Rasenmäher Roboter mit GPS ohne Begrenzungskabel: Empfehlung (2022)

Rasenmäher Roboter GPS ohne Begrenzungskabel

Du bist auf der Suche nach einem Rasenmäher Roboter GPS ohne Begrenzungskabel? Dann ist heute dein Glückstag! Der Ambrogio Mähroboter L60 Deluxe übernimmt von nun an deine Mäharbeit!

Du hast es eilig? Hier findest du eine Vorauswahl unserer Top 2 Empfehlungen für dich. Anhand unserer Recherche haben wir eine persönliche Reihung vorgenommen. Diese zwei Rasenmäher Roboter können wir dir empfehlen:

  1. Ambrogio Mähroboter L60 Deluxe
  2. Rasaerba Zucchetti Ambrogio

So findest du den besten Rasenmäher Roboter für deinen Garten

Samstag Nachmittag, der Start ins Wochenende. Du möchtest deine wohlverdiente Zeit genießen, in deinem Garten relaxen und deinen perfekt gemähten Rasen betrachten, während du einfach nur der Natur zusiehst, wie diese ihren Lauf nimmt.

Doch der Rasen ist noch nicht gemäht und du musst dich aufraffen, um das selbst zu erledigen. Aber halt! Da haben wir eine Lösung für dich. Ein Rasenmäher Roboter GPS ohne Begrenzungskabel übernimmt diese Arbeit.

Du brauchst dafür nicht mal eine aufwendige Installation vorzunehmen. Ein Mähroboter ohne Begrenzungskabel sind schnell und überall einsetzbar.

Bei den vielen verschiedenen Angeboten ist es nicht einfach, das Passende für dich und deinen Garten zu finden. Wir haben uns für dich auf die Suche nach Mährobotern gemacht, die ohne Begrenzungsdraht auskommen.

Wir stellen dir drei Modelle vor, die besonders leistungsstark sind. Welcher der beste Rasenmäher Roboter mit GPS und ohne Begrenzungskabel für dich ist, entscheidest du dann ganz rasch selbst.

Wir empfehlen dir den Ambrogio Mähroboter L60 Deluxe.

Du bist hier richtig, wenn

  • du auf der Suche nach einem Rasenroboter bist, der den Garten ganz von allein mäht,
  • eine oder mehrere Rasenflächen gemäht werden sollen,
  • du keine Begrenzungskabel verlegen willst oder kannst,
  • dein neuer Rasenroboter schnell und effizient arbeiten soll.

Das Wichtigste über Rasenmäher Roboter mit GPS und ohne Begrenzungskabel auf einen Blick

In diesem Artikel haben wir für dich recherchiert und Modelle entdeckt, die du für die Rasenpflege verwenden kannst.

  • Rasenfläche: Wenn du ein großes Grundstück oder ein mittelgroßes Grundstück mit vielen Wegen, Blumenbeeten und anderen Hindernissen hast, kann ein GPS-fähiges Modell sehr nützlich sein. In diesem Fall kommen herkömmliche Mähroboter nämlich in Schwierigkeiten.
  • GPS: GPS kann von Robotern auf vielfältige Weise genutzt werden. Es kann entweder als Orientierungshilfe bei der Gartenarbeit verwendet werden oder um den Roboter immer zu orten. Im zweiten Fall dient es als Diebstahlschutz.
  • Steigung: Es gibt Roboter, die Hänge mähen können und solche, die das nicht können. Du wirst weniger enttäuscht sein, wenn du die Neigung des Hangs im Voraus kennst.

Der beliebteste GPS Rasenroboter

Top Produkt
Ambrogio Mähroboter L60 Deluxe
Der kabellose Profi für kleine Flächen. Ein guter Mähroboter ohne Begrenzungsdraht!
Der Ambrogio L60 Deluxe ist ein sehr guter Rasenroboter ohne Draht. Er ist über die kostenlose App steuerbar und sofort einsatzbereit. Der Ambrogio L60 ist für kleine Gärten optimal. Besonders starker Motor und Akku.
** Preisänderungen möglich. Affiliate Link. **

Das erste Modell, welches wir dir vorstellen möchten, ist der Ambrogio Mähroboter L60 Deluxe!

Dieser Rasenmäher Roboter mit GPS ohne Begrenzungskabel eignet sich sowohl für deine kleineren Grünflächen als auch für deine größeren Rasenflächen. Bis 200qm Fläche arbeitet er optimal.

Eine lästige Installation ist nicht nötig. Der Rasenmäher Roboter ist direkt betriebsbereit, nachdem er bei dir angekommen ist. Auch auf ein lästiges Begrenzungskabel verzichtet der Rasenmäher Roboter vollständig. Zudem läuft er batteriebetrieben.

Durch das eingebaute GPS kann dieser Rasenmäher Roboter ganz einfach über Bluetooth mithilfe deines Smartphones gesteuert werden. Die App dafür ist in jedem gängigen App-Store vorhanden!

Grassensoren und der Allrad-Antrieb sorgen dafür, dass deine Grünfläche auf jeden Fall in bestem Zustand bleibt!

Der Profi für einen perfekt gepflegten Rasen

Top Produkt
Ambrogio Mähroboter L60 Elite
Ein sehr guter Mähroboter ohne Induktionskabel!
Volle Leistung ohne nervige Kabel! Kann auf mehreren Rasenflächen bis jeweils 200 m² zum Einsatz kommen.
Preis: 1.049,00 EUR
957,21 EUR
(Stand von: 05.12.2022)
** Preisänderungen möglich. Affiliate Link. **

Als zweites Modell haben wir für dich den Rasaerba Zucchetti Ambrogio herausgesucht.

Dieser Rasenmäher Roboter mit GPS ohne Begrenzungskabel ist ebenfalls für Gärten bis zu 200qm geeignet. Er lässt sich noch dazu bestens über mehrere verteilte Grünflächen transportieren. Er ist sehr leicht tragbar und hat eine sehr gute Handhabung.

Über die Ambrogio Remote App kannst du immer die aktuellste Software herunterladen und ihn somit immer aktualisieren. Steuerbar ist dieser Rasenmäher-Roboter ebenfalls sehr einfach über die App. Bluetooth und GPS machen es möglich!

Der Motor ist so gebaut, um optimale Leistung zu liefern, während er noch stark stromsparend arbeitet, was zu einer langen Akkuleistung führt. Begrenzungskabel ist Fehl am Platz!

Durch den Vierradantrieb und die effektive Klinge ist dein Rasen nach Benutzen dieses Rasenmäher-Roboters sauberer und schöner als noch nie zuvor!

Auch interessante Beiträge

So haben wir die passenden Mähroboter ohne Kabel und mit GPS gefunden

Damit du den besten Rasenmäher Roboter mit GPS und ohne Begrenzungskabel für deinen Garten finden kannst, haben wir uns für dich umgesehen.

Wir recherchieren ausschließlich online. Bei unserer Online-Recherche haben wir auf folgende Kriterien und Informationen in Kundenrezensionen, Angaben der Hersteller und Online-Shop Beschreibungen geachtet, um unsere persönliche Reihung festzulegen:

  • Qualität und Verarbeitung
  • Flächen- und Akkuleistung
  • Lautstärke
  • Benutzerfreundlichkeit
  • Bewertungen, Anleitungen, Meinungen aus Foren
  • Preis-Leistungs-Verhältnis

Dafür haben wir Reviews und Kundenmeinungen gelesen, Anleitungen der Hersteller analysiert und Beschreibungen gecheckt.

Unsere Reihung

  1. Ambrogio Mähroboter L60 Deluxe
  2. Rasaerba Zucchetti Ambrogio

Was macht einen guten GPS Rasenmäher Roboter ohne Begrenzungskabel aus?

Nicht jeder Mähroboter ist für große, verwinkelte Gärten geeignet. Wenn sie nicht dafür konstruiert sind, können sie die Arbeit nicht zu Ende bringen. Viele Grashalme bleiben stehen und der Mäher verfängt sich in engen Passagen und kann sich selbst nicht mehr befreien.

Damit du beim Kauf eines Robotermähers weißt, worauf du achten solltest, ist es zuerst einmal wichtig zu wissen, was ein gutes Gerät ausmacht.

  • GPS Steuerung
  • Sensoren
  • Sicherheitssystem

GPS Steuerung

Ein Rasenmäher, der durch ein GPS-Signal gesteuert wird, unterscheidet sich in seiner Funktionsweise nicht von anderen Mährobotern. Sie werden mit Akku betrieben, fahren über das Gras und verteilen das Schnittgut über eine Fläche.

Der wichtigste Unterschied sind die Sensoren und Satellitendaten, die dem Roboter helfen, sich zu orientieren.

Der Roboter wird mithilfe von Satellitendaten über eine bestimmte Fläche geführt und gelenkt, sodass er weiß, wo er mähen und welche Bereiche (z. B. Blumenbeete) er aussparen muss.

Sensoren

Sensoren sind auch wichtig, damit sich der Roboter intelligent und sicher in deinem Garten bewegen kann.

Diese Roboter können dank ihrer fortschrittlichen Sensortechnologie Kanten und Hindernisse erkennen, bevor sie sie berühren. Günstige Roboterrasenmähern müssen das Hindernis erst berühren, bevor sie es erkennen können. Je ausgefeilter die Technologie ist, desto besser werden Tiere, Blumen und andere Pflanzen geschützt.

Das erhöht natürlich auch die Langlebigkeit des Roboters.

Außerdem ist es wichtig, dass die Sensoren schnell und genau anschalgen, um sicherzustellen, dass der Schnitt so präzise wie möglich ist, vor allem in Ecken.

Sicherheitssystem

Wenn du möchtest, dass dein Mähroboter GPS-fähig ist, musst du ein wenig mehr Geld ausgeben. Deshalb ist es umso wichtiger, dass der Mähroboter über ein Sicherheitssystem verfügt.

Diebe haben es auf alles abgesehen, von der einfachen bis zur gehobenen Ausstattung. Schließlich lässt sich ein Rasenroboter leicht in Geld verwandeln, selbst wenn er gebraucht ist.

Deshalb haben High-End-Geräte einen eingebauten Diebstahlschutz. Zum einen durch eine Passworteingabe und zum anderen durch ein akustisches Signal, das nicht ignoriert werden kann, sobald der Roboter vom Gelände genommen wird.

Ein Sicherheitsmechanismus bedeutet auch, dass der Roboter dich schützt. Sensoren sorgen dafür, dass der Roboter nicht weiterarbeitet, wenn er umkippt. Die Messer stellen den Betrieb ein und verringern so das Verletzungsrisiko.

Unsere Reihung

  1. Ambrogio Mähroboter L60 Deluxe
  2. Rasaerba Zucchetti Ambrogio

Kaufberatung: Rasenmäher Roboter GPS ohne Begrenzungskabel – das musst du beachten

Wenn du jetzt ins Grübeln gekommen bist, welches Modell du dir kaufen solltest, dann wollen wir dir ein paar wichtige Hinweise geben. Die folgenden Aspekte solltest du in deine Kaufentscheidung definitiv einfließen lassen.

Damit musst du dich vor dem Kauf auseinandersetzen:

  • Gartenfläche
  • Allwetterfähigkeit
  • Akkuleistung
  • Lautstärke

Gartenfläche

Ganz egal, ob du dich für einen Roboter mit oder ohne GPS entscheidest. Zuerst solltest du sichergehen, dass der Roboter auch für deinen Garten geeignet ist.

Die Roboter sind je nach Modell in verschiedenen Größen und Ausführungen erhältlich. Die Roboter sind für Flächen von 200 bis 30.000 Quadratmetern erhältlich. Die meisten Modelle haben eine Mähfläche zwischen 200 und 400 Quadratmetern.

Wenn du einen Rasenmäher Roboter ohne Begrenzungsdraht wählst, ist es auch wichtig, dass es keine Hindernisse auf dem Rasen gibt oder diese abgegrenzt werden. Etwa durch Ziersteine oder Zäune.

Allwetterfähigkeit

Je nach Hersteller gibt es verschiedene Herangehensweisen. Einige Mähroboter sind so gebaut, dass sie komplett wasserdicht sind. So können sie auch bei Regenwetter und nassem Gras eingesetzt werden.

Es gibt aber auch Modelle mit einem eingebauten Sensor, der sie bei Regen informiert und sie schnell zur Ladestation zurückbringt.

In beiden Fällen solltest du deinem Roboter eine Garage zur Verfügung stellen, in der er seine Batterien sicher aufladen kann.

Akkuleistung

Um genügend Batterieleistung für einen großen und komplizierten Garten zu haben, solltest du dich über die Akkuleistung des Roboters informieren. Selbst bei GPS-gesteuerten Mährobotern erfordern verwinkelte Grundstücke eine erhebliche Menge an Batterieleistung.

Je unebener und hügeliger die Mähfläche ist, desto leistungsstärker muss die Batterie sein.

Lautstärke

Für viele mag dies kein wesentlicher Punkt sein. Eine geringe Lautstärke beim Mähen hat jedoch nur Vorteile für dich. Der Roboter kann dann fast rund um die Uhr eingesetzt werden.

Während der Roboter seine Runden dreht, kannst du dich draußen entspannen und du musst dir keine Sorgen machen, dass deine Nachbarn sich beschweren, dass du zu laut oder nervig bist.

Unsere Reihung

  1. Ambrogio Mähroboter L60 Deluxe
  2. Rasaerba Zucchetti Ambrogio

Rasenmäher Roboter GPS ohne Begrenzungskabel kaufen: Diese Fragen musst du dir stellen

Du bist noch nicht ganz sicher, welcher Mähroboter deinen Garten instand halten soll und kann? Welcher ist der beste GPS Rasenmäher Roboter ohne Begrenzungskabel bei meinen Bedingungen? Das kannst nur du selbst herausfinden.

Damit du weißt, welcher wirklich zu dir passt, solltest du dir ein paar einfache Fragen stellen. Denn es gibt einige Kriterien, die du beachten solltest, bevor du dir einen Roboter gönnst. Dabei ist ganz egal, für welche Marke du dich entscheidest, viel mehr zählen die Funktionen.

Mit diesen Fragen solltest du dich auseinandersetzen:

  • Wie groß ist mein Garten?
  • Welche Steigungen weist meine Grünfläche auf?
  • Wie stark ist der Akku?
  • Hat der Roboter eine App?
  • Arbeitet das Gerät mit GPS?
  • Erkennt der Roboter Hindernisse?
  • Wie laut ist das Gerät und stört es meine Nachbarn?
  • Gibt es Hindernisse wie Blumenbeete oder Fischteich in meinem Garten?
  • Wie lange ist Garantie?
  • Wie viel Geld möchte ich ausgeben?
  • Welche Funktionen wünsche ich mir?

Wie arbeiten Mähroboter mit GPS?

Normale Rasenroboter ohne GPS funktionieren nach dem Zufallsprinzip. Sie wissen also nicht, wo sie schon mal gemäht haben und welche Flächen noch offen sind. Es kommt deshalb nicht selten vor, dass bestimmte Stellen mehrmals gemäht werden.

Wenn dein Mähroboter mit einem GPS-System ausgestattet ist, löst er diese Herausforderung. Diese Modelle können erkennen, ob sie eine bestimmte Fläche bereits gemäht haben und wo ein dringender Bedarf für einen Rasenschnitt besteht.

GPS-fähige Rasenmäher nutzen Satelliten, um die Position des Geräts und des zu mähenden Rasens zu bestimmen. Der Roboterrasenmäher hat eine hohe Genauigkeit bei der Berechnung der Daten, sodass er weiß, wo er mähen muss.

Was beeinflusst das GPS Signal des Rasenroboters?

Die Daten, die von den GPS-Kontrollsatelliten an deinen Mähroboter gesendet werden, werden über eine lange Strecke ins All übertragen. Atmosphärische Fehler, Gravitationseinflüsse und Satellitenverschiebungen sind nur einige der Variablen, die die Signalübertragung auf dieser Strecke beeinflussen können. Aber auch die Wetterbedingungen haben Einfluss auf die Genauigkeit der Signale.

Das kann auch passieren, wenn du die Zeit des Mähroboters nicht richtig eingestellt hast.

Welche Vorteile hat ein GPS Rasenmäher Roboter ohne Begrenzungsdraht?

Seit einiger Zeit gibt es Roboterrasenmäher, die mit GPS-Navigation kompatibel sind. Wir kennen bisher nur einige Automower-Versionen von Husqvarna. Auch andere Hersteller haben Modelle mit GPS-Empfänger. Allerdings aus dem Grund, um Diebstähle zu verhindern.

Mähroboter mit GPS und ohne Begrenzungsdraht bringen allerdings viele Vorteile mit sich.

Systematisches Arbeiten

Der Rasenmähroboter erkennt das Muster und wenn er das Gras lange nicht gemäht hat. Er weiß auch, welche Bereiche zusätzliche Arbeit erfordern. Weil Bereiche nicht zweimal gemäht werden, werden die Roboter weniger gebraucht und sind viel effizienter. Die Leistung ist ganz erstaunlich.

Keine Installation des Begrenzungskabels

Bei solchen Modellen kann auf die Installation eines Begrenzungskabels verzichtet werden. Der Rasenmäher-Roboter mit GPS erreicht trotzdem jeden Winkel deines Rasens.

Hohe Schnittqualität

Die GPS-Navigation ist für das „zeitliche Denken“ und den komplexen Mähplan des Roboter-Rasenmähers verantwortlich. Er weiß immer, wann es Zeit ist, verschiedene Teile des Rasens zu mähen.

Zur richtigen Mähzeit zielt er allein auf diese Rasenbereiche mit Präzision. So wird sichergestellt, dass dein Rasen einen hochwertigen Schnitt hat und regelmäßig gepflegt wird.

Diebstahlschutz

Das beste Merkmal eines GPS-Ortungssystems ist, dass es dazu verwendet werden kann, dein gestohlenes Gerät wiederzufinden.

Langlebigkeit

Mit GPS-Rasenmährobotern werden unnötige Fahrten vermieden. Dadurch wird nicht nur der Energieverbrauch der Gartengeräte gesenkt, sondern auch die Lebensdauer der Klingen, der Mechanik und der Batterien des Mähroboters verlängert.

Wie gelangt der Mähroboter ohne Begrenzungskabel an die Ladestation?

Ein Mähroboter ohne Begrenzungskabel wird nicht an einer Ladestation aufgeladen, sondern nutzt eine normale Steckdose. Wenn der Akku des Roboters leer ist, schaltet er sich einfach ab.

Du musst das Gerät in deinem Garten ausfindig machen und es selbst an eine Steckdose anschließen.

Unser Fazit

Ein Rasenmäher Roboter mit GPS ohne Begrenzungskabel ist der perfekte Kauf, wenn du stolzer Besitzer eines Gartens mit Grünfläche bist. Der Rasenmäher Roboter nimmt dir super viel Arbeit bei der oft sehr aufwendigen Pflege eines solchen Gartens ab. Durch das automatisierte Rasenmähen sparst du einiges an wertvoller Zeit, welche du auch anders investieren kannst.

Der Ambrogio Mähroboter L60 Deluxe ist eine gute Wahl und unsere Empfehlung.