Saugroboter quietscht: Was kann ich dagegen tun?

Saugroboter quietscht

Wenn der Saugroboter quietscht, ist die Verwirrung groß. In diesem Beitrag erkläre ich dir, woher die seltsamen Geräusche beim Staubsaugerroboter kommen und wie du dieses Problem behebst.

Wie bei fast allen technischen Geräten kann es bei der Nutzung von Saugrobotern zu Problemen kommen. Dazu zählen neben blockierenden Rädern oder einfach stehenbleibenden Geräten auch, dass der Saugroboter quietscht.🔊

Aber woran liegt das? Was ist die Ursache dafür, dass der Saugroboter laut quietscht? Und wie kann man das Quietschen loswerden? Ich verrate dir Gründe für die unangenehmen Töne und was du dagegen unternehmen kannst!

Warum quietscht mein Saugroboter?

Der häufigste Grund, warum ein Saugroboter quietscht, sind die Laufrollen. Es kann sein, dass sie nicht richtig rotieren, weil sie von Haaren oder Flusen blockiert werden. Aber wenn es nicht das ist, gibt es noch weitere Gründe, warum der Saugroboter die unangenehmen Geräusche macht. 😖

Das sind die häufigsten Fehlerquellen:

  • Produktionsfehler
  • Verschleiß
  • Verstopfung
  • Schmutz und Dreck
  • Defekte Teile

Produktionsfehler

Du hast deinen Saugroboter gerade erst neu ausgepackt und musst feststellen, dass der Saugroboter quietscht? Möglicherweise handelt es sich um einen Fehler in der Produktion.

Wenn du den Roboter online bei einem deutschen Händler gekauft hast, kannst du ihn innerhalb von 14 Tagen zurücksenden. Falls das Kaufdatum schon länger als 14 Tagen her ist oder du den Saugroboter in einem Geschäft gekauft hast, solltest du den Hersteller kontaktieren. Das kannst du über Formulare auf der Webseite, Mail oder Telefon machen.📞

Bitte den Hersteller darum, das Gerät auszutauschen oder zu reparieren. Vor allem, wenn du auf das Gerät noch Garantie hast, hast du gute Chancen.

Verschleiß

Wie du sicher weißt, kann bei jedem technischen Gerät Verschleiß auftreten. So ist es auch bei Staubsaugrobotern. Wenn bestimmte Teile abgenutzt sind, kann es zu einem unangenehmen Geräusch kommen.

Besprühe Bauteile, die für das Quietschen verantwortlich sein können, mit dem WD-40 Spray. Du kannst den Spray direkt auf Amazon kaufen.

Top Produkt
WD-40 Multifunktionsprodukt
Preis: 8,74 EUR
5,29 EUR
(Stand von: 23.05.2024)
Hinweis: Diese Box enthält Affiliate-Links (Bilder, Titel, Buttons). Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Mehr dazu

Verstopfung

Wenn der Staubbehälter oder der Luftfilter deines Putzroboters verstopft ist, kann das Quietschen auftreten. Durch den verminderten Luftfluss kann es zu Reibung und somit zu dem Geräusch kommen.

Reinige den Filter des Saugroboters und den Staubbehälter. Du kannst beides ausbauen und unter lauwarmem Wasser auswaschen.🧼🫧

Verwende Spülmittel und eine alte Zahnbürste, um den kompletten Dreck zu entfernen. Wenn der Filter und der Staubbehälter trocken sind, kannst du die Teile wieder einbauen.

Schmutz und Dreck

Vielleicht hat sich Schmutz bei den Rädern oder den Antriebsmechanismen angesammelt. Das passiert gar nicht so selten und kann ein Grund für das Pfeifgeräusch sein.

Es kann sein, dass sich bei einem Rad mehrere Haare verfangen haben. Wenn der Roboter fährt und eines der Räder nicht rollt, kann es zu dem unangenehmen Geräusch kommen.😖🔊

Ein weiterer Hinweis dafür kann sein, dass sich der Saugroboter im Kreis dreht.

Dieses Problem kannst du ganz einfach selbst lösen. Drehe den Roboter um, schau dir die Antriebsräder und das vordere Lenkrad ganz genau an. Siehst du hier Haare oder anderen Schmutz? Dann könnten sie schuld daran sein, dass die Räder blockieren und quietschen! Entferne sie mit einer Schere und Pinzette.✂️

Bei vielen Robotern kannst du die Räder abnehmen. Ein Blick in die Bedienungsanleitung lohnt sich!

Defekte Teile

Wie bei allen technischen Geräten können Teile des Roboters kaputt werden. Manchmal kommt es vor, dass kaputte Teile im Staubsaugerroboter das Geräusch verursachen.

Wahrscheinlich sind die Antriebsräder beschädigt, und verursachen den Lärm. Aber auch ein defektes Radlager kann das Quietschen verursachen.

Eher selten kommt es vor, dass sich im Motor lose Teile befinden oder das Gebläse defekt ist. Wie du siehst, kann es viele Ursachen geben, die für das unangenehme Geräusch verantwortlich sind.☝🏼

Überprüfe deinen Robotersauger auf Beschädigungen und kontaktiere gegebenenfalls den Hersteller.

Ein guter Tipp für dich: Versuche, Teflonspray (WD-40) auf die einzelnen Räder zu sprühen. Du kannst auch geeignetes Öl oder Silikonspray verwenden.

Auch interessante Beiträge für dich

Was, wenn der Staubsaugerroboter noch immer pfeift?

Wenn du nicht mehr weiterweißt, warum der Saugroboter die Geräusche von sich gibt, kannst du Folgendes machen:

Saugroboter verwenden, wenn niemand zu Hause ist

Wenn du einen älteren Staubsaugerroboter hast und sich eine Reparatur nicht lohnt, kannst du ihn trotzdem verwenden. Falls dein Saugroboter effektiv saugt, musst du ihn nicht wegschmeißen.

Verwende den quietschenden Saugroboter immer, wenn du nicht daheim bist. Zumindest, wenn es bei dir möglich ist. In einem Mehrparteienhaus könnten sich die Nachbarn über das ständige Quietschen beschweren – falls es wirklich so laut ausfällt.🔊😖

Hersteller kontaktieren

Kontaktiere den Hersteller des Saugroboters oder den Verkäufer, bei dem du das Gerät gekauft hast. Vor allem, wenn du auf den Roboter noch Garantie hast.

Erkläre das Problem so genau wie möglich und lasse den Staubsaugroboter reparieren oder austauschen.

Saugroboter reparieren

Suche einen Profi aus und frag nach, ob er deinen Saugroboter reparieren kann. Vielleicht kennst du eine Person aus deinem persönlichen Umfeld.

Ansonsten kannst du dich in einem Fachgeschäft oder in einem Handyshop wegen einer Reparatur erkundigen.

Neuen Roboter kaufen

Wenn alles nichts hilft und auch die Stoßgebete unbeantwortet blieben, kannst du dich nur nach einem neuen Modell umsehen.👀

Und so mies, wie das scheint (immerhin kosten die Saugroboter doch ein bisschen Geld), wirst du mit einem meiner Lieblingsmodelle bestimmt Freude haben.

Mit meinem Expertenwissen habe ich mich auf Amazon umgesehen und 5 Roboter gefunden, die mich total überzeugt haben. Sie haben die modernsten Features und sind richtige Putzprofis!

BildProduktShop
Dreame L20 Ultra Complete Dreame L20 Ultra Complete
Ecovacs Deebot X2 Omni Ecovacs Deebot X2 Omni
iRobot Roomba i5 iRobot Roomba i5
Roborock S7 Max Ultra Roborock S7 Max Ultra
Roborock S8 Roborock S8
* Hinweis: Diese Box enthält Affiliate-Links (Bilder, Titel, Buttons). Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Mehr dazu

Wie kann ich das Quietschen des Saugroboters vorbeugen?

Damit es gar nicht erst so weit kommt: Es gibt einige Maßnahmen, die du ergreifen kannst, um das Quietschen deines Saugroboters vorzubeugen oder zumindest zu minimieren:

  • Stelle sicher, dass der Saugroboter regelmäßig gereinigt wird, insbesondere die Bürste und andere bewegliche Teile. Verstopfungen und Schmutzpartikel, die sich im Inneren ansammeln, können zu Pfeifen führen.🧼🫧
  • Achte darauf, dass der Saugroboter ausreichend geölt wird, insbesondere bei den beweglichen Teilen wie Bürsten und Rädern.
  • Vermeide, dass der Saugroboter über scharfe Gegenstände wie Steine, Scherben oder Nägel fährt, da diese die Bürste beschädigen und zu quietschen führen können.
  • Vermeide, dass der Saugroboter nicht bei sehr hohen oder ausgesprochen niedrigen Temperaturen betrieben wird. Das kann die Lebensdauer der Maschine verkürzen und zu unangenehmem Quietschen führen.
  • Halte den Saugroboter beim Laden des Akkus von feuchten oder nassen Flächen fern, um zu verhindern, dass Feuchtigkeit in das Innere gelangt und Schäden verursacht.
  • Lies die Bedienungsanleitung sorgfältig durch und befolge alle Anweisungen zur Pflege und Wartung des Saugroboters. Dies kann dazu beitragen, dass er länger einwandfrei funktioniert und weniger quietscht.

Mein Fazit

Wenn der Saugroboter quietscht, kann es sehr ärgerlich sein. Laut meiner Recherche handelt es sich dabei am häufigsten um eingewickelte Haare, einen Herstellungsfehler bei neuen Geräten und um fehlende Wartung bei gebrauchten Geräten.

Du solltest den Filter und den Staubbehälter des Saugroboters reinigen und überprüfen, ob sich etwas in den Reifen verheddert hat. Zugegeben – dieses Problem ist eher selten und oft steckt ein Defekt dahinter. Ich hoffe, dass ich dir bei der Problemlösung helfen konnte.🤖

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

zwanzig + 20 =