Diese Saugroboter halten jedes Büro sauber!

Saugroboter Büro

Entdecke in unserem Blog, warum der Saugroboter Büro ein Must-have für Sauberkeit und Effizienz ist. Mach dein Büro zum Clean Office! Unsere Top-Empfehlung ist der Dreame L20 Ultra Complete.

Du kennst das sicherlich: Dein Arbeitsplatz ist der Schauplatz für kreative Ideen, produktive Meetings und erfolgreiche Projekte.

Doch mit der Freude am Arbeiten kommen auch Dinge wie Staub, Schmutz und Unordnung ins Spiel. Die gute Nachricht? Es gibt einen Helfer: Saugroboter Büro.

Wir empfehlen dir diese Modelle:

  1. Dreame L20 Ultra Complete
  2. Dreame L10s Ultra
  3. iRobot Roomba i7+

So findest du den besten Saugroboter für das Büro

Bist du es auch leid, nach einem anstrengenden Arbeitstag noch den Staubsauger zu schwingen?

Oder vielleicht stört dich das ständige Reinigungspersonal, das während der Arbeitszeit durch die Büros wirbelt und deine Konzentration zerrüttet?

Dann habe ich eine gute Nachricht für dich! Es gibt eine heldenhafte Lösung, die deinem Büroalltag eine gehörige Portion Bequemlichkeit und Sauberkeit verleihen kann.

Du ahnst es bereits: Saugroboter sind längst nicht mehr nur im Privathaushalt im Einsatz, sondern erobern auch die Bürowelt im Sturm.

In diesem Blog erfährst du, warum ein Saugroboter die Geheimwaffe für ein sauberes und effizientes Büro sein kann.

Wir tauchen in die Welt der smarten Reinigung ein und ich verrate dir, worauf du bei der Wahl deines bürotauglichen Roboters achten solltest.

Wir empfehlen dir mit bestem Gewissen den Dreame L20 Ultra Complete.

Du bist hier richtig, wenn

  • du in einem Büro arbeitest,
  • du dich während deiner Arbeitszeit nicht noch ums Saugen kümmern willst,
  • du dich über Saugroboter fürs Büro informieren möchtest.

Das Wichtigste über bürotaugliche Robotersauger auf einem Blick

In diesem Blog wirst du erfahren, warum ein Saugroboter das perfekte Werkzeug für ein sauberes und produktives Büro ist.

Wir werden uns die Vorteile und Funktionen dieser intelligenten Helfer genauer ansehen. Bereit, dein Büro auf das nächste Level der Sauberkeit zu heben?

  • HEPA-Filter: Ein hochwertiger Filter kann die Luftqualität im Büro verbessern, indem er Feinstaub und Allergene filtert.
  • Akkulaufzeit: Eine ausreichende Akkulaufzeit ist entscheidend, damit der Roboter das Büro in einer Reinigungssitzung abdecken kann.
  • Geräuscharme Operation: Ein leiser Betrieb ist in Büroumgebungen wichtig, um Mitarbeiter nicht zu stören.

Die beliebtesten Staubsaugerroboter für Büros

Ein sauberes Büro ist der Schlüssel zu einem produktiven Arbeitsumfeld. Und wenn es darum geht, die Arbeit zu erledigen, sind Staubsaugerroboter die stillen Helden.

Sie halten deine Böden makellos, ohne dass du einen Finger rühren musst. Aber welcher Saugroboter ist der richtige für dein Büro?

Wir stellen dir die beliebtesten Modelle vor, um dir bei deiner Entscheidung zu helfen:

Unser Favorit

Top Produkt
Dreame L20 Ultra Complete
Mit 7000 Pa Saugleistung
Dieser Roboter hat eine unschlagbare Saugleistung und reinigt damit auch Teppiche bis in die letzte Faser. Er hat dank zwei großer Wischmopps eine extra große Reichweichte und in der Basisstation Tanks für Frischwasser, Schmutzwasser und Staub. Die Gummibürste ist ideal für Haare.
Hinweis: Diese Box enthält Affiliate-Links (Bilder, Titel, Buttons). Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Mehr dazu

Der absolute Favorit unter den Saugrobotern für das Büro ist zweifellos der Dreame L20 Ultra Complete. Warum? Hier sind einige gute Gründe!

Diese intelligente Maschine ist nicht nur ein Saugroboter, sondern ein wahres Multitalent. Mit der MopExtend™-Technologie kann er nicht nur den Boden saugen, sondern auch feucht wischen.

Das bedeutet, er beseitigt nicht nur Staub und Schmutz, sondern auch hartnäckige Flecken, die deinen Boden trüben könnten.

Dank seiner AI Action-Technologie ist der Robo äußerst klug. Er erkennt Hindernisse und passt seine Bewegungen entsprechend an, um effizient und sicher zu navigieren.

Mit einer beeindruckenden Saugleistung von 7000 Pa bewältigt dieser Roboter spielend Staub, Tierhaare und jeglichen Schmutz auf unterschiedlichen Bodenbelägen, sei es Teppich, Hartboden oder Fliesen.

Die selbstreinigende Basisstation ist ein echtes Highlight. Nach getaner Arbeit fährt der Roboter zurück zur Station, entleert automatisch den Staubbehälter und sorgt dafür, dass seine Wischmopps hygienisch sauber bleiben.

Wenn du mehr über den Dreame L20 Ultra erfahren möchtest, solltest du dir den Artikel meines Kollegen Ernst durchlesen.

Für große Büros

Top Produkt
Dreame L10s Ultra
Extra leistungsstark bis 200 m²
Dieser Roboter arbeitet vollkommen selbstständig. Er pumpt den gesammelten Staub in das Entleerungssystem und navigiert geschickt durch verwinkelte Räume. Dank extra starker Saugleistung von 5.300 Pa gut für alle Oberflächen geeignet - auch für Teppiche.
699,00 EUR
(Stand von: 23.05.2024)
Hinweis: Diese Box enthält Affiliate-Links (Bilder, Titel, Buttons). Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Mehr dazu

Lass mich dir den Dreame L10s Ultra vorstellen, den smarten Saugroboter, der nicht nur deinen Boden reinigt, sondern auch Wischaufgaben erledigt.

Der Roboter verfügt über eine automatische Staubentleerungsfunktion, die dafür sorgt, dass du dich nicht mit dem Leeren des Staubbehälters befassen musst.

Nach getaner Arbeit fährt er zurück zur Basisstation und entleert den gesammelten Schmutz selbstständig. So bleibt der Roboter immer einsatzbereit.

Dank seiner 3D-Hinderniserkennung navigiert der Robo geschickt durch dein Büro, ohne mit Stühlen, Tischen oder anderen Hindernissen zu kollidieren. Er erstellt eine präzise Karte deines Büros, um effizient zu reinigen.

Die Saugleistung dieses Roboters beträgt beeindruckende 5300 Pa, was bedeutet, dass er mühelos Staub, Schmutz und sogar Tierhaare von Teppichen und Hartböden aufnimmt.

Der 210 mAh-Akku sorgt dafür, dass der Saugroboter lange genug durchhält, um dein gesamtes Büro zu reinigen, ohne zwischendurch aufgeladen werden zu müssen.

Mit der WiFi- und App-Steuerung kannst du den Roboter von deinem Smartphone aus steuern. Du kannst Reinigungspläne erstellen, den Fortschritt überwachen und sogar die Reinigung von unterwegs starten.

Die Wischfunktion des Robotersaugers ermöglicht es ihm, den Boden nicht nur zu saugen, sondern auch feucht zu wischen. Die Wischpads reinigen sich selbst, um eine hygienische Reinigung zu gewährleisten.

Tipp: Wenn du mehr über diesen Saug-Wischroboter wissen möchtest, kannst du dich hier informieren: „Dreame L10s: Tests, Bewertungen und Meinungen

Der leise Roboter

Top Produkt
iRobot Roomba i7+
Der smarte Roboter mit guter Saugleistung
Mit seinem 3-Stufen Reinigungssystem erzeugt dieses Modell ein perfektes Ergebnis. Die extrastarke Saugleistung gibt selbst hartnäckigem Schmutz keine Chance. Via Sprachassistent steuerbar.
863,02 EUR
(Stand von: 23.05.2024)
Hinweis: Diese Box enthält Affiliate-Links (Bilder, Titel, Buttons). Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Mehr dazu

Du fragst dich, wie der iRobot Roomba i7+ dein Büro auf ein neues Sauberkeitsniveau bringen kann?

Nun, lass mich dir erzählen, dass dieser Roboter nicht nur reinigt, sondern eine regelrechte Revolution in Sachen Sauberkeit und Komfort darstellt.

Das Highlight dieses Saugroboters ist zweifellos seine automatische Absaugstation. Wenn er seine Arbeit erledigt hat, kehrt er zur Basisstation zurück, um den gesammelten Schmutz und Staub automatisch zu entleeren.

Die intelligente Raumerfassungstechnologie des Robos ermöglicht es ihm, dein Büro effizient zu navigieren.

Er erstellt eine Karte des Raumes und erkennt Hindernisse, sodass er effektiv um sie herum navigieren kann. So verpasst er keine Stellen und reinigt gründlich.

Mit der Zeitplanreinigungsfunktion kannst du festlegen, wann der Roboter saugen soll, damit er deinen Arbeitsablauf nicht stört. Du kannst seine Reinigungszeiten einfach über die App steuern und anpassen.

Die beiden Multibodenbürsten des Saugroboters sorgen dafür, dass er sowohl auf Teppichen als auch auf Hartböden gründlich reinigt. Sie passen sich automatisch den Bodenverhältnissen an, um immer die beste Reinigungsleistung zu erzielen.

Wenn Haustiere im Büro erlaubt sind, wirst du die Fähigkeit dieses Saugroboters schätzen, Tierhaare mühelos aufzusaugen. Er verfügt über eine leistungsstarke Saugkraft, die selbst die hartnäckigsten Tierhaare entfernt.

Die App-Steuerung ermöglicht es dir, den Roboter von überall aus zu steuern. Du kannst Reinigungspläne erstellen, den Fortschritt verfolgen und sogar den Roboter manuell steuern, wenn du spezielle Bereiche reinigen möchtest.

Auch tolle Saugroboter-Modelle

Haben dich die oben genannten Staubsaugerroboter noch nicht überzeugt? Kein Problem! Wir wissen, dass die Auswahl an Modellen unfassbar groß ist.

Genau deshalb haben wir hier noch weitere 5 Modelle, die vielleicht dein Herz schneller schlagen lassen.

Diese Robotermodelle können wir dir auch ans Herz legen:

BildProduktShop
Dreame L20 Ultra Complete Dreame L20 Ultra Complete
Ecovacs Deebot X2 Omni Ecovacs Deebot X2 Omni
iRobot Roomba i5 iRobot Roomba i5
Roborock S7 Max Ultra Roborock S7 Max Ultra
Roborock S8 Roborock S8
* Hinweis: Diese Box enthält Affiliate-Links (Bilder, Titel, Buttons). Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Mehr dazu

Auch interessante Beiträge für dich

So haben wir das passende Büro-Sauger gefunden

Damit du den besten Saugroboter für Büros finden kannst, haben wir uns für dich umgesehen.

Wir recherchieren ausschließlich online. Bei unserer Online-Recherche haben wir auf folgende Kriterien und Informationen in Kundenrezensionen, Angaben der Hersteller und Online-Shop Beschreibungen geachtet, um unsere persönliche Reihung festzulegen:

  • Lautstärke
  • Höhe
  • Features
  • Steuerung
  • Navigation
  • Bewertungen, Anleitungen, Meinungen aus Foren
  • Preis-Leistungsverhältnis

Dafür haben wir Reviews und Kundenmeinungen gelesen, Anleitungen der Hersteller analysiert und Beschreibungen gecheckt.

Wieso ist ein Saugroboter ideal für Büros?

Erstens spart er dir Zeit und Mühe. Anstatt selbst zu fegen und zu saugen, kannst du den Roboter einplanen, um das für dich zu erledigen.

Du musst nicht einmal da sein, wenn er seine Arbeit macht. Das gibt dir mehr Zeit für wichtigere Aufgaben.

Zweitens arbeitet der Saugroboter effizient. Er hat Sensoren, die ihm helfen, den Raum zu kartieren und Hindernissen auszuweichen.

Dadurch kann er den Boden systematisch reinigen und verpasst keine Stellen. Du kannst sicher sein, dass er gründlich ist.🧹👍🏻

Drittens ist er leise. Du willst nicht, dass der Lärm eines Staubsaugers oder Besens dich und deine Kollegen stört, oder?

Der Saugroboter arbeitet leise, sodass du dich auf deine Arbeit konzentrieren kannst, ohne abgelenkt zu werden.

Viertens ist er vielseitig. Er kann auf verschiedenen Bodenbelägen wie Teppichen oder Hartböden eingesetzt werden und sich an verschiedene Reinigungsaufgaben anpassen.

Fünftens trägt er zur Sauberkeit und Gesundheit bei. Ein Saugroboter entfernt nicht nur sichtbaren Schmutz, sondern auch Staub und Allergene, was die Luftqualität im Büro verbessert und für ein gesünderes Arbeitsumfeld sorgt.

Wann soll der Roboter saugen?

Also, du weißt, dass du den Saugroboter so einstellen kannst, dass er dann saugt, wenn es am praktischsten für dich ist.

Du könntest ihn morgens laufen lassen, bevor die Arbeit beginnt, oder vielleicht während der Mittagspause, wenn alle kurz weg sind.

Das Beste daran ist, dass du nicht einmal da sein musst, wenn er seine Arbeit macht. Du kannst ihn einfach programmieren und loslassen.

Aber hier sind ein paar Dinge zu beachten: Wenn dein Büro stark frequentiert ist und die Leute ständig hin- und hergehen, ist es wahrscheinlich besser, den Roboter zu Zeiten laufen zu lassen, wenn weniger los ist, um Zusammenstöße zu vermeiden.

Außerdem hängt es davon ab, wie oft der Boden schmutzig wird. Wenn viele Leute hereinkommen und Schmutz hinterlassen, könnte es sinnvoll sein, den Roboter häufiger laufen zu lassen, vielleicht sogar jeden Tag.

Wenn das Büro jedoch nicht so stark frequentiert ist, reicht es vielleicht aus, ihn nur einmal pro Woche saugen zu lassen.

Unsere Reihung

  1. Dreame L20 Ultra Complete
  2. Dreame L10s Ultra
  3. iRobot Roomba i7+

Was macht einen guten bürotauglichen Putzroboter aus?

Ein Saugroboter für Büro ist mehr als nur ein Reinigungsgerät. Er ist ein nützlicher Helfer, der die tägliche Reinigung deines Büros effizienter und komfortabler gestaltet.

Die folgenden Eigenschaften sind dabei besonders wichtig:

  • Größe und Leistung
  • Geeignete Bodenbeläge
  • Lautstärke
  • Zeitplanfunktion

Größe und Leistung

Die Größe des Saugroboters für dein Büro ist wichtig, weil er groß genug sein muss, um genug Schmutz aufzunehmen, aber auch klein genug sein sollte, um unter Möbel wie Schreibtische zu passen.

Ein zu großer Roboter passt vielleicht nicht an die richtigen Stellen. Die Leistung bezieht sich darauf, wie gut der Roboter Schmutz aufsaugen kann.

Je besser er darin ist, desto sauberer wird dein Büroboden sein. Hier geht es darum, wie stark der Roboter saugt und wie gut seine Bürsten Schmutz aufnehmen können.

Wenn du in einem Büro arbeitest, in dem viel Verkehr herrscht und es oft schmutzig wird, ist es wichtig, einen Saugroboter zu wählen, der gut genug ist, um den Boden richtig sauber zu bekommen, aber auch klein genug, um sich gut zwischen den Möbeln bewegen zu können.

Geeignete Bodenbeläge

Wenn wir über geeignete Bodenbeläge sprechen, meinen wir die verschiedenen Arten von Böden, die in Büros vorkommen können.

Das können zum Beispiel Teppiche, Hartböden wie Holz oder Fliesen und sogar Laminatböden sein. Ein guter Büro-Saugroboter sollte in der Lage sein, all diese verschiedenen Bodenarten effizient zu reinigen.

Das bedeutet, dass der Roboter so konzipiert sein sollte, dass er sich automatisch an die verschiedenen Bodenbeläge anpasst.

Zum Beispiel sollte er bei Teppichen genügend Saugkraft haben, um tiefer sitzenden Schmutz zu entfernen. Bei Hartböden sollte er so eingestellt sein, dass er sanfter reinigt, um den Boden nicht zu beschädigen.

Eine wichtige Sache ist auch, wie der Roboter von einem Boden zum anderen wechselt. Er sollte in der Lage sein, die Übergänge nahtlos zu bewältigen, ohne stecken zu bleiben oder Schäden zu verursachen.

Lautstärke

Die Lautstärke eines Saugroboters bezieht sich darauf, wie laut oder leise er beim Reinigen ist.

Diese Eigenschaft ist besonders wichtig, wenn du in einem Büro arbeitest, da niemand durch den Lärm eines lauten Roboters gestört werden möchte.

Ein leiser Saugroboter ist in einem Büro von Vorteil, da er unauffällig arbeiten kann, ohne die Konzentration der Mitarbeiter zu stören.

Ein lauter Saugroboter kann hingegen als störend empfunden werden und den Arbeitsablauf unterbrechen.

Die Lautstärke wird in Dezibel (dB) gemessen, wobei niedrigere Werte auf leisere Geräte hinweisen.

Ein typischer leiser Saugroboter bewegt sich im Bereich von etwa 55 bis 65 dB, während lautere Modelle oft über 70 dB liegen.

Zeitplanfunktion

Die Zeitplanfunktion ist eine praktische Eigenschaft deines Saugroboters, die dir erlaubt, festzulegen, wann er mit dem Reinigen beginnen soll, ohne dass du jedes Mal manuell eingreifen musst.

Das bedeutet, dass du dem Roboter sagen kannst, zu welcher Uhrzeit und an welchen Tagen er seine Reinigungsrunden starten soll.

Stell dir vor, du möchtest, dass der Saugroboter in deinem Büro jeden Tag um 19:00 Uhr beginnt, nachdem alle Mitarbeiter gegangen sind.

Mit der Zeitplanfunktion kannst du dies einstellen, und der Roboter wird pünktlich zur gewünschten Zeit automatisch starten und mit der Reinigung beginnen.

Das ist besonders praktisch, weil es dir ermöglicht, die Reinigung so anzupassen, dass sie nicht in die Arbeitszeiten deiner Mitarbeiter fällt und niemand gestört wird.

Du kannst auch Tage auswählen, an denen der Roboter nicht arbeiten soll, z.B. an Wochenenden, wenn niemand im Büro ist.

Unsere Reihung

  1. Dreame L20 Ultra Complete
  2. Dreame L10s Ultra
  3. iRobot Roomba i7+

Saugroboter Büro: Diese Fragen musst du dir stellen

Die Wahl des richtigen Saugroboters für dein Büro kann den Reinigungsprozess effizienter und stressfreier gestalten.

Bevor du jedoch eine Entscheidung triffst, ist es wichtig, einige grundlegende Überlegungen anzustellen.

Hier sind 10 einfache Fragen, die dir helfen werden, den perfekten Saugroboter für deine Bürobedürfnisse zu finden:

  1. Wie groß ist die Fläche meines Büros, die der Saugroboter abdecken soll?
  2. Kann der Saugroboter verschiedene Bodenbeläge, wie Teppiche und Hartböden, reinigen?
  3. Hat der Saugroboter genug Akkulaufzeit, um mein Büro in einer Reinigungssitzung zu bewältigen?
  4. Wie leise ist der Saugroboter, um den Bürobetrieb nicht zu stören?
  5. Verfügt der Saugroboter über eine Zeitplanfunktion für automatische Reinigungen?
  6. Hat der Saugroboter Anti-Kollisionssensoren, um Hindernissen auszuweichen?
  7. Kann der Saugroboter automatisch zu seiner Ladestation zurückkehren?
  8. Welche Art von Filtern verwendet der Saugroboter, um die Luftqualität im Büro zu verbessern?
  9. Gibt es eine App oder Fernbedienung, um den Roboter bequem zu steuern?
  10. Bietet der Hersteller eine Garantie und Kundensupport für den Saugroboter?

Diese Fragen können dir helfen, den richtigen Saugroboter für dein Büro auszuwählen, der deinen Bedürfnissen am besten entspricht.

Unsere Reihung

  1. Dreame L20 Ultra Complete
  2. Dreame L10s Ultra
  3. iRobot Roomba i7+

Unser Fazit

Abschließend kann man sagen, dass Saugroboter für das Büro eine absolute Empfehlung sind. Sie machen nicht nur die Reinigung effizienter, sondern auch angenehmer.

Mit intelligenten Funktionen, starken Saugleistungen und vielseitigen Möglichkeiten sind sie die idealen Partner, um dein Büro in einen makellosen Arbeitsplatz zu verwandeln.

Die Zeit, die du sparst, kannst du besser in produktive Aufgaben investieren.

Unsere Empfehlung für dich ist der Dreame L20 Ultra Complete.

Also, worauf wartest du noch? Hol dir deinen Bürohelden und erlebe eine neue Ära der Sauberkeit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

sechzehn + sechs =