsdraht markieren. In diesem abgesteckten Bereich mäht der Roboter nach Zufallsprinzip den Rasen.

Das Zufallsprinzip bringt den großen Vorteil, dass keine typischen Streifen im Rasen entstehen. Das Gras wird gleichmäßig auf dieselbe Höhe gebracht.

Wann und wie oft der Husqvarna Automower 430x den Rasen mäht, hast du in der Hand. Wortwörtlich. Mit der Automower Connect App kannst du ihn vom Smartphone aus starten, steuern und fixe Mähpläne erstellen.

Der Husqvarna Automower 430x ist mit Automower Connect ausgestattet. So ist er mit Amazon Alexa und Google Home kompatibel.

So kannst du deinem Roboter „sagen“ er soll den Rasen selbstständig alle 3 Tage kürzen. Oder du startest ihn einfach bei Bedarf mit einem Knopfdruck.

Wird sein Akku schwach, sucht er den Weg zur Ladestation. Nach 50 Minuten ist er wieder einsatzbereit und setzt die Arbeit selbstständig fort.

GPS und Sensoren im Rasenmähroboter

Der ganz große Vorteil beim Husqvarna Automower 430x ist, dass er mit GPS ausgestattet ist. Dafür musst du ein bisschen tiefer in die Brieftasche greifen, aber das lohnt sich. Durch die GPS Steuerung wird verhindert, dass der Rasenmähroboter die Bereiche doppelt oder dreifach mäht. Das spart Energie. Und das wiederum Strom und Geld.

Jetzt zuschnappen

Husqvarna Automower 430x

Der Roboter für unebene Flächen

Mit Unebenheiten und Steigungen kommt der Rasenmäher sehr gut klar.

Hindernisse wie Blumenbeete, Bäume, Blumentöpfe und ähnliches erkennt der Automower 430x mit seinen Sensoren. Andere Sensoren sorgen dafür, dass er nicht über das Begrenzungskabel hinausfährt.

Mit 58 dB Lautstärke zählt dieser Robotermäher zu den leisen Modellen, die gerade am Markt sind. Wenn es dich und deine Nachbarn nicht stört, kann der Husqvarna Automower 430x auch in der Nacht mähen. Dafür ist der Mähroboter mit LED Frontscheinwerfern ausgestattet.

Die Sensoren ermöglichen diesem Mähroboter von Husqvarna übrigens auch, dass er enge Passagen gut meistern kann.

Sicherheit

Hebst du den Husqvarna Automower 430x an, stoppt die Rotation der Messer automatisch. Sollte es passieren, dass der Roboter umkippt, hört das Messer ebenfalls auf zu rotieren.

Seit es immer mehr Rasenmähroboter gibt, sind sie zu einem beliebten Diebesgut geworden. Hier hat Husqvarna aber vorgesorgt.

Der Automower 430x ist doppelt gegen Diebstahl abgesichert. Einerseits mit einem akustischen Alarm, den du nur durch einen PIN beenden kannst. Und andererseits durch das GPS Signal. Damit kannst du den Roboter am Handy verfolgen.

Unser Fazit

Der Husqvarna Automower 430x hat einen hohen Anschaffungspreis. Dafür kann er aber mit besonders guter Verarbeitung und vielen Extras punkten. Sinn macht der Kauf ab einer Rasenfläche ab 2500 m2.

Unebenheiten im Garten sollten dich nicht abschrecken. Damit kommt der Automower gut klar. Für einen möglichen Diebstahl hat Husqvarna doppelt vorgesorgt.

Artikel-BewertungArtikel-BewertungArtikel-BewertungArtikel-BewertungArtikel-Bewertung (2x bewertet, durchschnittlich 4,50 von 5)
Loading...