Rasenroboter bis 300 qm: Empfehlung

Rasenroboter bis 300 qm im Test

Das sind die passenden Rasenroboter bis 300 qm. Im Online-Check hat der Landxcape LX799 mit seinen zahlreichen Funktionen, der geringen Lautstärke und der langen Mähzeit überzeugt. Hier kommt ein Vergleich der neuesten Rasenmähroboter für 300 Quadratmeter Grünfläche.

Anhand meiner Recherche habe ich eine persönliche Reihung vorgenommen. Diese drei Rasenroboter bis 300 qm kann ich dir empfehlen:

Unsere Empfehlung
Landxcape LX799
Leistungstipp
Worx Landroid S WR130E
Preistipp
Bosch Indego 350
ModellLandxcape LX799*Worx Landroid S WR130E*Bosch Indego 350*
Unsere Meinung
Unsere Meinung1,2Sehr gutonline recherchiert
Unsere Meinung1,3Sehr gutonline recherchiert
Unsere Meinung2,1Gutonline recherchiert
HerstellerPositec GroupWORXBosch
Eigenschaften
  • Patentierte Mähschneidetechnologie
  • Effizientes & abnutzungsarmes 3-Klingen-Mulchsystem
  • Ergonomische LED-Display
  • AIA-Technologie für smartes Navigieren
  • Optimal für verwinkelte Flächen
  • Akkulaufzeit: 60 Minuten
  • Für bis zu 3 Mähflächen
  • Smarte LogiCut Navigation
  • Mit Auto Calender Funktion
AppNeinJaNein
Begrenzungsdraht inkl.JaJaJa
DiebstahlschutzJaNeinNein
Max. Steigung25 %35 %27 %
Schnitthöhe20 - 50 mm20 - 50 mm30 - 50 mm
Max. Flächenleistung300 m²300 m²350 m²
zum Angebot *zum Angebot *zum Angebot *
Unsere Empfehlung
Landxcape LX799
Unsere Meinung1,2Sehr gutonline recherchiert
Eigenschaften
  • Patentierte Mähschneidetechnologie
  • Effizientes & abnutzungsarmes 3-Klingen-Mulchsystem
  • Ergonomische LED-Display
AppNein
Begrenzungsdraht inkl.Ja
DiebstahlschutzJa
Max. Steigung25 %
Schnitthöhe20 - 50 mm
Max. Flächenleistung300 m²
Leistungstipp
Worx Landroid S WR130E
Unsere Meinung1,3Sehr gutonline recherchiert
Eigenschaften
  • AIA-Technologie für smartes Navigieren
  • Optimal für verwinkelte Flächen
  • Akkulaufzeit: 60 Minuten
AppJa
Begrenzungsdraht inkl.Ja
DiebstahlschutzNein
Max. Steigung35 %
Schnitthöhe20 - 50 mm
Max. Flächenleistung300 m²
Preistipp
Bosch Indego 350
Unsere Meinung2,1Gutonline recherchiert
Eigenschaften
  • Für bis zu 3 Mähflächen
  • Smarte LogiCut Navigation
  • Mit Auto Calender Funktion
AppNein
Begrenzungsdraht inkl.Ja
DiebstahlschutzNein
Max. Steigung27 %
Schnitthöhe30 - 50 mm
Max. Flächenleistung350 m²
* Zuletzt aktualisiert am 28.12.2023 um 08:55. Alle Angaben ohne Gewähr. Affiliate-Links: Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Mehr dazu

So findest du den besten Rasenroboter bis 300 qm für deinen Garten

Dein Rasen ist etwa 300 Quadratmeter groß? Sehr gut! Denn dann profitierst du in vielerlei Hinsicht.

Du hast genügend Grünfläche, um dich darauf ordentlich bewegen zu können. Aber dennoch nicht so viel, dass du damit vollkommen überfordert bist. Du kannst Gemüse und Blumen ansetzen und Kinder oder Haustiere können am Rasen tollen.🐶

Aber du hast noch einen weiteren großen Vorteil: Beim Kauf von einem Rasenroboter bis 300 qm ist das Preis-Leistungs-Verhältnis besonders gut.

Bei den vielen verschiedenen Angeboten ist es nicht einfach, das Passende für dich und deinen Garten zu finden. Ich habe mich für dich auf die Suche nach Mährobotern gemacht, die für kleine bis mittelgroße Gärten ausgelegt sind.👀

Ich stelle dir drei Modelle vor, die besonders effizient arbeiten. Welcher der beste Rasenroboter bis 300 qm für dich ist, entscheidest du dann ganz rasch selbst.

Mein ultimativer Favorit ist der Landxcape LX799.

Du bist hier richtig, wenn

  • du auf der Suche nach einem Rasenroboter bis 300 qm bist,
  • dein Rasenmähroboter zukünftig deine Gartenarbeit erleichtern soll,
  • du ein leistungsstarkes und qualitatives Gerät suchst.

Das Wichtigste über Rasenroboter für 300 qm Gärten auf einen Blick

In diesem Artikel habe ich für dich recherchiert und drei verschiedene Modelle entdeckt, die du für die Rasenpflege von kleinen bis mittlere Grundstücken verwenden kannst.🔍

  • Tatsächliche Grundstücksgröße: Miss das Grundfläche ab, bevor du dich für ein Modell entscheidest. Im Zweifelsfall gilt: Lieber einen Roboter, der zu viel schafft, als einen, der zu wenig schafft.📐
  • Ladestation: Du brauchst Platz für die Ladestation. Sie sollte vor Regen geschützt sein, das klappt mit einer Mähroboter Garage am besten.
  • Begrenzungsdraht: Rund um dein Grundstück musst du einen Begrenzungsdraht verlegen. Daran orientiert sich der Roboter und findet sicher wieder zurück zur Ladestation.

Die beliebtesten Mähroboter bis 300 qm

Hier findest du drei Geräte, die in vielen unabhängigen Tests sehr gut abgeschnitten haben. Sie schneiden auch bei Online Bewertungen bestens ab und werden gerne von Reihenhaus-Bewohnern eingesetzt. Sie sind speziell auf die Besonderheiten von Flächen mit rund 300 Quadratmetern gebaut und sehr leistungsstark.💪🏼

Diese Modelle kann ich dir wärmstens empfehlen:

Der Preis-Leistungstipp

Top Produkt
Landxcape LX799
Ein toller Mähroboter für unebene Flächen
Dank moderner Technologien sind schmale Pfade und Hindernisse kein Problem für dieses Modell. Mit einer Schnittbreite von 16 mm ist der Roboter bestens für enge Gärten geeignet.
459,99 EUR
(Stand von: 23.05.2024)
Hinweis: Diese Box enthält Affiliate-Links (Bilder, Titel, Buttons). Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Mehr dazu

Ein guter Rasenroboter für kleine Gärten kommt von Landxcape. Das Modell punktet mit vielen Extras.

Der Landxcape LX799 ist vielen Gartenbesitzern sehr beliebt. Der Grund dafür ist, dass er sehr flexibel für jeden Garten eingesetzt werden kann. Sowohl für verwinkelte Gärten, Flächen mit Steigungen als auch ebenen Flächen.💪🏼🤖

Auch enge Korridore sind für ihn kein Problem. Steigungen bis 25 % schafft dieses Modell dank extra starker Antriebsräder problemlos.

Der Profi Mähroboter für mittlere Gärten

Top Produkt
Worx Landroid S WR130E
Ideal für 300 m²
Ein sehr leistungsstarkes Gerät. Vor allem für Steigungen in kleinen Gärten bestens geeignet! Dank Cut To Edge Funktion werden auch die Rasenkanten gemäht. Mähhöhe zwischen 20 und 50 mm.
Hinweis: Diese Box enthält Affiliate-Links (Bilder, Titel, Buttons). Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Mehr dazu

Der Worx Landroid S WR130E ist eigentlich für 250 qm konzipiert, kommt laut unzähliger Tests und Erfahrungsberichten aber problemlos mit 300 qm Gärten klar.🏆

Mit über 2500 Rezensionen lässt er alle anderen Modell bei Amazon weit hinter sich. Sehr praktisch an diesem Modell ist seine Cut to Edge Funktion. Damit mäht der Roboter auch die Rasenkante, die viele andere Modelle stehenlassen.

Auf ebenen Flächen fühlt er sich genauso wohl wie auf Hügeln mit bis zu 45 % Steigung. Mit vollem Akku ist er 60 Minuten im Dauereinsatz.

Der Robotermäher mit künstlicher Intelligenz

Top Produkt
Bosch Indego 350
Ideal für Kleingärten
Eine besonders breite Schnittfläche und eine einfach zu bedienende App. Mit flexiblem Mähzeitplan und automatischer Berechnung der Rasenfläche. Intelligente Navigation. Kommt auch mit komplizierten Flächen klar.
Hinweis: Diese Box enthält Affiliate-Links (Bilder, Titel, Buttons). Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Mehr dazu

Der Indego 350 von Bosch wird inklusive passender Garage geliefert. So brauchst du dich nicht mehr um einen Unterschlupf kümmern, der wetterfest ist.🏠

Wenn deine Grünfläche kaum Unebenheiten aufweist, dann hast du in unserem Rasenroboter bis 300 qm Online-Check hier das richtige Modell gefunden.

Der Indego 350 Connect von Bosch ist mit einer App ausgestattet, über die du via Smartphone den Roboter bedienen kannst. Das ist vor allem im Urlaub ziemlich praktisch. Ein Knopfdruck und der Rasenmährboter macht sich an die Arbeit. Hat der Roboter ein Problem, bekommst du eine Meldung aufs Handy.

Mit nicht mal 65 dB Lautstärke ist der Mähroboter so leise, dass du ihn auch sonn- und feiertags mähen lassen kannst.

Welche weiteren Rasenroboter sind für Kleinflächen bis 300 qm geeignet?

Neben den drei beliebten Mähroboter sind auch viele andere Modelle in der Lage sich um Grünflächen mit 300 Quadratmetern zu kümmern. Diese Geräte kann ich ebenso empfehlen:

BildProduktShop
Landxcape LX799 Landxcape LX799
Bosch Indego XS 300 Bosch Indego XS 300
Yard Force Compact 300RBS Yard Force Compact 300RBS
Wolf Loopo S150 Wolf Loopo S150
Robomow RT300 Robomow RT300
Greenworks Optimow S Greenworks Optimow S
* Hinweis: Diese Box enthält Affiliate-Links (Bilder, Titel, Buttons). Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Mehr dazu

Auch interessante Beiträge für dich

So habe ich die passenden Mähroboter für mittelgroße Flächen gefunden

Damit du den besten Robotermäher bis 300 qm für deinen Garten finden kannst, habe ich mich für dich umgesehen.👀

Wir bei Robo Freunde recherchieren ausschließlich online. Bei meiner Online-Recherche habe ich auf folgende Kriterien und Informationen in Kundenrezensionen, Angaben der Hersteller und Online-Shop Beschreibungen geachtet, um meine persönliche Reihung festzulegen:

  • Qualität und Verarbeitung
  • Flächen- und Akkuleistung
  • Funktionen
  • Lautstärke
  • Größe und Kompaktheit
  • Bewertungen, Anleitungen, Meinungen aus Foren
  • Preis-Leistungs-Verhältnis

Dafür habe ich Reviews und Kundenmeinungen gelesen, Anleitungen der Hersteller analysiert und Beschreibungen gecheckt.✅

Muss ein Mähroboter für 300 m² schnell sein?

Bei der Auswahl eines Mähroboters für „kleine“ 300 m² ist eine hohe Mähgeschwindigkeit nicht unbedingt das Ausschlaggebende. Diese Mähroboter sind so konzipiert, dass sie nur ein paar Stunden am Tag ihren Dienst tun. In dieser Zeit können sie locker die Fläche ein- bis zweimal komplett mähen. 🌱🤖

Es stimmt, es gibt extrem langsame Modelle, die vielleicht nur 30 m² pro Stunde schaffen, aber die sind eher für noch kleinere Gärten gedacht.

Mal ein kleines Rechenbeispiel: Wenn dein Mähroboter zweimal 300 m² in vier Stunden mähen soll, muss er eine effektive Mähgeschwindigkeit von 150 m² pro Stunde erreichen. „Effektiv“ heißt hier, dass die Betriebszeit auch Pausen für das Laden des Akkus beinhaltet. Deshalb spielt die Kapazität und Ladecharakteristik des Akkus eine fast noch wichtigere Rolle als die reine Mähgeschwindigkeit des Roboters. 🕒🔋

Kurz gesagt, für kleinere Flächen liegt der Fokus mehr auf der Gesamtleistung und Zuverlässigkeit des Mähroboters, nicht unbedingt auf der Höchstgeschwindigkeit.

Meine Reihung

  1. Landxcape LX799
  2. Worx Landroid S WR130E
  3. Indego 350 von Bosch

Wissenswertes über Rasenroboter bis 300 qm

Bevor du dir eine Rasenmähroboter zulegst, solltest du dein Grundstück ganz genau unter die Lupe nehmen. Gut zu wissen: Der Rasenroboter bewältigt die angegebenen Quadratmeter, wenn er eine Woche lang durchgehend im Betrieb ist.🔎

Du solltest ein Modell mit mehr maximalen Quadratmetern nehmen, wenn:

  • der Roboter nicht durchgehend rasenmähen soll, weil tagsüber z. B. Kinder im Garten spielen,
  • du große Unebenheiten und Winkel im Garten hast. Hier empfehlen wir ein Modell für 400 m2,
  • die gesamte Grünfläche mehrfach Steigungen bis zu 35 % oder teilweise mehr hat.

Weist dein Garten kaum Hügel auf oder ist beim Rasenmähroboter ganz explizit angegeben, dass er auch Steigungen problemlos schafft, bist du auf der sicheren Seite. Dann solltest du kein Modell für mehr Quadratmeter nehmen.

Ein Rasenroboter bis 300 qm bei einer Grünfläche von exakt 300 m2 kann nämlich bares Geld sparen. Das Besondere an Rasenmährobotern für 300 Quadratmeter ist nämlich, dass sie weniger Leistung brauchen als Mähroboter für größere Flächen. Weniger Leistung = niedrigerer Preis.

Kleine Flächen sind schnell gemäht und brauchen kein sündhaft teures Gerät.

Wichtig: Rasenflächen berechnen

Bei der Anschaffung eines Mähroboters für 300 m2 lohnt es sich, die Rasenfläche genau auszumessen.

Das klingt jetzt vielleicht ein wenig kompliziert und nach viel Aufwand. Dabei kann es vor allem bei kleinen Flächen sehr einfach sein.

  1. Gib deine Adresse bei Google Maps ein und stelle die Ansicht auf „Satellit“🗺️
  2. Setze den Startpunkt, indem du die rechte Maustaste drückst. Es öffnet sich ein Menü, klicke auf „Entfernung messen“.
  3. Klick für Klick kannst du die Rasenfläche deines Grundstücks nachzeichnen.
  4. Der letzte Klick geht auf den Startpunkt. Dann berechnet Google automatisch die Grünfläche.
Google Maps Fläche berechnen
So sieht das dann auf Google Maps aus.

Und schon weißt du, ob du einen Rasenroboter bis 300 qm oder einen für größere Grünflächen brauchst. Mehr Informationen zu diesem Thema kannst du hier nachlesen: „So berechnest du die Größe deines Gartens

Was bedeutet die Flächenangabe „bis 300 m²“ bei Rasenrobotern?

Wenn du nach dem richtigen Mähroboter suchst, ist es wichtig, den Unterschied zwischen der maximalen und der empfohlenen Flächenleistung zu verstehen. Manchmal findest du beide Werte in Produktbeschreibungen, aber oft wird nur einer der beiden angegeben. Häufig ist dies die maximale Flächenleistung, da diese Zahl größer und für Marketingzwecke attraktiver ist. 📏🌿

Die maximale Flächenleistung, sagen wir 300 m², bedeutet, dass der Mähroboter diese Fläche unter idealen Bedingungen bewältigen kann. Ideale Bedingungen bedeuten eine zusammenhängende, ebene Rasenfläche ohne Engstellen oder Hindernisse.

Im Gegensatz dazu berücksichtigt die empfohlene Flächenleistung reale Gartenbedingungen mit möglichen Beeinträchtigungen wie Unebenheiten oder Engstellen und fällt daher geringer aus. Wenn dein Garten also tatsächlich 300 m² groß ist und einige Herausforderungen bietet, solltest du eher einen Mähroboter wählen, der für eine etwas größere Maximalfläche ausgelegt ist. 🤖🌳

Meine Reihung

  1. Landxcape LX799
  2. Worx Landroid S WR130E
  3. Indego 350 von Bosch

Mein Fazit

Wenn du dir einen Rasenroboter bis 300 qm anschaffst, kommst du mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis davon. Achte darauf, die Grünfläche vor der Anschaffung sorgfältig zu berechnen. Vergiss nicht, Steigungen zu beachten, damit du den passenden Rasenmähroboter für deinen Garten findest.

Ich empfehle dir den Landxcape LX799.💚🤖

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

vier × zwei =