26 Mähroboter Marken, die du kennen solltest!

Mähroboter Marken Übersicht

In diesem Beitrag stellen wir dir die bekanntesten Mähroboter Marken vor und geben dir hilfreiche Infos. Das sind die beliebtesten Rasenroboter Hersteller im Überblick.

Du möchtest dir einen Rasenmähroboter zulegen und fragst dich, welche Modelle es überhaupt gibt? Welche Mähroboter Marken sind besonders beliebt und welche sind ganz neu am Markt?

Und auch ganz wichtig: Welche Hersteller haben deutsche Wurzeln oder produzieren sogar in Europa?

Wir haben uns die Rasenroboter Hersteller mal im Detail angesehen und verraten dir alles über sie, was du wissen musst.

Wie viele Mähroboter Marken gibt es?

Die genaue Anzahl der Mähroboter Marken ist schwer zu sagen, denn es kommen ständig neue Unternehmen hinzu. Die bekanntesten Hersteller kann man an zwei Händen abzählen. Selbstverständlich gibt es aber eine große Zahl an kleinen Unternehmen, die ebenfalls Rasenroboter herstellen.

Insgesamt soll es etwa um 40 Mähroboter Marken geben, wird in Foren erwähnt. Ob es wirklich so viele sind oder sogar noch viel mehr, das kann ich nicht genau sagen. Ein Verzeichnis, in das alle Rasenroboter Hersteller eingetragen sind, gibt es nämlich nicht.

Zu den beliebtesten Marken gehören Husqvarna, Bosch, Worx, Gardena und Robomow. Alle diese Marken bieten eine breite Palette von Roboterrasenmähern an, die für unterschiedliche Gartengrößen und Gärten geeignet sind.

Im Jahr 1995 brachte das schwedische Unternehmen Husqvarna den weltweit ersten vollautomatischen Mähroboter namens „Solarmower 1995“ auf den Markt. Der Mähroboter wurde speziell für die Gartenarbeit entwickelt und verfügte über eine integrierte Solarzelle, wodurch er unabhängig von Stromquellen betrieben werden konnte. Zum damaligen Zeitpunkt konnte das Gerät in Deutschland für 5.500 DM erworben werden (entspricht 2.812 Euro).

Der Solarmower war eine innovative Neuerung und erregte viel Aufmerksamkeit in der Branche. Das bahnbrechende Design und die hohe Leistungsfähigkeit führten zur Entwicklung zahlreicher weiterer Mähroboter-Modelle anderer Hersteller.

In den vergangenen Jahren haben sich Rasenroboter stark weiterentwickelt. Nicht nur an den Funktionen und der Optik wurde geschraubt, sondern auch die Anzahl der Hersteller, Anwendungsfälle und Modelle ist ordentlich gewachsen.

Heute gibt es eine große Auswahl an Roboterrasenmähern auf dem Markt, die ständig weiterentwickelt und verbessert werden.

Wer ist Marktführer bei Mährobotern?

Es gibt mehrere Marken von Mährobotern. Sehr lange Zeit galten Husqvarna und Gardena als die Platzhirsche am Rasenroboter Markt. Vor allem Gardena hat Husqvarna ordentlich zugesetzt, weil die Roboter speziell für keine Vorstadtgärten gebaut wurden.

Worx ist auf dem besten Weg, den zwei Marktführern ein Stück vom Kuchen wegzunehmen.

Die Marktführer müssen auf einige Herausforderungen in der Branche reagieren, wie zum Beispiel die wachsende Konkurrenz durch neue Anbieter und die steigenden Kundenanforderungen an Funktionalität, Sicherheit und Leistung der Mähroboter.

Um weiterhin Marktanteile zu halten, müssen die Marktführer neue Technologien und innovative Lösungen entwickeln. Gerade wird ordentlich im Bereich „Mähroboter ohne Begrenzungskabel“ geforscht und entwickelt.

Daneben gibt es noch weitere Mähroboter-Marken, die auf dem Markt erfolgreich sind, wie Bosch, Yard Force, Robomow. Diese Unternehmen haben sich mit ihren Mährobotern ebenfalls einen Namen gemacht und sind insbesondere bei Kunden beliebt, die ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis suchen.

Schau mal hier: „Worx oder Gardena – was ist besser?

Welche Mähroboter Marken gibt es?

Es gibt eine Vielzahl von Mähroboter Marken auf dem Markt, die unterschiedliche Modelle für verschiedenste Anwendungen anbieten. Das sind die neun bekanntesten Mähroboter Marken:

  • Gardena
  • Worx
  • Bosch
  • Einhell
  • Yard Force
  • Wolf Garten
  • AL-KO
  • Husqvarna
  • Robomow

Weitere eher noch nicht so bekannte Hersteller findest du etwas weiter unten im Beitrag – insgesamt konnte ich 26 Rasenroboter Marken ausfindig machen, die bei Amazon verkauft werden. Es gibt sicherlich noch weitere, die nur im Fachhandel erhältlich sind.

Gardena

Der Bestseller

Top Produkt
Gardena Sileno City
Der wetterfester Mähroboter
Dieser Mähroboter kommt mit engen Passagen und schmalen Ecken bestens klar. Optimal für Rasenflächen bis 600 m². Mit 57 Dezibel gilt dieses Gerät als besonders leise.
Preis: 879,99 EUR
739,90 EUR
(Stand von: 23.05.2024)
Hinweis: Diese Box enthält Affiliate-Links (Bilder, Titel, Buttons). Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Mehr dazu

Gardena ist eines der führenden Unternehmen im Bereich Mähroboter mit innovativen Funktionen und ansprechendem Design. Die Produktpalette ist breit gefächert und zeichnet sich durch Qualität und Zuverlässigkeit aus.

Gardena-Mähroboter sind bei Kunden sehr beliebt, die sich einen einfachen, unkomplizierten und leistungsstarken Rasenmäher wünschen.

Man könnte die Modelle von Gardena als hochwertige Mittelklasse-Produkte bezeichnen.

Die Geräte können über eine App gesteuert werden und unterscheiden sich von der Konkurrenz durch ein regenfestes Gehäuse, mit dem sie auch bei Schlechtwetter den Rasen mähen können.

Fun-Fact: Gardena wurde 2007 von der Husqvarna Group aufgekauft.

Der Unterschied zu Husqvarna liegt sowohl bei den viel geringeren Preisen als auch bei der vereinfachten Menü-Führung. Gardena ist quasi die kleine Schwester von Husqvarna. Unter der Haube ist die Technologie von Husqvarna verbaut, allerdings sind diese Roboter eher für Kleinflächen als auch kleine Geldbeutel gemacht.

Gardena ist ein in Deutschland ansässiges Unternehmen, das im Jahr 1961 in Ulm gegründet wurde und seit seiner Gründung eine breite Palette von hochwertigen Gartenprodukten herstellt.

Die Mähroboter von Gardena werden nicht nur in Deutschland entwickelt, sondern auch hier produziert. In der Produktionsstätte in Ulm werden alle Produkte von Gardena hergestellt, einschließlich der Mähroboter. Gardena hat in den letzten Jahren in die Produktion von Mährobotern investiert, wodurch die Fertigungskapazität gesteigert wurde.

Was sind die Besonderheiten von Gardena Mährobotern?

  • Einfache Bedienung und Menü-Führung
  • Kleine, freischwingende Klingen als Mähwerk
  • Zusätzliche Suchkabel für die Orientierung auf komplexen Flächen
  • Easy Passage für enge Korridore
  • Spot Cutting, um bestimmte Flächen zu mähen
  • Kompatibilität mit Gardena Smart System
  • Geringe Lautstärke
  • Neue Modelle: Lona Technologie – Mähbereiche und – zeiten schnell und einfach einstellbar, mit automatischer Bewässerung abstimmbar
  • Sensor Cut für streifenfreies Mähen
  • Regenfeste Hülle und Mähen bei Regen möglich
  • Für einfache und komplexe Gärten geeignet

Worx

Der Bestseller

Top Produkt
Worx Landroid M WR141E
Optimal für verwinkelte Gärten
Ein sehr guter Helfer für Gärten bis 500 m². Mäht dank Cut To Edge Funktion bis an den äußersten Rand des Gartens. Steigungen bis 35 % sind kein Problem.
599,03 EUR
(Stand von: 23.05.2024)
Hinweis: Diese Box enthält Affiliate-Links (Bilder, Titel, Buttons). Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Mehr dazu

Worx ist eine Marke, die zum chinesischen Unternehmen Positec gehört und seit 2011 Mähroboter anbietet. Es gibt eine große Auswahl an Modellen, die verschiedenen Budgets und Anforderungen gerecht werden.

Zum Beispiel haben die Modelle Landroid S Basic, M und L fortschrittliche Technologie und sind sehr leistungsfähig.

Die Worx-Mähroboter bieten innovative Funktionen wie die Fernsteuerung über eine App. So kann der Mähroboter von überall aus gesteuert und programmiert werden. Auch ihre leistungsstarke und benutzerfreundliche Handhabung macht sie zu einer guten Wahl für anspruchsvolle Gärtner auf der Suche nach einem robusten Modell.

Worx hat eine große Produktpalette mit vielen unterschiedlichen Modellen. Trotz des kurzen Bestehens des Unternehmens hat es sich als bedeutender Konkurrent etabliert und ist gut auf dem Weg, den beiden führenden Mähroboter Marken Husqvarna und Gardena Konkurrenz zu machen.

Die Herstellung der Worx-Mähroboter findet vorrangig in China und anderen asiatischen Ländern statt. Das Unternehmen legt jedoch großen Wert darauf, dass die Qualitätsstandards und Materialien den europäischen Normen entsprechen.
Der Hersteller bietet Zubehör, darunter Begrenzungskabel und Ladestationen sowie Akkus.

Was sind die Besonderheiten von Worx Mährobotern?

  • Schwimmendes Mähwerk für unebene Rasenflächen
  • Messerteller
  • Kantenschneider „Cut To Edge“
  • WIFI und Bluetooth App
  • Für Steigungen bis 35 % geeignet
  • Kantenmähfunktion
  • Multizonenprogramm für mehrere Mähflächen
  • Für Flächen bis 2000 m²
  • AIA Technologie (Artificial Intelligence Alogirthm) für Engstellen und Kanten
  • Ultraschallsensoren für Hinderniserkennung
  • Kennzeichen: knallig orange Farbe

Bosch

Der Bestseller

Top Produkt
Bosch Indego S+ 500
Besonders effizient dank SmartMowing
Der Roboter kartiert den Rasen und kürzt die Grashalme und Rasenkante mit System. Steuere ihn mit Alexa, Google oder App. Optimal für schmale Passagen geeignet.
Preis: 1.019,99 EUR
654,50 EUR
(Stand von: 23.05.2024)
Hinweis: Diese Box enthält Affiliate-Links (Bilder, Titel, Buttons). Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Mehr dazu

Bosch ist ein in Deutschland ansässiges Unternehmen, das für Qualität und Innovation steht. Die Mähroboter von Bosch sind genauso angesehen. Bosch gehört zur Bosch Power Tools Division und bietet zusammen mit Gardena eine Vielzahl von Mährobotern für unterschiedliche Gartenbedürfnisse an.

Die Bosch Mähroboter sind benutzerfreundlich und leistungsstark. Dank der Bosch AutoMower Serie können die Mähroboter vollständig automatisch arbeiten, was dem Benutzer viel Arbeit abnimmt.

Bosch-Geräte eignen sich besonders gut für Gärten, die klein bis mittelgroß sind. Mit ihrem geräuscharmen Betrieb sind sie auch ideal für Gärten in städtischen Gebieten und Wohngegenden.

Ein besonderes Merkmal der Bosch Mähroboter ist ihre Fähigkeit, schwierige Flächen und Steilhänge zu mähen. Sie können Steigungen von bis zu 35 Prozent bewältigen. Als weltweit tätige Marke wird bei Bosch ständig an der Verbesserung der Branche gearbeitet. Es gibt auch spezielle Angebote, wie z.B. den „EasyCut“, um schwer erreichbare Ecken mühelos mähen zu können.

Bosch brachte im Jahr 2011 seinen ersten Mähroboter auf den Markt und ist seitdem ein wichtiger Akteur in der Branche. Im Jahr 2017 erweiterte das Unternehmen sein Sortiment um den Bosch Indego Mähroboter, der dank fortschrittlicher Logicut-Navigationstechnologie den Rasen effizienter mäht als herkömmliche Mähroboter.

Der Indego Mähroboter von Bosch bietet viele Funktionen. Er ermöglicht nicht nur, mehrere Gärten zu pflegen, sondern auch eine Smart Home Integration. Bosch strebt danach, intelligente Lösungen für ihre Kunden zu entwickeln und wird zukünftig voraussichtlich weitere innovative Mähroboter auf den Markt bringen.

Was sind die Besonderheiten von Robomow Mährobotern?

  • Mähwerk: Messerteiler mit frei schwingenden, kleinen Klingen
  • LogiCut für Mähen anhand von festgelegten Bahnen
  • Schnelles Mähen
  • Auto Kalender Funktion: Selbstständiges Berechnen des optimalen Mährhythmus

Einhell

Der Bestseller

Top Produkt
Einhell Freelexo 1200 LCD BT
Optimal für 1200 m2 Grünfläche
Steuere diesen Mähroboter via App und erstelle Mäh-Pläne. Wähle aus einer Schnitthöhenverstellung zwischen 20 und 60 mm. Dieser Mähroboter schafft Steigungen bis 35 Prozent mühelos.
Preis: 849,95 EUR
699,00 EUR
(Stand von: 22.05.2024)
Hinweis: Diese Box enthält Affiliate-Links (Bilder, Titel, Buttons). Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Mehr dazu

Die roten Einhell Modelle stechen sofort ins Auge, wenn man auf der Suche nach unterschiedlichen Mähroboter Marken ist. Die Rasenroboter sind für Flächen zwischen 300 und 1000 Quadratmeter geeignet und verfügen über Sensoren für Hinderniserkennung, eine Mulchfunktion und programmierbare Zeitpläne.

Die Marke Einhell gehört zum Unternehmen Einhell Germany AG, das seinen Hauptsitz in Landau an der Isar (Deutschland) hat. Gegründet wurde das Unternehmen 1964, wobei erst 2017 der erste Mähroboter auf den Markt kam. Seit dem Zeitpunkt gibt es regelmäßig neue Modelle für kleine und größere Flächen.

Rasenroboter von Einhell gelten als preisgünstige Option, die aber gleichzeitig eine gute Qualität und Funktion bieten. Für viele Einsteiger sind sie eine gute Alternative zu teuren Markengeräten.

Wie die meisten Geräte funktionieren auch diese Roboter erst, nachdem man einen Begrenzungsdraht verlegt hat.

Was sind die Besonderheiten von Einhell Mährobotern?

  • Power X-Change-Akku: Die Einhell Freelexo Mähroboter nutzen den Akku aus der Power X-Change Serie. Er passt in alle Werkzeuge der Marke und lässt sich ganz einfach austauschen.
  • Smartphone App Bedienung
  • Multizonen Startpunkte und Nebenflächen
  • Diebstahlsicherung
  • Alarmfunktion

Yard Force

Der Bestseller

Top Produkt
Yard Force SA900ECO
Extra tief am Boden liegende Schürze
Ein idealer Rasenroboter für Gärten bis zu 900 qm. Das Gerät kann sich mit dem WLAN verbinden und lässt sich über eine App steuern. Der Roboter verfügt auch über eine Kantenschneide-Funktion.
497,89 EUR
(Stand von: 23.05.2024)
Hinweis: Diese Box enthält Affiliate-Links (Bilder, Titel, Buttons). Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Mehr dazu

Etwas undurchsichtig scheint die Herkunft von Yard Force auf den ersten Blick. Denn Yard Force ist die Mähroboter Marke des Unternehmens SUMEC Hardware & Tools Inc mit Sitz in Nanjing (China).

Dieses Unternehmen gehört zur SUMEC Group Corporation und die wiederum der China National Machinery Industry Corporation – einem weltweiten Unternehmenszusammenschluss aus chinesischen Firmen im Bereich Maschinenbau, Werkzeugbau, Landwirtschaftsgeräte und Ähnliches. Hauptsitz ist in Peking.

Kurz gesagt: Yard Force stammt zu 100 % aus China.

Der Schwerpunkt von Yard Force Geräten sind benzin-, strom- und akkubetriebene Geräte für den Außenbereich. Dazu zählen Rasenmäher, Mähroboter, Schneefräsen, Vertikutierer, Trimmer, Kettensägen und auch Hochdruckreiniger.

Am deutschen Rasenroboter Markt mischt Yard Force erst seit 2016 mit und konnte sich hier schon einen guten Namen verschaffen. Die Roboter gelten als gute Einsteigermodelle und sind im unteren Preissegment angesiedelt.
Der Schwerpunkt liegt auf kleineren Flächen.

Was sind die Besonderheiten von Yard Force Garten Mährobotern?

  • Günstiger Preis, ideal für Einsteiger
  • Gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • Hohe Steigungen bis 50 % möglich
  • Messerteller mit frei schwingenden, kleinen Klingen als Mähwerk

Wolf Garten

Der Bestseller

Top Produkt
Wolf Garten Loopo S300
Ideal bis 300 qm
Dieser kleine Rasenroboter nimmt es dank Spikes auf den Rädern auch mit Hügeln und Unebenheiten auf. Er ist für mehrere Zonen geeignet und hat ein Selbstreinigungssystem.
596,99 EUR
(Stand von: 23.05.2024)
Hinweis: Diese Box enthält Affiliate-Links (Bilder, Titel, Buttons). Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Mehr dazu

Rasenroboter von Wolf Garten zählen zu den eher unbekannten Marken. Der ehemals deutsche Hersteller wurde vom amerikanischen Gartengerätehersteller MTD aufgekauft.

Bei der Mähroboter Marke Wolf findest du Rasenroboter für 400 bis 1000 m² Grünfläche. Die Geräte von Wolf zählen eindeutig zum Hochpreis-Segment.

Wolf-Garten setzt übrigens auf die Kantenmähfunktion von Robomow. Deshalb kannst du auf einigen Wolf Geräten am Gehäuse den Schriftzug von Robomow sehen. Die zwei Hersteller teilen sich die App bruderschaftlich.

Was sind die Besonderheiten von Wolf Garten Mährobotern?

  • Knallrote Farbe für leichteres Auffinden des Roboters
  • Sternmesser Mähwerk für Fallobst, Laub und kleine Äste

AL-KO

Die AL-KO Kober SE wurde 1931 in Großkötz, Bayern, gegründet. Das Unternehmen stellt Rasenmäher, Achsen und Rahmenfahrgestelle für Wohnwagen her und ist seit 1975 auch in der Luftfahrttechnik tätig.

AL-KO hat in der Vergangenheit durch Zusammenschlüsse und Übernahmen sein Angebot erweitert. Dazu gehören nun auch Fahrzeugtechnik, Motorsägen und Gartengeräte. Infolgedessen hat AL-KO auch die Solo Kleinmotoren GmbH übernommen. Einige Mähroboter sind unter der Marke „solo“ oder „solo by AL-KO“ erhältlich.

Mähroboter von AL-KO sind nicht in der großen Masse angekommen, aber dennoch auch nicht gänzlich unbekannt. Preislich sind die Geräte im unteren Mittelklasse-Bereich zu finden. Der Hersteller kann mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis punkten.

Was sind die Besonderheiten von AL-KO Mährobotern?

  • Multizonen: Aufteilung der Mähleistung auf getrennte Rasenflächen möglich
  • Kantenmodus für das Kürzen der Rasenkante
  • Double Cut System, um das Mulchen noch effizienter zu gestalten
  • Rasenmähen bei Regen möglich
  • Bewältigung von Steigungen bis 45 Prozent

Husqvarna

Das schwedische Unternehmen Husqvarna ist seit 1995 ein Vorreiter in der Herstellung von Mährobotern. Das Unternehmen bietet eine große Auswahl an Mährobotern für verschiedene Gartenbedürfnisse und -größen an.

Husqvarna bietet verschiedene Modelle von Mährobotern wie dem Automower 315X, 430X und 450X an, die aufgrund ihrer fortschrittlichen Technologie und Zuverlässigkeit beliebt sind.

Die Produkte sind besonders bei Gartenbesitzern beliebt, die einen leistungsstarken Rasenmäher suchen. Die Preise sind im oberen Segment angesiedelt.

Husqvarna punktet mit Geräten, die Steigungen bis 45 % locker wegstecken und kommt auch mit Großflächen bestens klar. Deshalb sieht man diese Roboter sehr oft auf Grünflächen, die Steilhänge aufweisen.

Es gibt auch Zubehör wie Schutzhüllen, Begrenzungskabel und Steuerungs-Apps für die Mähroboter von Husqvarna.

Das Unternehmen hat eigene Produktionsstandorte in verschiedenen Ländern wie Schweden, Deutschland, Brasilien, den USA, Indien und China. Der Großteil der Husqvarna Mähroboter wird in den Werken in Schweden und Deutschland hergestellt. Um die Technologie der Mähroboter zu verbessern, investiert Husqvarna stark in Forschung und Entwicklung.

Was sind die Besonderheiten von Husqvarna Mährobotern?

  • Mähwerk aus kleinen, frei schwingenden Klingen am Messerwerk
  • Sensor, um die Wachstumsgeschwindigkeit des Rasens zu erkennen
  • Auslegung für Großflächen bis 5000 m²
  • Eignung für Steilhänge
  • Suchkabel, um auf Großflächen besser zur Basisstation zu finden
  • Passagenerkennung für enge Korridore
  • Spiralschnitt für gezieltes Mähen von Flächen, auf denen der Rasen zu lang ist
  • Automower Connect für die Steuerung von unterwegs
  • Geringe Lautstärke
  • Mähen bei Regen möglich
  • Ideal für komplexe Gärten
  • Ultraschallsensoren und Kollisionsschutz

Robomow

Robomow ist ein Unternehmen, das seit 1995 in Israel tätig ist und Mähroboter für verschiedene Gartengrößen anbietet. Die Robomow-Modelle haben eine starke Leistung und fortschrittliche Technologie.

Das Angebot an Mährobotern von Robomow umfasst Modelle wie den RC304, RC308 und RC312. Diese Geräte sind leicht zu bedienen und können über eine Smartphone-App gesteuert werden. Sie verfügen über Funktionen wie Regensensoren, automatische Ladefunktionen und GPS-Tracking, um den Rasen perfekt und effizient zu mähen.

Robomow hat Produktionsstätten in Israel, USA und China. Das Unternehmen legt viel Wert auf hochwertige Materialien, Robustheit und Qualität bei der Herstellung seiner Mähroboter und betont auch die Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit.

Robomow-Mähroboter haben den Vorteil, dass sie speziell für unebenes Gelände konzipiert sind. Sie können Steigungen problemlos überwinden.

Zusätzlich zu den Geräten bietet Robomow auch Zubehör wie Begrenzungskabel, Ladestationen und Ersatzteile an, um die Wartung und Verwendung der Mähroboter zu erleichtern.

Insgesamt gehört Robomow zu den etablierten und erfolgreichen Mähroboter-Marken auf dem Markt und ist bei Gartenbesitzern aufgrund seiner Intelligenz, Leistung und Robustheit beliebt.

Was sind die Besonderheiten von Robomow Mährobotern?

  • Robustes Mähwerk dank Sternmesser
  • Kommt mit Laub, Fallobst und kleinen Ästen zurecht
  • Breites Mähwerk mit mehreren Wellen
  • Besonders schnelles Mähen möglich
  • Kantenmodus, um Ränder zu mähen
  • SmartMow für gute Manövrierfähigkeit

Weitere Mähroboter Marken

Weil es eindeutig den Rahmen sprengen würde, möchte ich bei den nächsten Rasenroboter Herstellern nicht mehr in die Tiefe gehen. Sie sind auch weniger bekannt, bieten aber dennoch sehr gute Geräte. Wie etwa:

  • Black+Decker
  • Greenworks
  • EcoFlow
  • Ecovacs
  • Honda
  • Hookii
  • Kärcher
  • Landxcape
  • McCulloch
  • Mowox
  • Orbex
  • Practixx
  • Scheppach (Aldi Mähroboter)
  • Segway
  • Stihl
  • Stiga
  • Zucchetti Ambrogio

Worauf muss ich achten, wenn ich mich für einen Mähroboter Hersteller entscheide?

Lasse dich nicht so stark von Mähroboter Marken prägen, sondern achte viel mehr auf die Funktionen, die dein kleiner Gartenhelfer mitbringen soll. Ebenso spielen natürlich die Gegebenheiten vor Ort – also die Zusammensetzung der Mähfläche eine große Rolle. Lass uns das mal im Detail ansehen:

Größe der Mähfläche

Weißt du, wie groß dein Rasen ist? Das ist die erste Zahl, die du erheben musst, bevor du dich für eine Mähroboter Marke entscheidest. Einige Hersteller haben sich auf Kleinflächen spezialisiert, andere bieten Modelle für Großflächen an.

Es lohnt sich, die Mähfläche noch mal auszumessen – auch wenn man sich sicher ist, wie groß der Garten ist. Beim genauen Hinsehen und einem Spaziergang durch den Garten fallen einem Hindernisse auf, die für ein Problem sorgen könnten – wie etwa ein Trampolin (schau mal hier: „So machst du das Trampolin fit für den Mähroboter„).

Daher mein Tipp: gehe mit offenen Augen durch deinen Garten. Überlege, wo noch Abgrenzungen nötig sein könnten und wo es Stolpersteine gibt.

Wenn du das gemacht hast, dann schaust du in diesem Beitrag vorbei und erfährst, wie du mit Google Maps die Größe deines Gartens bestimmen kannst!

Getrennte oder zusammenhängende Fläche

Einen passenden Mähroboter für eine zusammenhängende rechteckige Fläche zu finden, ist keine Kunst. Schwieriger wird es, wenn du vor dem Haus eine Grünfläche hast und hinter dem Haus oder wenn zwei Flächen nur über einen engen Gang miteinander verbunden sind.

Aber keine Sorge, hier haben die Hersteller schon ordentlich nachgebessert. Es gibt Rasenroboter, die genau für diese Besonderheit entwickelt wurden. Bei diesen Modellen kannst du in der App (oder am Gerät selbst) einstellen, wie viel Prozent der Mähfläche auf Fläche A entfallen und wie viel auf Fläche B.

Steigungen

In sehr vielen Gärten gibt es Hänge, Hügel und andere Herausforderungen für den Rasenroboter. Nicht jedes Gerät kann damit umgehen!

Die Hersteller geben die Steigunfähigkeit des Rasenroboters in Prozent oder Grad an. So können einige Roboter Hänge mit 20 Prozent erklimmen, andere schaffen Hänge mit 70 Prozent. Wenn du einen Hügel im Garten hast, den du mähen lassen möchtest, dann musst du zuerst die tatsächliche Steigung berechnen. 

Anhand dieser Daten findest du dann die passende Marke für deinen Garten!

Unebenheiten

Wähle Mähroboter Marken nicht aufgrund ihrer Farbe oder Beliebtheit aus, wenn dein Garten viele kleine Hügel hat. Denn dafür wurden Roboter entwickelt, die ein schwimmendes Mähdeck haben.

Sie erfassen den Boden mit einem Sensor und heben das Deck an, wenn eine Unebenheit naht. Der große Vorteil dabei ist, dass die Grünfläche viel gleichmäßiger gemäht wird. Ein klassischer Mähroboter würde den kleinen Hügel einfach kahl rasieren. Das sieht alles andere als gut aus.

Schau mal hier, da erkläre ich es im Detail: „Was ist ein schwimmendes Mähwerk und welche Vorteile hat es?

Winkel und Korridore

Ein kreativer Garten ist mehr als eine Grünfläche und ein eckiges Beet entlang des Zauns. Er hat Bäume, verschiedene blühende Inseln und auch den einen oder anderen Korridor. Das Problem bei Engstellen ist, dass einige Roboter nicht wenig genug sind, um sich darin zurechtzufinden. Sie bleiben stecken, sind orientierungslos oder lassen die Engstellen einfach zur Gänze aus.

Ein guter Rasenroboter für verwinkelte Gärten hat damit kein Problem.

Lautstärke

Moderne Rasenroboter sind sehr leise – vor allem, wenn man sie mit klassischen Benzin-Rasenmähern vergleicht. Modelle zwischen 52 und 60 dB gelten dabei als besonders leise. Ein Benzin-Rasenmäher kann Lautstärken bis 90 dB erreichen!

Je enger die Siedlung ist und je kleiner der Garten, desto leiser sollte das Gerät sein. Ein Blick lohnt sich auf jeden Fall. Im Zweifelsfall sprich mit dem direkten Nachbar ab, wann du den Roboter im Einsatz haben wirst.

Flüsterleise Geräte findest du hier: „Im Check: Leise Mähroboter“

Bewertungen

Mein Tipp: Lies dir tatsächliche Bewertungen durch. Vor allem die Kundenrezensionen auf Amazon sind sehr aufschlussreich. Du kannst darin erkennen, ob jemand einen Garten hat, der gleich groß oder klein ist, wie deiner. Ebenso berichten Käufer, wie sich der Roboter bei Steigungen tatsächlich verhält.

Manche Hersteller versprechen mehr als sie halten können. Mit echten Bewertungen kannst du erkennen, was die Geräte können und wo sie an ihre Grenzen stoßen.

Akkusystem

Hast du bereits Produkte von Einhell, Husqvarna, Gardena oder Worx? Es lohnt sich oft innerhalb der Hersteller Familie zu bleiben. Du kannst denselben Akku für den Rasentrimmer, den Mähroboter und viele weitere Modelle nutzen.

Ebenso lohnt es sich, einen Blick auf die Akkulaufzeit des Rasenroboters zu werfen.

Häufige Fragen rund um Mähroboter Marken

Welche Rasenroboter sind am besten?

Den allerbesten Mähroboter gibt es nicht. Das liegt daran, dass es von unzähligen Faktoren abhängt, welches Gerät wirklich zu dir passt. Von der Größe und den Steigungen im Garten bis hin zu App-Funktionen und der Möglichkeit Winkel und Korridore zu mähen, sollten viele Punkte in deine Entscheidung einfließen.

Über einige Auszeichnungen von unabhängigen Institutionen und Fachmagazinen können sich Marken freuen, wie Husqvarna, Gardena, Bosch, Worx, Robomow und Honda. Die Qualität und Leistung der Geräte kann sich aber im Laufe der Zeit ändern, es gibt viele unbekannte Modelle, die ebenso eine gute Wahl sind.

Welche Mähroboter werden in Deutschland am meisten verkauft?

Hier gibt es ein klares Kopf an Kopf Rennen zwischen Gardena und Worx. Beide Modelle kommen aktuell sehr gut beim deutschen Zielpublikum an. Gardena war lange Marktführer, was Kleingärten betrifft, muss ich vor Worx jetzt aber richtig in Acht nehmen.

Wer stellt Gardena Mähroboter her?

Gardena Mähroboter werden von der Firma Gardena hergestellt. Das Unternehmen gilt als einer der führenden Hersteller von Gartengeräten und -werkzeugen. Beliebt sind die Produkte vor allem deshalb, weil sie ideal für kleine und mittlere Gärten sind und dabei eine solide Qualität aufweisen.

Wo wird Husqvarna Mähroboter hergestellt?

Husqvarna Mähroboter werden vom schwedischen Husqvarna Konzern hergestellt, der sich auf die Produktion von Geräten für die Forstwirtschaft sowie die Garten- und Landschaftspflege spezialisiert hat.

Wer stellt Worx Mähroboter her?

Hinter der Marke Worx versteckt sich die Positec Tool Corportaion aus China. Das Unternehmen wurde 1994 gegründet und ist in den USA sehr bekannt. In Europa wird es Prognosen zufolge nicht lange dauern, bis Worx Landroid den Marktführer Gardena überholt.

Unser Fazit

Es gibt sehr viele Mähroboter Marken, die bekannt sind und mindestens genau so viele neue, die gerade erst ihre Position am Markt finden. Welcher der beste Rasenroboter Hersteller für einen Garten ist, kannst du nur selbst entscheiden. Es hängt nämlich ganz und gar daran, wie groß die Grünfläche ist, wie viele Steigungen es gibt und wie verwinkelt die Fläche ist.

Die bekanntesten und führenden Marken sind Husqvarna, Bosch und Worx. Gefolgt von Robomow und Bosch. Jeder Hersteller setzt andere Schwerpunkte, weshalb es sich lohnt verschiedene Mähroboter Marken zu vergleichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

eins × eins =