Mähroboter steiles Gelände

Mähroboter für steiles Gelände

Endlich gibt es gute Rasenmähroboter für Hänge und Gefälle. Problemlos mäht der Automower Husqvarna 310 Mähroboter steiles Gelände mit einer Steigung von bis zu 40%.

Steigungen sind für jeden Gartenbesitzer eine ziemliche Herausforderung. Ganz egal ob große oder kleine Grünfläche: So kürzt der Husqvarna Mähroboter steiles Gelände und Grünflächen mit Unebenheiten.

Du bist hier richtig wenn, dein

  • Mähroboter steiles Gelände überwinden muss,
  • Garten Unebenheiten aufweist
  • und wenn du einen zuverlässigen Rasenmähroboter suchst.

Unsere Bewertungskriterien

  1. Leistung und Verlässlichkeit
  2. Preis
  3. Kundenfeedback

Unsere Empfehlung

Mähroboter steiles Gelände

Automower Husqvarna 310

Bester Mähroboter für steiles Gelände

Der Husqvarna Automower 310 ist der beste Mähroboter für steiles Gelände und große Grünflächen.

Automower Husqvarna 310

Es ist gar nicht einfach einen wirklich guten Robotermäher für steile Hügel und Gefälle zu finden. Mit dem Automower 310 hat Husqvarna den Mähroboter steiles Gelände tauglich gemacht.

Dieser Rasenmäherroboter ist ein Spezialist für große Gärten mit steilen Hängen. Er ist extra mit 4 antriebsstarken Rädern ausgestattet, um selbst steilste Hügel meistern zu können.

Die Smart Technologie sorgt dafür, dass die Mähdauer nach der Zeit automatisch an das Wachstum des Rasens angepasst wird.

Vor Diebstählen ist der Automower Husqvarna 310 durch ein Pin Code System geschützt. Einen zusätzlichen Alarm kannst du nach Wunsch aktivieren. Ist er aktiv und das Gerät wird gestohlen, ertönt ein lauter Alarm.

Sobald der Robotermäher an ein Hindernis stößt, stoppt er und dreht in eine andere Richtung. Wenn du den Rasenroboter während dem Mähen hochhebst, hält die Mähscheibe sofort an.

Wer möchte kann den Automower auf dem Handy oder Tablet bei der Arbeit verfolgen. So kannst du viele Einstellungen einfach unterwegs ändern.

Mit nur 58 dB bearbeitet der Mähroboter steiles Gelände besonders leise. Er kann somit auch am Abend oder Sonntag im Einsatz sein.

  • Fläche: bis 1000 m2
  • Schnittbreite: 22 cm
  • Schnitthöhe: 20-60 mm
  • Steigung: 40%
  • Mähzeit pro Akkuladung: 70 min
  • Lautstärke: 58 dB

Du hast steiles Gelände aber eine kleinere Rasenfläche? Dann könnte der YardForce SA500ECO das richtige Gerät für dich sein. Er ist für 500 m2 ausgelegt und meistert Steigungen bis 50%.

Schau doch mal bei unserem YardForce Bericht vorbei!

Mähroboter steiles Gelände – worauf du achten musst

1. Die Räder und der Antrieb

Soll ein Mähroboter steiles Gelände bearbeiten, muss er sehr gute Reifen haben. Am besten geeignet sind 4 Stück. Die meisten Rasenroboter haben 3 Reifen. Das ist auch vollkommen in Ordnung solange sie keine Hügel und Hänge bearbeiten müssen.

Die Räder sollten groß sein ein Profil aufweisen. Das ist vor allem dann wichtig, wenn der Rasen feucht ist. Anderenfalls verliert der Rasenmähroboter Grip und schafft es nicht die steilen Flächen zu mähen.

2. Die Akkuleistung

Je steiler der Hügel desto höher ist der Akkuverbrauch deines Roboters. Was ganz logisch klingt, ist bei vielen sehr günstigen Modellen nicht der Fall. Ihre Akkus sind oft zu schwach ausgelegt. Sodass der Mähroboter steiles Gelände anfangs problemlos schaffen kann, nach der Zeit, wenn die Akkuleistung nachlässt, allerdings Probleme bekommen.

Deshalb lohnt es sich bei starken Steigungen ein wenig tiefer in die Geldtasche zu greifen. Ein Rasenmähroboter, der steiles Gelände im Nu bearbeitet, ist der Dank.

3. Die tatsächliche Steigung

Damit dein Mähroboter steiles Gelände meistern kann, musst du erstmal wissen wie steil dein Grundstück tatsächlich ist.

So berechnest du die Steigung deiner Grünfläche am einfachsten:

Suche das steilste Gefälle im Garten. Markiere den Anfang und das Ende des Hügels.

Berechne den Höhenunterschied der beiden Punkte.

Und den Abstand der beiden Punkte.

Dividiere die Höhe durch den Abstand. Nimm das Ergebnis mal 100 und du hast die Steigung in Prozent. Eine genaue Anleitung für die Berechnung mit Skizze findest du im Beitrag „Rasenroboter für Hanglage bis 35 Prozent„.

Unser Fazit

Damit der Mähroboter steiles Gelände bearbeiten kann, braucht er einen guten Antrieb, einen starken Akku und rutschfeste Räder. Der Husqvarna Mähroboter vereint all diese Eigenschaften.

Artikel-BewertungArtikel-BewertungArtikel-BewertungArtikel-BewertungArtikel-Bewertung (3x bewertet, durchschnittlich 4,67 von 5)
Loading...