Anleitung: Türschwellenrampe für Saugroboter selber bauen

Türschwellenrampe für Saugroboter selber bauen

Damit dein Saugroboter deine Wohnung effektiv saugen kann, muss sie möglichst barrierefrei sein. Eine zu hohe Schwelle kann für deinen Roboter-Staubsauger ein Problem darstellen. Deshalb zeigen wir dir, wie du eine Türschwellenrampe für Saugroboter selber bauen kannst.

Als Besitzer eines Saugroboters kennst du das Problem sicher: Dein robuster Reinigungsassistent fährt in einen Raum, überwindet dafür eine Türschwelle und steckt dann fest.

Er probiert alles, um sich zu befreien und die Schwelle zu erklimmen. Aber ohne deine Hilfe kann er den Raum nicht mehr verlassen. Jetzt wartet der Saugroboter, bis du ihn endlich befreist.

Der Boden in den restlichen Räumen bleibt ungeputzt und der Akku des Roboters reicht später nicht mehr aus, um die restlichen Räume zu säubern.

Aber keine Sorge, das ist kein Grund zur Verzweiflung. Mit ein bisschen handwerklichem Geschick kannst du eine eigene Türschwellenrampe errichten. Sie hilft deinem Roboter dabei, problemlos zwischen den Räumen zu wechseln.

In diesem Beitrag zeigen wir dir, wie du eine solche Türschwellenrampe für Saugroboter selber bauen kannst und welche Alternativen es gibt. Mit unserer detaillierten Anleitung kannst du es auch mit nur wenig handwerklichen Geschick schaffen!

Wie sieht ein saugroboterfreundlicher Haushalt aus?

Zuerst schauen wir uns gemeinsam an, wie der ideale Haushalt für einen Saugroboter aussieht. Je näher deine Wohnung an diese Idealvorstellungen kommt, desto besser ist das Reinigungsergebnis. Beachte, dass diese Faktoren je nach Modell unterschiedlich sein können.

  • Glatter Boden
  • Keine Teppiche mit Fransen oder Langflor-Teppiche
  • Hohe, leicht erkennbare Möbel
  • Keine Hindernisse oder Kleinteile am Boden
  • Keine Stufen oder Türschwellen über 1,5 cm

Letzteres sehen wir uns in diesem Beitrag genauer an. Wir helfen dir, dass dein Roboterfreund die Türschwellen in deinem Zuhause besser überqueren kann. Mit einer selbst gebauten Rampe ist das ganz einfach möglich.

Welche Lösungen für zu hohe Türschwellen gibt es?

Du möchtest, dass dein Roboterfreund ohne Schwierigkeiten über höhere Türschwellen hinweg navigieren kann, um deine Wohnung optimal zu reinigen? Diese Möglichkeiten stehen dir zur Auswahl, um das Problem zu lösen:

  • Kauf eines Saugroboters, der hohe Türschwellen überwinden kann: Es gibt Staubsauger-Roboter, die gut für hohe Türschwellen geeignet sind. Solche Modelle können in der Regel Türschwellen von bis zu einer Höhe von 2 cm oder mehr überwinden.
  • Übergangsprofile montieren: Du hast bereits einen Saugroboter, der bei Türschwellen scheitert? Du kannst ihm die Arbeit erleichtern, indem du Übergangs- bzw. Ausgleichsprofile montierst.
  • Baumaßnahmen: Du hast vor, in der nächsten Zeit eine neue Tür zu kaufen oder deine Wohnung zu renovieren? Vielleicht kannst du, wenn du schon dabei bist, die Türschwelle entfernen.
  • Anpassung der Reinigungsroute: Wenn alles andere fehlschlägt, kannst du die Reinigungsroute deines Saugroboters so anpassen, dass er die Türschwelle umgeht. Obwohl dies die Effizienz beeinträchtigen kann, ist es eine Option, wenn keine andere Lösung zur Verfügung steht.
  • Kauf einer Türschwellenrampe: Es gibt eine Vielzahl von Türschwellenrampen auf dem Markt, die speziell für Saugroboter entwickelt wurden. Diese sind in der Regel einfach zu montieren und bieten eine problemlose Überquerung der Türschwelle.
  • Selbstgemachte Türschwellenrampe: Du kannst auch eine Türschwellenrampe selbst herstellen, indem du Holzplatten verwendest. Dies ist eine kostengünstige Alternative, aber es erfordert ein gewisses Maß an handwerklichem Geschick.

Egal, für welche Option du dich entscheidest, es ist wichtig zu berücksichtigen, dass eine Türschwellenrampe oder ähnliches Hilfsmittel unerlässlich ist, um eine gründliche Reinigung deiner Wohnung zu gewährleisten. Überlege dir also genau, welche Methode am besten zu deinen Bedürfnissen passt, und sorge dafür, dass dein Saugroboter optimal funktioniert.

Saugroboter kaufen, der hohe Türschwellen überwinden kann

Die meisten Saugroboter sollten Türschwellen mit einer Höhe von über 1,5 cm problemlos überwinden können. Beachte, dass die maximale Höhe der Türschwelle je nach Modell unterschiedlich sein kann.

Wenn dein Saugroboter Probleme hat, die Türschwelle zu überwinden, solltest du darüber nachdenken, dir einen Roboter-Staubsauger zuzulegen, der für höhere Türschwellen geeignet ist. Es gibt Modelle, für die 2-2,5 cm hohe Türschwellen ein Kinderspiel sind.

Für den Großteil der Wohnungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz sollte das komplett ausreichend sein. In Altbau-Gebäuden sind die Schwellen leider oft höher als 2,5 cm.

Damals wurden diese höher gestaltet, um den Raum vor Regen, Schmutz und anderen äußeren Einflüssen zu schützen.

Auch im Badezimmer macht eine hohe Türschwellenrampe durchaus Sinn. Sollte die Waschmaschine mal Wasser verlieren, verhindert die Rampe, dass das Wasser ungehindert in den Wohnraum rinnt.

Zu den Putzrobotern, die gut mit hohen Türschwellen umgehen können, zählt dieses Modell:

Top Produkt
Dreame L10s Ultra
Extra leistungsstark bis 200 m²
Dieser Roboter arbeitet vollkommen selbstständig. Er pumpt den gesammelten Staub in das Entleerungssystem und navigiert geschickt durch verwinkelte Räume. Dank extra starker Saugleistung von 5.300 Pa gut für alle Oberflächen geeignet - auch für Teppiche.
699,00 EUR
(Stand von: 23.04.2024)
Hinweis: Diese Box enthält Affiliate-Links (Bilder, Titel, Buttons). Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Mehr dazu

Dieser Roboter verfügt über eine automatische Absaugstation, in der das Gerät seinen Schmutz abgeben kann. Ebenso eingebaut ist ein Tank für Frischwasser und einer für Schmutzwasser. Der Saugroboter kann sich vollkommen selbstständig um das Saugen und Wischen des Bodens kümmern.

Ich habe hier aber auch eine Liste an Robotern, die hochmodern sind!

BildProduktShop
Dreame L20 Ultra Complete Dreame L20 Ultra Complete
Ecovacs Deebot X2 Omni Ecovacs Deebot X2 Omni
iRobot Roomba i5 iRobot Roomba i5
Roborock S7 Max Ultra Roborock S7 Max Ultra
Roborock S8 Roborock S8
* Hinweis: Diese Box enthält Affiliate-Links (Bilder, Titel, Buttons). Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Mehr dazu

Übergangs- bzw. Ausgleichsprofile montieren

Du kannst deinem Roboter helfen, hohe Türschwellen zu überwinden, indem du Übergangs- bzw. Ausgleichsprofile montierst. Solche Ausgleichsprofile gibt es für wenig Geld im Baumarkt. Du kannst sie befestigen, indem du sie verschraubst oder auf den Boden klebst.

Ein weiterer Vorteil solcher Übergangsprofile ist es, dass es sie in allen erdenklichen Farben, Größen und Formen gibt. Du findest sicher etwas, was vom Stil her zu deiner Wohnung passt.

Bauliche Maßnahmen

Der Aufwand, die Türschwellen baulich zu entfernen, ist relativ groß. Es können auch große Kosten damit verbunden sein. Aber wenn du zufällig vorhast, in der nächsten Zeit eine neue Tür einzubauen oder zu renovieren, solltest du das Entfernen der Türschwelle berücksichtigen.

Baumaßnahmen, nur damit dein Saugroboter Bewegungsfreiheit hat? Das klingt zwar verrückt, aber es hat einen weiteren großen Vorteil.

Im Alter oder aus Krankheitsgründen wirst du sehr erfreut sein, wenn es keine Barrieren in deiner Wohnung gibt. Das Entfernen der Türschwellen kann Stürze mit schweren Verletzungen verhindern.

Anpassung der Reinigungsroute

Du kannst die Reinigungstour deines Saugroboters so anpassen, dass er die Türschwelle umgeht.

Obwohl dies die Effizienz beeinträchtigen kann, ist es eine Option, wenn keine andere Lösung zur Verfügung steht. Bei dieser Option kommt es darauf an, inwiefern es in deinem Zuhause möglich ist.

Türschwellenrampe für den Roboter kaufen

Es gibt unterschiedliche Arten, von Türschwellen, die du kaufen kannst. Jedes Material bringt Vor- und Nachteile mit sich. Du kannst dich für eine dieser unterschiedlichen Materialien entscheiden:

  • Holz: Rampen aus Holz können leicht verrutschen und müssen daher gut befestigt werden. Sie sind nicht die günstigsten Rampen und können sich bei Temperatur-Veränderungen oder wenn sie nass werden, verziehen.
  • Gummi: Rampen aus Gummi sind zwar preiswert, praktisch und rutschfest, aber sehen oft nicht unbedingt schön aus.
  • Aluminium: Rampen aus Aluminium sind stabil und haben ein geringes Gewicht. In der Praxis werden solche Rampen verwendet, um Rollstuhlfahrer/innen ein barrierefreies Umfeld zu ermöglichen. Diese sind teurer als Rampen aus Holz, können jedoch von Saugrobotern gut mitverwendet werden.
  • Plastik: Rampen, die aus Plastik hergestellt werden, können als fertiges Produkt oder als modulares Bauteil gekauft werden. Kunststofframpen sind zwar günstig, aber passen möglicherweise wie Rampen aus Gummi oder Aluminium nicht ins Raumbild.

Alle diese Türschwellen-Arten haben einen großen Nachteil: Sie sind nicht selbst gebaut. Doch das selber Bauen einer Türschwellenrampe bringt viele Vorteile mit sich.

So hast du bei der Gestaltung und Umsetzung vollständige Kontrolle über Materialien und Design. Das bedeutet, dass du eine Türschwellenrampe erhältst, die perfekt auf die Bedürfnisse deines Saugroboters und deiner Wohnung zugeschnitten ist.

Ein weiterer Vorteil ist, dass du die Möglichkeit hast, recycelte Materialien zu verwenden. Dies kann nicht nur Kosten sparen, sondern auch einen Beitrag zum Umweltschutz leisten.

Schließlich kann das Selber-Bauen einer Türschwellenrampe auch zu einer interessanten und anspruchsvollen Aufgabe werden, die deine handwerklichen Fähigkeiten und Kreativität fördert.

Haben wir dich überzeugt, und du willst eine Türschwellenrampe für Saugroboter selber bauen? Wenn ja, haben wir hier eine Anleitung für dich:

Wie kann ich eine Türschwellenrampe für Saugroboter selber bauen?

Für dich kommt der Kauf einer Türschwellenrampe nicht infrage? Dann solltest du eine Türschwellenrampe für Saugroboter selber bauen.

Das schont nicht nur deinen Geldbeutel, sondern ist auch gut für die Umwelt. Mit ein wenig handwerklichem Geschick solltest du es problemlos überwältigen.

Türschwellenrampe für Staubsauger-Roboter selber bauen

Schritt 1: Abmessungen der Rampe berechnen

Bei dem ersten Schritt musst du alles richtig machen. Es ist essenziell, dass die Rampe die korrekten Abmessungen hat.

Wenn deine selbst gebaute Rampe nur wenige Millimeter zu groß 0der zu klein ist, kann dein Projekt scheitern. Auch die Steigung muss passend sein, damit dein Roboterfreund keine Probleme hat.

Miss die Höhe und die Breite der Türschwelle auf den Millimeter genau ab und notiere sie dir. In weiterer Folge musst du die Länge deiner Rampe berechnen. Das ist wichtig, damit die Rampe nicht zu steil ist. In der Regel können Staubsauger-Roboter eine Steigung von 26,8 % überwinden.

Wenn du die Abmessungen der Türschwelle kennst, kannst du mit der Berechnung der Rampenlänge beginnen:

Angenommen, deine Türschwelle hat eine Höhe von 2,5 cm und dein Saugroboter schafft Steigungen von 26,8 %: Wenn du die Höhe (2,5 cm) mit 100 multiplizierst und durch die Steigung (26,8) dividierst, erhältst du eine Länge von 9,43 cm.

Höhe × 100 / Steigung = Länge

Schritt 2: Überlege, wie die Rampe fixiert werden soll

Du solltest die Rampe auf jeden Fall fixieren, damit sie nicht wegrutscht. Überlege dir daher, wie sie am Boden befestigt werden soll. Hier sind ein paar Beispiele. Je nachdem, wofür du dich entscheidest, solltest du die erforderlichen Materialien im Baumarkt besorgen.

  • Klettverschluss: Mit einem Klettverschluss kannst du die Rampe immer entfernen, wenn du sie nicht brauchst. Somit ist sie während der Reinigungstour vor dem Verrutschen gesichert und später kannst du die wieder entfernen.
  • Mit Klebeband befestigen: Du willst die Rampe nach der Reinigungstour wieder entfernen, aber der Klettverschluss kommt nicht infrage? Du kannst die Rampe alternativ mit Klebeband befestigen.
  • Auf den Boden kleben: Deine Türschwellenrampe soll immer am Boden befestigt sein? Dann solltest du sie mit Holzleim oder einem anderen vergleichbaren Kleber befestigen.
  • Rampe anschrauben: Wenn du die Rampe am Boden anschraubst, ist sie bombenfest. Du kannst sie nur noch sehr aufwendig entfernen. Ein Verrutschen der Rampe ist ein Ding der Unmöglichkeit.

Schritt 3: Passende Holzsorte auswählen

Aus welchem Holz soll die Türschwellenrampe für deinen Staubsauger-Roboter hergestellt werden. Die unterschiedlichen Holzsorten unterscheiden sich nicht nur vom Aussehen, sondern auch vom Preis.

Vor allem, wenn die Rampe fest fixiert werden soll, solltest du darauf achten, dass die Holzsorte visuell zu deinem Fußboden passt.

Du kannst dir das Holz im Baumarkt kaufen oder altes Holz (z. B. eine alte Schranktür) wiederverwerten. Bei der Auswahl des passenden Holzes gibt es keine Grenzen.

Bei Bedarf kannst du deine Holzrampe zusätzlich verkleiden. In diesem Fall solltest du die zusätzliche Höhe bei deiner Kalkulation berücksichtigen.

Schritt 4: Rampe zuschneiden und abschleifen

Du hast dir die Abmessungen der Rampe genau überlegt und notiert? Dann solltest du beginnen, das Holz zuzuschneiden. Du benötigst hierfür das passende Werkzeug. Alternativ kannst du das Holz in einem Baumarkt zurechtsägen lassen.

Wenn deine Rampe zugeschnitten ist, solltest du sie mit Schleifpapier glatt schleifen. Beginne mit einem groben Schleifpapier, um grobe Unebenheiten zu entfernen, und arbeite dich dann durch feinere Körnungen, bis die Oberfläche glatt und eben ist.

Schritt 5: Lackieren oder Lasieren (optional)

Um die Türschwellenrampe vor Feuchtigkeit und Kratzern zu schützen, kannst du sie mit einem Lack oder einer Lasur überziehen. Dies verbessert auch das Aussehen der Türschwellenrampe und sorgt dafür, dass sie länger hält.

Schritt 6: Die Türschwellenrampe befestigen

Du hast es fast geschafft. Jetzt musst du deine Türschwellenrampe nur noch befestigen. Wie genau du das machst, hängt davon ab, für welche Befestigungs-Methode du dich entschieden hast.

Wenn du dich dafür entschieden hast, die Rampe anzuschrauben, solltest du folgendermaßen vorgehen:

Schraube die Türschwellenrampe auf der Türschwelle fest, indem du Schrauben in regelmäßigen Abständen einbringst. Verwende genug Schrauben, um sicherzustellen, dass die Türschwellenrampe sicher befestigt ist.

Achte jedoch darauf, nicht zu viele Schrauben zu verwenden, damit die Oberfläche nicht beschädigt wird.

Kann ich eine Türschwellenrampe im 3D-Drucker ausdrucken?

Das Herstellen einer Türschwelle aus Holz dauert lange und erfordert handwerkliches Geschick. Die Herstellung mit einem 3D-Drucker ist viel einfacher.

Wenn du einen 3D-Drucker hast, kannst du mit wenig Aufwand deine Rampe ausdrucken lassen. Leider ist die Druckfläche klein und du musst es darum mehrmals ausdrucken und dann zusammenkleben.

Im Internet gibt es kostenlose Vorlagen, die du herunterladen kannst. In deiner Slicing-Software kannst du die Abmessungen der Rampe anpassen, bevor du mit dem Druckvorgang beginnst. Die restlichen Schritte sind ähnlich wie bei der selbst gebauten Türschwellenrampe aus Holz.

Unser Fazit

Dein Staubsauger-Roboter kann eine Schwelle nicht überwinden? Es gibt einige Möglichkeiten, wie du dieses Problem beheben kannst. Zuerst solltest du bereits beim Kauf darauf achten, dass der Saugroboter „geländetauglich“ ist. Manche Modelle können problemlos Türschwellen mit mehr als 2 cm überwinden.

Bedauerlicherweise sind die Türschwellen in alten Gebäuden ziemlich hoch. Übergangs- bzw. Ausgleichsprofile stellen für Saugroboter eine Türschwellenhilfe dar. Bevor du dich für den Bau einer Rampe entscheidest, kannst du so was ausprobieren.

Für viele Menschen kommen bauliche Maßnahmen nicht infrage. Wenn auch der Kauf einer Rampe keine Option für dich ist, solltest du Folgendes machen: Du kannst eine Türschwellenrampe für Saugroboter selber bauen. Die erforderlichen Materialien und das Werkzeug haben viele Personen bereits zu Hause.

Eine Türschwellenrampe für Saugroboter selber bauen ist eine geniale Möglichkeit, um dein Zuhause für deinen Saugroboter barrierefrei zu machen. Dabei kannst du nicht nur altes Holz recyceln, was gut für die Umwelt ist, sondern schonst auch deinen Geldbeutel.

Wir wünschen dir viel Erfolg beim Nachmachen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

vier × 4 =