Diese Mähroboter ohne Induktionsschleife sorgen für gepflegten Rasen!

Rasenrober ohne Induktionsschleife

Du bist auf der Suche nach einem Rasenroboter ohne Induktionsschleife, damit du deinen Rasen ganz einfach und ohne Verlegen nerviger Kabel mähen kannst? Dann wirst du den Ambrogio Mähroboter L60 Elite lieben! Mit diesem kleinen Rasenmäher kann es ohne Installation sofort losgehen.

Ein ordentlich gemähter Rasen sieht einfach toll aus. Doch macht das Rasenmähen den meisten Menschen nur wenig Spaß.

Wenn du darauf verzichten möchtest, bist du mit einem Rasenroboter auf der sicheren Seite. Denn diese kleinen Geräte machen die Arbeit fast von alleine.

Normalerweise brauchen die automatischen Rasenmäher ein Begrenzungskabel. Sonst wissen sie nicht, wo sie mähen sollen. Aufgrund dessen musst du das Kabel vor dem ersten Mähen aufwendig verlegen. Vor allem kostet das Kraft und Zeit.

Wer keine Lust darauf hat, ist mit einem Rasenroboter ohne Induktionsschleife auf der richtigen Seite.

Denn diese Mähroboter haben auch keine Ladestation und sind somit schnell und überall einsetzbar.

Weil es jede Menge Rasenroboter ohne Induktionsschleife gibt, haben wir uns auf die Suche gemacht, um die besten Geräte zu finden.

Hol dir noch heute unseren Favoriten – den Ambrogio Mähroboter L60 Elite.

Du bist hier richtig, wenn:

  • du auf der Suche nach einem Rasenroboter bist, der den Garten ganz von alleine mäht
  • eine oder mehrere Rasenflächen gemäht werden sollen
  • du keine Begrenzungskabel verlegen willst oder kannst
  • dein neuer Rasenroboter schnell und effizient arbeiten soll

Ambrogio Mähroboter L60 Deluxe

Top Produkt
Ambrogio Mähroboter L60 Deluxe

Der kabellose Profi für kleine Flächen. Ein guter Mähroboter ohne Begrenzungsdraht!

Der Ambrogio L60 Deluxe ist ein sehr guter Rasenroboter ohne Draht. Er ist über die kostenlose App steuerbar und sofort einsatzbereit. Der Ambrogio L60 ist für kleine Gärten optimal. Besonders starker Motor und Akku.
** Preisänderungen möglich. Affiliate Link. **

Unsere erste Empfehlung, wenn du nach einem Rasenroboter ohne Induktionsschleife suchst, ist der Ambrogio Mähroboter L60 Elite.

Mit diesem Mähroboter kannst du sofort loslegen. Denn er benötigt weder eine Installation noch die Verlegung von Begrenzungskabeln.

Folgerichtig reicht ein Klick und es kann auch schon losgehen. Darauf hin erkundet der mobile Rasenmäher den Garten ganz von alleine. Dabei braucht er keine Hilfe.

Verwalten lässt sich der Rasenroboter ganz einfach über eine kostenlose App.

Auf einer Fläche von bis zu 200 m² kann das Gerät zum Einsatz kommen. Außerdem ist es wasserdicht und kann dank seines leistungsstarken Akkus bis zu zwei Stunden lang mähen.

Zusätzlich ist der Rasenroboter mit einem Allradantrieb ausgestattet. Somit können alle Hindernisse problemlos gemeistert werden.

Ambrogio Mähroboter L60 Elite

Top Produkt
Ambrogio Mähroboter L60 Elite

Ein sehr guter Mähroboter ohne Induktionskabel!

Volle Leistung ohne nervige Kabel! Kann auf mehreren Rasenflächen bis jeweils 200 m² zum Einsatz kommen.
Preis: 1.003,06 EUR
959,00 EUR
(Stand von: 30.08.2020)
** Preisänderungen möglich. Affiliate Link. **

Der nächste Rasenroboter ohne Induktionsschleife, den wir dir vorstellen möchten, ist der Ambrogio Mähroboter L60 Deluxe.

Mit diesem Gerät kannst du Grünflächen bis zu 200m² mähen.

Außerdem kann der Rasenroboter ohne eine Installation genutzt werden. Vielmehr genügt ein Knopfdruck und das Gerät mäht ganz von alleine.

Über eine App kann der mobile Rasenmäher verwaltet und auch gesteuert werden, wobei das gar nicht nötig ist.

Steigungen bis zu 50 Prozent kann der Rasenroboter dank seines Allradantriebes überwinden. Steine oder andere Hindernisse sind für ihn ebenfalls kein Problem.

Der Mähroboter ist wasserdicht und kann rund um die Uhr deinen Rasen kürzen.

Darauf solltest du beim Kauf eines Rasenroboter ohne Induktionsschleife achten

Einsatzgebiete

Rasenroboter ohne Induktionsschleife können auf allen Wiesen bis zu 200m² zum Einsatz kommen. Das ist in etwa die Größe eines Tennisplatzes.

Miss‘ am besten vorher die Größe deiner Rasenfläche genau ab.

Rasenroboter ohne Draht können sogar mehrere unterschiedliche Grünflächen mähen.

Auch Steigungen sind für Mähroboter ohne Kabel kein Problem. Denn die meisten Geräte für eine Steigung über 25 Grad geeignet. 

Laufzeit

Eine möglichst lange Laufzeit ist wichtig für einen guten Rasenroboter. Denn du möchtest das Gerät nicht alle paar Minuten wieder aufladen müssen.

Gerade wenn mehrere Rasenflächen hintereinander gemäht werden, ist ein starker Akku besonders wichtig.

Gute Rasenroboter ohne Induktionsschleife halten 2 Stunden, bis sie wieder geladen werden müssen. Das reicht normalerweise aus, um den ganzen Garten zu mähen.

Automatisierung

Ein Rasenroboter ist nutzlos, wenn du dich ständig um ihn kümmern musst. Deshalb muss er sich alleine kümmern und den Rasen schneiden können.

Es sollte möglich sein, den Mähroboter per App zu steuern. Ohnehin wichtiger ist es aber, dass er auch ganz ohne deine Hilfe funktioniert.

Ein guter mobiler Rasenmäher mäht den Garten nach einem Knopfdruck von ganz alleine. Wenngleich er damit fertig ist, kommt er zum Ausgangspunkt zurück und gibt dir eine Benachrichtigung auf den Handy.

Sicherheitssysteme

Die meisten Mähroboter verfügen über Sicherheitssysteme, womit sie gefährliche Situationen selbstständig verhindern. Kommen sie in Kontakt mit Menschen oder Tieren, schalten sie sich sofort ab.

Gleiches gilt auch, wenn der Rasenroboter einmal umkippen sollte. Sobald die Klinge nicht mehr direkt über dem Boden ist, schalten sich gute Geräte sofort ab.

Sicher macht einen guten Mähroboter auch der Allradantrieb. Somit können kleine und große Hindernisse schnell und einfach gemeistert werden. Außerdem musst du nicht ständig eingreifen.

Unsere Reihung

  1. Ambrogio Mähroboter L60 Deluxe
  2. Ambrogio Mähroboter L60 Elite

So haben wir die passenden Mähroboter, die ohne Begrenzungskabel funktionieren, gefunden

Damit du den richtigen Rasenroboter ohne Induktionsschleife findest, haben wir viel recherchiert und verglichen.

Um auf diese zwei Modelle zu kommen, haben wir Reviews, Tests und die Fakten der Hersteller überprüft und miteinander verglichen.

Damit wir zu dieser Auswahl zu kommen, kamen folgende Kriterien zum Einsatz:

  • Schnelle Inbetriebnahme
  • Verschiedene Einsatzgebiete
  • Lange Akkulaufzeit
  • Einfache Steuerung
  • Bewertungen und Meinungen von Käufern

Unser Fazit

Ein Rasenroboter, der ohne vorher verlegte Kabel funktioniert, spart vor allem Zeit. Außerdem ist der immer und überall einsetzbar. Somit kannst du dich mit anderen Dingen beschäftigen, als mit der Rasenpflege.

Wenn du lieber für dich arbeiten lässt, statt selbst stundenlang den Rasen zu kürzen, ist der Ambrogio Mähroboter L60 Elite dein perfekter Begleiter. Denn er ist einfach zu bedienen, überall einsetzbar und leistungsstark – so macht Rasenmähen richtig Spaß.