Die besten Rasenroboter bis 300 qm

Rasenroboter bis 300 qm im Test

Das sind die besten Rasenroboter bis 300 qm. Im Online-Check hat der Gardena Sileno City mit seinen zahlreichen Funktionen, der geringen Lautstärke und der langen Mähzeit überzeugt. Hier kommt ein Vergleich der neuesten Rasenmähroboter für 300 Quadratmeter Grünfläche.

Dein Rasen ist etwa 300 Quadratmeter groß? Sehr gut! Denn dann profitierst du in vielerlei Hinsicht.

Beim Kauf von einem Rasenroboter bis 300 qm ist da Preis- Leistungsverhältnis besonders gut.

Wir haben uns die drei besten Rasenroboter bis 300 qm näher angesehen.

Hier gibt’s das Ergebnis: Der Gardena Sileno City ist der Sieger unter allen gängigen Rasenmährobotern, die für eine Grünfläche von 300 Quadratmetern in Frage kommen.

Du bist hier richtig, wenn

  • du auf der Suche nach einem Rasenroboter bis 300 qm bist,
  • dein Rasenmähroboter zukünftig deine Gartenarbeit erleichtern soll,
  • du ein leistungsstarkes und qualitatives Gerät suchst.
Top Produkt
Gardena Sileno city

Der Spezialist für kleinere Gärten

Ein sehr gutes Gerät für alle, deren Garten Steigungen aufweist und die viel Wert auf Funktionen wie Diebstahlschutz legen.
Preis: 689,00 EUR
671,63 EUR
(Stand von: 03.07.2020)
** Preisänderungen möglich. Affiliate Link. **

Der beste Rasenroboter für kleine Gärten kommt von Gardena. Das Modell punktet mit vielen Extras und 1A Qualität.

Der Sileno City ist sehr vielen Gartenbesitzern sehr beliebt. Der Grund dafür ist, dass er sehr flexibel für jeden Garten eingesetzt werden kann. Sowohl für verwinkelte Gärten, Flächen mit großen Steigungen als auch ebenen Flächen.

Auch enge Korridore sind für ihn kein Problem. Steigungen bis 35% schafft der Gardena Sileno dank extra starker Antriebsräder problemlos.

Zudem ist das Gerät auch bei Regenwetter einsatzbereit und kann mit einem Gartenschlauch gereinigt werden.

  • Schnittbreite: 20 cm
  • Gewicht: 15 kg
  • Steigung: max. 35%
  • Ladezeit:60 min
  • Mähzeit pro Ladung: 65 min
  • Lautstärke: 58 dB

Lieferumfang beinhaltet: 1x GARDENA SILENO city, 150 m Begrenzungskabel, 200x Haken, 4x Verbinder, 5x Anschlussklemmen

Top Produkt
Grizzly MR 400

Unsere Empfehlung

Sparfüche aufgepasst: Ein günstiger Roboter, der absolut mit Markenmodellen mithalten kann! 35% Steigung, extra starker Akku und umfangreiches Zubehör inbegriffen.
** Preisänderungen möglich. Affiliate Link. **

Wer einen Rasenroboter bis 300 qm sucht und einen Garten mit Unebenheiten hat, der wird den Grizzly MR400 lieben. Steigungen bis 35% sind für den Roboter kein Problem. Der Rasenroboter bis 300 1m schafft nicht nur 300 Quadratmeter, sondern bis zu 400 m2. Ideal für Gärten mit Hügel und verwinkelten Flächen.

Zudem ist er preislich ein ziemliches Schnäppchen.

Die Sicherheitssensoren schützen Kinder und Haustiere vor Unfällen. Sobald der Roboter gehoben oder gekippt wird, schaltet er sich automatisch ab.

Bei voll geladenem Akku ist der Mäher rund 60 Minuten lang im Einsatz. Wird der Akku leer, kehrt er zur Station zurück und macht sich später wieder an die Arbeit.

Vor Diebstahl brauchst du dich bei diesem Modell nicht fürchten. Das eingebaute Alarmsystem wird ausgelöst, wenn der Roboter gestohlen wird. Du kannst das Gerät mit einem Pin Code sperren und so Diebstahl verhindern.

  • Schnittbreite: 18 cm
  • Gewicht: 8,3 kg
  • Steigung: max. 35%
  • Ladezeit: 50 min
  • Mähzeit pro Ladung: 60 min
  • Lautstärke: 68 dB

Lieferumfang: Mähroboter MR400, 100m Begrenzungskabel, 1 Ladestation mit Ladegerät, 5 Befestigungsnägel, 125 Haken, 3 bewegliche Stahlmesser, 3 Messerschrauben und 1 Betriebsanleitung.

Top Produkt
Bosch Indego 350

Der beste Rasenmähroboter für deine Bedürfnisse!

Eine besonders breite Schnittfläche und eine einfach zu bedienende App. Mit flexiblem Mähzeitplan und automatischer Berechnung der Rasenfläche. Intelligente Navigation.
** Preisänderungen möglich. Affiliate Link. **

Der Indego 350 von Bosch wird inklusive passender Garage geliefert. So brauchst du dich nicht mehr um einen Unterschlupf kümmern, der wetterfest ist.

Wenn deine Grünfläche kaum Unebenheiten aufweist, dann hast du in unserem Rasenroboter bis 300 qm Online-Check hier das richtige Modell gefunden.

Der Indego 350 Connect von Bosch ist mit einer App ausgestattet über die du via Smartphone den Roboter bedienen kannst. Das ist vor allem im Urlaub ziemlich praktisch. Ein Knopfdruck und der Rasenmährboter macht sich an die Arbeit. Hat der Roboter ein Problem, bekommst du eine Meldung aufs Handy.

Mit nicht mal 65 dB Lautstärke ist der Mähroboter so leise, dass du ihn auch sonn- und feiertags mähen lassen kannst.

  • Schnittbreite: 19 cm
  • Gewicht: 13,5 kg
  • Steigung: max. 25 %
  • Mähzeit pro Ladung: 45 min
  • Lautstärke: 75 dB

Lieferumfang: Ein Rasenmähroboter, 100 m Begrenzungsdraht, 140 Haken, 4 Befestigungsschaurben, eine Ladestation.

Wissenswertes über Rasenroboter bis 300 qm

Bevor du dir eine Rasenmähroboter zulegst, solltest du dein Grundstück ganz genau unter die Lupe nehmen. Gut zu wissen: Der Rasenroboter bewältigt die angegebenen Quadratmeter, wenn er eine Woche lang durchgehend im Betrieb ist.

Du solltest ein Modell mit mehr maximalen Quadratmetern nehmen, wenn:

  • der Roboter nicht durchgehend rasenmähen soll, weil tagsüber zB Kinder im Garten spielen,
  • du große Unebenheiten und Winkel im Garten hast. Hier empfehlen wir ein Modell für 400 m2,
  • die gesamte Grünfläche mehrfach Steigungen bis zu 35% oder teilweise mehr hat.

Weist dein Garten kaum Hügel auf oder ist beim Rasenmähroboter ganz explizit angegeben, dass er auch Steigungen problemlos schafft, bist du auf der sicheren Seite. Dann solltest du kein Modell für mehr Quadratmeter nehmen.

Ein Rasenroboter bis 300 qm bei einer Grünfläche von exakt 300 m2 kann nämlich bares Geld sparen. Das Besondere an Rassenmährobotern für 300 Quadratmeter ist nämlich, dass sie weniger Leistung brauchen als Mähroboter für größere Flächen. Weniger Leistung = niedrigerer Preis.

Kleine Flächen sind schnell gemäht und brauchen kein sündhaft teures Gerät.

Rasenflächen berechnen

Bei der Anschaffung eines Mähroboters für 300 m2 lohnt es sich die Rasenfläche genau auszumessen.

Das klingt jetzt vielleicht ein wenig kompliziert und nach viel Aufwand. Dabei kann es vor allem bei kleinen Flächen sehr einfach sein.

1. Gib deine Adresse bei Google Maps ein und stelle die Ansicht auf „Satellit“

2. Setze den Startpunkt in dem du die rechte Maustaste drückst. Es öffnet sich ein Menü klicke auf „Entfernung messen“.

3. Klick für Klick kannst du die Rasenfläche deines Grundstücks nachzeichnen.

4. Der letzte Klick geht auf den Startpunkt. Dann berechnet Google automatisch die Grünfläche.

Und schon weißt du, ob du einen Rasenroboter bis 300 qm oder einen für größere Grünflächen brauchst.

Unsere Reihung

Aus den aktuellen Angeboten am Markt haben wir die Daten gesammelt und analysiert. Die Recherche hat folgende Reihung ergeben:

  1. Gardena Sileno City
  2. Grizzly MR400
  3. Bosch Indego 350 Connect

Unser Fazit

Wenn du dir einen Rasenroboter bis 300 qm anschaffst, kommst du mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis davon. Achte darauf die Grünfläche vor der Anschaffung sorgfältig zu berechnen. Vergiss nicht Steigungen zu beachten, damit du den passenden Rasenmähroboter für deinen Garten findest.