Großer Mähroboter Abverkauf: Unschlagbare Schnäppchen! (2023)

Mähroboter Abverkauf

Du möchtest dir das Rasenmähen leichter machen, aber nicht so viel Geld dafür ausgeben? Dann bist du hier genau richtig! Wir zeigen dir, bei welchen Modellen du im Mähroboter Abverkauf bares Geld sparen kannst und worauf du bei der Auswahl des passenden Rasenmäherroboters achten musst.

Du kennst das sicher: statt am Wochenende endlich entspannen zu können, musst du schon wieder den Rasen mähen. Diese lästige Pflicht bereitet mehr Schweiß als Freude.

Aber du musst nicht ewig in diesem Kreislauf gefangen sein. Die Lösung ist ein Mähroboter. Der kleine Roboter bringt deinen Rasen auf Vordermann und hält ihn jeden Tag frisch gemäht.

Jetzt kannst du dich zurücklehnen, während das Gerät leise seine Runden zieht und die Grashalme auf die perfekte Länge kürzt. Deine Freizeit gehört künftig dir. Kein Schweiß, keine Sonnenbrände und keine schweren, gefüllten Graskörbe mehr. Dafür ein tadellos gemähter Rasen und ein Lächeln im Gesicht.

Der Haken daran: Rasenroboter sind nicht günstig und die Anschaffung muss gut überlegt werden.

Genau hier kommt der Mähroboter Abverkauf ins Spiel. Jedes Jahr gelangen Rasenmäherroboter in den Sale, bei denen du bis zu 40 % des empfohlenen Verkaufspreises sparen kannst.

Beim Mähroboter Abverkauf bekommst du erstklassige Qualität zu einem Bruchteil des eigentlichen Preises. Die neuesten Modelle, die gestern noch in den Verkaufsregalen gestanden sind, kannst du dir heute im Rasenroboter Sale zu einem stark vergünstigten Preis holen.

Lass uns gemeinsam in die Welt des Mähroboter Schlussverkauf eintauchen und herausfinden, welches Modell wirklich zu dir und deinem Garten passt.

Warum lohnt sich der Mähroboter Abverkauf und warum sind sie jetzt so viel günstiger?

Du fragst dich wahrscheinlich, wieso diese Mähroboter im Sale so viel günstiger sind als davor. Das hat ein paar ganze einfache Gründe. Lass mich dir das mit einem Beispiel erklären.

Stelle dir vor, du betrittst einen Laden und siehst hier die neueste Generation Mäher. Mit ihren innovativen Techniken und dem ansprechenden Design kann man kaum an ihnen vorbeigehen, ohne zuschnappen zu wollen.

Viele Menschen interessieren sich genau für diese Modelle. Aber irgendwann kommt der Punkt, an dem die Hersteller die neuere Generation auf den Markt bringen. Die Händler brauchen Platz für die neueren Modelle und starten mit dem Mähroboter Abverkauf.

Die Modelle sind aber alles andere als minderwertig oder schlecht.  Sie sind genauso zuverlässig und leistungsfähig wie vor ein paar Monaten – nur eben viel günstiger.

Davon kannst du jetzt auf ganzer Linie profitieren. Du bekommst einen hochwertigen Mähroboter zum Bruchteil des ursprünglichen Preises. Das Gerät wird deinen Rasen noch immer sehr effizient mähen, aber du kannst dir in der Anschaffung Geld sparen. Die Roboter sind ganz neu, bis jetzt nicht in Verwendung gewesen und sofort einsatzbereit.

Kurz gesagt: Gute Qualität zu einem Preis, der selbst ein kleines Budget nicht sprengt.

Wer jetzt zuschnappt, kann seinen Garten auf clevere Art und Weise aufwerten und dabei ein wahres Schnäppchen machen.

Wann startet der Mähroboter Abverkauf?

Die meisten Rasenroboter Sales finden innerhalb von bestimmten Zeiträumen statt. Dafür nehmen die Händler ganz bewusst saisonale Ereignisse zur Hand. Hier findest du ein paar Zeiten, an denen du mit Mähroboter Abverkäufen rechnen kannst:

Ende der Rasensaison

Schon vor dem Ende der eigentlichen Rasensaison lauern ein paar Schnäppchen, die sich wirklich sehen lassen können. Gegen Ende August fallen die ersten Preise. Der Trend setzt sich bis Herbst fort.

Jetzt versuchen Händler und Hersteller ihre Lager zu räumen, bevor die Wintermonate beginnen und die Rasenroboter Verkäufe gegen 0 gehen. Das ist meiner Erfahrung nach die beste Zeit, um wirklich gute Mähroboter Angebote abzustauben.

Vor dem Erscheinen neuer Modelle

Nicht alle Hersteller bringen jedes Jahr ein neues Gerät auf den Markt. In richtige Innovationen fließt oft so viel Zeit, dass es zwei Jahre dauert, bis das Modell marktreif ist.

Wenn die Hersteller ein neues Modell ankündigen und schon bevor man es überhaupt kaufen kann, kannst du ebenfalls mit einem ordentlichen Preisnachlass der alten Geräte rechnen. Die Vorgängermodelle werden zu günstigeren Preisen angeboten.

Feiertage und Saisonverkäufe

Als Schnäppchenjäger kennst du bestimmt den Black Friday, Amazon Prime Day, Cyber Monday und wie die Tage alle heißen. Solche Zeiträume sind sehr gut dafür geeignet, um vom Mähroboter Abverkauf zu profitieren.

Viele Händler machen sich schon Monate vor dem Ereignis Gedanken darüber, welche Rasenroboter sie reduziert anbieten werden und werfen mit ordentlichen Rabatten um sich.

Frühlingserwachen

Wenn du im Herbst nicht am großen Mähroboter Sale teilgenommen hast, dann solltest du im Frühling zuschnappen. Händler und Hersteller starten im Frühjahr spezielle Aktionen, um die Gartensaison zu eröffnen. Du könntest auf gute Deals stoßen, wenn du dich schon jetzt für ein Modell entscheidest.

Wann der beste Zeitpunkt ist, um einen Mähroboter günstig zu kaufen, hängt von vielen Faktoren ab.

Der große Mähroboter Sale: Welche Modelle sind gerade im Abverkauf?

Wir tragen hier besonders günstige Angebote für dich zusammen, bei denen du einfach zuschnappen musst. All diese Geräte sind gerade im Abverkauf und haben einen ordentlichen Preisnachlass. Wir aktualisieren die Liste laufend, um dir die besten Schnäppchen im Mähroboter Abverkauf zu präsentieren:

- 27 %
Worx Landroid Plus WR165E
Speziell für unebene Böden gebaut
  • Inkl. WIFI und Bluetooth App
  • Cut To Edge für saubere Kanten
  • Ground Tracer für unebene Flächen
  • Steigungen bis 35 %
** Affiliate Link **
- 16 %
Gardena Smart Sileno Life
Für verwinkelte Flächen geeignet
  • Für Steigungen bis 35 %
  • Intelligentes Mapping inkl. Zonen-Management
  • Ideal für Großflächen
  • Besonders leises Mähsystem
** Affiliate Link **
- 44 %
Worx Landroid M WR142E
Ideal für Gärten bis 700 qm
  • Inkl. WIFI App
  • Cut To Edge für saubere Kanten
  • Steigungen bis 35 %
** Affiliate Link **
- 10 %
Einhell Freelexo Cam 500
Für mittlere Flächen
  • Vollkommen ohne Begrenzungskabel
  • Für Steigungen bis 25 %
  • Mit Stoß- und Hindernissensoren
** Affiliate Link **
- 11 %
Landxcape LX799
Ein toller Mähroboter für unebene Flächen
  • Mit 3 Messerschneide für gründliches Mähen
  • Inkl. Mulchsystem
  • Mit Pin-Diebstahlschutz
  • Für Steigungen bis 25 %
** Affiliate Link **
- 32 %
Bosch Indego XS 300
Optimal für kleine Flächen
  • Mit LogiCut für smartes Mähen
  • Ideal für enge Passagen
  • Multizonen-Programmierung
  • Automatische Berechnung des idealen Mähplans
** Affiliate Link **
- 25 %
Yard Force NX100i
Für Multizonen geeignet
  • Inkl. umfangreicher App
  • Mit iRadar Ultraschallsensor
  • Multizonenprogrammierung
  • Integrierter Regensensor
** Affiliate Link **
- 19 %
Gardena Sileno Minimo
Der optimale Mähroboter für kleine Gärten
  • Mit Bluetooth App
  • Extra leise in Betrieb
  • Ideal für enge Korridore
** Affiliate Link **
- 23 %
Orbex S400G
Der intelligente Rasenmäher
Dieser Roboter ist auch für schwieriges Terrain gut geeignet. Er kann Steigungen überwinden und enge Passagen mähen. Die Schnitthöhe kannst du in 5 Stufen verstellen.
** Affiliate Link **
- 30 %
Yard Force Classic 500
Sehr guter Rasenroboter für Gärten bis zu 500 qm
  • Für Steigungen bis 40 %
  • Schnittbreite: 18 cm
  • Inkl. Hebe- und Hindernissensor
  • Mit Regensensor
** Affiliate Link **

Worauf du beim Rasenroboter Abverkauf achten musst

Du hast gerade das Schnäppchen deines Lebens entdeckt und möchtest sofort zuschnappen? Atme erst mal tief durch. Wir verraten dir jetzt, was du beachten musst, wenn du dir einen Mähroboter im Abverkauf kaufen möchtest.

Größe des Gartens

Berücksichtige unbedingt die tatsächliche Größe deiner Grünfläche. Ein Roboter für einen kleinen Garten braucht andere Funktionen als ein Gerät, das mit einer Fläche von über 1000 m² umgehen muss.

Du solltest unbedingt die Größe deines Grundstücks erheben, bevor du im Mähroboter Abverkauf mitmischst.

Meine Empfehlung: Berechne die Größe des Gartens mit Google Maps in der Satellitenansicht. Eine Anleitung habe ich dir hier zusammengeschrieben: „So berechnest du die Größe der Grünfläche in 5 Minuten

Komplexität der Fläche

Eine Fläche mit 500 m² kann entweder einfach quadratisch sein oder sie ist aufgrund von Haus, Garage und Co ziemlich komplex aufgebaut. Hier noch eine Hecke, da noch ein Gang aus Pflastersteinen, der die Flächen voneinander trennt und dann auch noch schmale Gänge, die in Blumenbeeten enden.

Oder ist ein Teil deines Grundstücks sogar nur durch einen Hang erreichbar? Dann muss der Roboter je nach Steigung ein Kletterkünstler sein.

Bei der Gartengestaltung sind dir keine Grenzen gesetzt. Für den Roboter entstehen dadurch aber sehr komplexe Flächen, die nicht jedes Modell überwinden kann.

Hindernisse im Garten

Es gibt Gärten, die ein einziges Hochbeet haben und viel Grünfläche. Und es gibt Gärten, die Rosenbögen, Gemüsebeete, Blumenbeete, Sträucher und Büsche und Obstbäume haben. Bei manchen kommen noch Teiche oder Blumenwiesen dazu. Wie sieht deine grüne Oase aus?

Je komplexer die Fläche, desto mehr muss der Roboter draufhaben.

Viele Roboter haben heute eine Hinderniserkennungsfunktion. Sie nutzen Sensoren, um das Hindernis vorab zu erkennen und ihr Mähverhalten anzupassen. Roboter, die darauf verzichten, stoßen zuerst gegen das Hindernis und drehen dann ab.

Schnittbreite und -höhe

Die Schnittbreite beeinflusst, wie breit der Roboter ist und wie breit Durchgänge maximal sein dürfen, damit das Gerät sie noch bezwingen kann. Ebenso hat die Schnittbreite Einfluss darauf, wie schnell der Roboter mit einer Fläche fertig ist.

Die Schnitthöhe zeigt dir, wie kurz oder hoch du das Gras maximal mähen kannst. Stelle sicher, dass diese zwei Daten eine Wünsche erfüllen können.

Du kannst dich hier in das Thema einlesen: „Das musst du über die perfekte Rasenhöhe wissen!

Auch das ist interessant für dich: „Kann ein Mähroboter hohes Gras mähen?

Rasenkante

Eine Funktion, die ich unbedingt hervorheben möchte, ist die, des Rasenkantenschnitts. Ich hatte davor einen Roboter ohne dieses Feature und jetzt ein Gerät mit Kantenschnitt im Einsatz. Der Unterschied ist enorm.

Früher musste ich die Kanten regelmäßig mit einem Trimmer bearbeiten. Teilweise hat der Roboter 10 cm zurückgelassen. Jetzt mäht er so weit an den Rand, dass maximal 2 cm stehenbleiben. An einigen Stellen mäht er sogar so nah ran, dass alle Grashalme gekürzt werden.

Wenn dir ein sauberes Rasenbild wichtig ist, dann solltest du dich für ein Gerät mit Kantenschnitt entscheiden. Solltest du mehr darüber wissen wollen, dann schau mal hier: „Im Check: Rasenroboter mit Kantenmähfunktion“

Features

Es gibt inzwischen so viele Features bei Rasenrobotern. Sie unterscheiden sich je nach Hersteller, Modell und Preisklasse. Angefangen von Apps, die mit Bluetooth oder WLAN funktionieren, bis hin zu Geräten mit Regensensoren oder Mehrzonen Funktion.

Und natürlich Features wie Steigungsüberwindung. Einige Modelle können Hänge bis 40 % überwinden, während andere schon bei 20 % schlapp machen. Wenn du die tatsächliche Steigung deines Hanges nicht kennst, schau mal hier: „So berechnest du, wie steil ein Hügel ist!

Wichtig vor dem Sale: Welcher Mähroboter passt zu mir?

Je nach Größe deiner Grünfläche, Platz im Garten und abhängig von deinen Ansprüchen gibt es verschiedene Optionen, die wir näher betrachten sollten.  Lass uns jetzt gemeinsam entdecken, welches Modell zu dir passt.

Kompakt und leistungsstark: der Mähroboter für kleine Gärten

Wenn deine Grünfläche bis 300 m² groß ist, bezeichnet man sie in der Regel als kleinen Garten. Modelle, die in diese Kategorie fallen, sind speziell darauf ausgelegt, kompakte Grünflächen effizient zu mähen. Sie kommen in Siedlungen und Wohnanlagen zum Einsatz. Aber auch in Innenhöfen und Vorgärten.

Viele Modelle in dieser Kategorie sind für enge Korridore geeignet und können auch in engen Ecken problemlos wenden. Einige navigieren um Hindernisse, andere drehen erst ab, wenn sie auf das Hindernis stoßen.

Schnappst du hier im Mähroboter Abverkauf zu, kannst du dich bei fast allen Geräten über eine App freuen, mit der du die Mähzeiten programmieren kannst. Falls es keine App gibt, lassen sich die Einstellungen direkt am Gerät vornehmen.

Wenn du dich darüber informieren möchtest, kannst du hier vorbeischauen: „Das macht einen Mähroboter für Kleinflächen aus!

Rasenpflege Deluxe: High-End Geräte

Wenn du bereit bist, ein bisschen tiefer in die Tasche zu greifen, dann solltest du dir High-End Modelle ansehen. Diese Geräte sind mit Funktionen ausgestattet, die das Mähen des Rasens auf eine neue Ebene heben.

Manche Roboter-Besitzer sprechen sogar von einer Spa-Behandlung für den Rasen. Dazu zählen Funktionen wie eine intelligente Navigation, App-Steuerung oder präzise Sensoren.

Diese Modelle sind zuverlässig, gut durchdacht, schick und einfach beeindruckend. Sie machen meist erst auf größeren Flächen Sinn, weil Kleingärten nicht so anspruchsvoll sind. Viele Modelle werden von den Herstellern ab 500 m² empfohlen. Einige können sogar Flächen bis 800 m² in Schach halten.

Die Kraftpakete für große Flächen

Und dann gibt es natürlich auch noch Modelle, die für richtig große Flächen ab 800 m² eingesetzt werden. Robuste Rasenroboter sind dafür ausgelegt, mit Großflächen bis zu 1500 m² und mehr umzugehen. Sie haben extra starke Akkus, eine hohe Mähleistung, können Hänge mähen und wissen mit den Besonderheiten von Großgärten oder Fußballfeldern umzugehen.

Diese Modelle zählen zu den leistungsstärksten überhaupt. Sie können mit ausgedehnten Flächen umgehen. Manche sogar bis 5000 Quadratmeter – dabei handelt es sich dann allerdings um Geräte für Landwirte, Kommunen etc. Als Privatperson im Einfamilienhaus oder einer Wohnung brauchst du so ein Modell meistens nicht.

Damit der Roboter die großen Flächen mähen kann, muss er ziemlich viel Leistung haben und sich rasch fortbewegen. Einige Modelle können unterschiedliche Mähzonen erkennen und sich selbst von Zone A nach Zone B bewegen. Viele sind mit GPS ausgestattet, um sich zurechtzufinden.

Unser Fazit

Der Mähroboter Abverkauf bringt jedes Jahr die Chance, unglaubliche Schnäppchen zu machen. Lasse dich aber nicht zu sehr hetzen und auch nicht von der Vielfalt der Modelle überfordern. Es gibt im Sale Geräte für kleine bis sehr große Flächen.

Überlege gut und schaue dir an, ob der Roboter wirklich zu deiner Gartenfläche passt. Achte auf die Größe der Grünfläche, die Steigung und Besonderheiten wie Beete und Hindernisse.

Schnappe zu und gönn dir einen Rasenroboter. Dann kannst du dich in Zukunft zurücklehnen und mehr Freizeit genießen.

Viel Erfolg bei deiner Schnäppchenjagd!