Deine Mähroboter Ladestation blinkt blau? Daran liegt es!

Ladestation blinkt blau

Die Mähroboter-Ladestation blinkt blau, und du willst wissen, was das bedeutet? In diesem Beitrag erklären wir dir, was das blaue Blinklicht symbolisiert und wie du den Fehler beheben kannst!

Mähroboter sind nützliche Helfer, die uns dabei unterstützen, unseren Rasen in Schuss zu halten. Sie sparen Zeit und Mühe, indem sie automatisch und selbstständig die Rasenpflege übernehmen.

Doch wie bei jedem technischen Gerät kann es auch bei Mährobotern zu Problemen oder Fehlfunktionen kommen. So kann der Roboter etwa die Ladestation nicht mehr finden oder sich einfach nicht mehr selbstständig aufladen.

Heute wollen wir uns voll und ganz der Ladestation widmen. Sie hilft, mit blinkenden Lichtern den Fehler anzuzeigen. Jetzt gilt es, herauszufinden, was sie uns sagen möchte.

Deine Mähroboter-Ladestation blinkt blau? In diesem Moment mag es verwirrend sein und du könntest dich fragen, was das bedeutet und wie du handeln solltest. 🤔🤷‍♀️

Keine Sorge, in diesem Beitrag erkläre ich dir genau das. Wir setzen uns gemeinsam damit auseinander, was das blaue blinkende Licht an der Basisstation bedeutet und wie du den Fehler behebst. So kannst du sicherstellen, dass dein Rasen wieder makellos gepflegt wird. 😊

Wie funktioniert die Mähroboter Ladestation?

Die Mähroboter-Ladestation ist mit einer Vielzahl von Sensoren ausgestattet, die es ermöglichen, den Mähroboter präzise zu führen und sicher zu laden. Hier ist eine detaillierte Erklärung:

Kontaktbänder und Sensoren

Die Ladestation ist mit Kontaktbändern ausgestattet, die als Leitsystem für den Mähroboter dienen.

Diese Bänder sind in einem bestimmten Muster angeordnet, damit der Roboter die Station leicht erkennen kann.

Zudem gibt es Sensoren an den Seiten der Station, die Hindernisse erfassen und Kollisionen verhindern.

Induktive Ladetechnologie

Die Ladestation verfügt über induktive Ladespulen. Der Mähroboter ist ebenfalls mit einer komplementären Spule ausgestattet.

Wenn der Roboter zur Ladestation zurückkehrt, wird er durch das Leitsystem präzise ausgerichtet. Die Induktionsspulen in der Station und im Roboter ermöglichen einen drahtlosen Ladevorgang.

Es entsteht ein elektromagnetisches Feld, durch das der Akku des Mähroboters aufgeladen wird, ohne dass physische Kontakte erforderlich sind. Schau mal hier: „Wie lange braucht ein Mähroboter für 200 qm?“

Kommunikationssystem

Die Ladestation und der Mähroboter kommunizieren über drahtlose Technologien wie Bluetooth oder WLAN.

Dies ermöglicht es der Ladestation, den Mähroboter zu erkennen, wenn er in die Nähe kommt.

Auch der Mähroboter kann die Station erkennen und den Ladevorgang einleiten, wenn er sich in Reichweite befindet.

Sicherheitsfunktionen

Moderne Mähroboter-Ladestationen sind mit zahlreichen Sicherheitsfunktionen ausgestattet.

Das schließt die Fähigkeit ein, den Mähroboter zur Station zurückzurufen, wenn Regen erkannt wird, um Schäden zu vermeiden.

Die Sensoren erkennen Hindernisse, damit der Mähroboter sicher zur Ladestation navigieren kann, ohne etwas zu beschädigen.

Insgesamt arbeiten diese Technologien nahtlos zusammen, um sicherzustellen, dass der Mähroboter immer dann geladen wird, wenn es notwendig ist, und er sicher und effizient zur Ladestation zurückkehren kann.

Wichtig: Richtiger Aufstellort

Wenn du gerade erst dabei bist dich mit dem Thema zu beschäftigen, dann solltest du dir vorher anschauen, wo du die Ladestation platzieren wirst. Denn auch das kann auf die Funktionalität einen Einfluss haben. 👈

Damit du sicher sein kannst, dass die Station problemlos funktioniert, sollte sie im Winter vor Frost und Schnee geschützt werden und im Sommer nicht der prallen Sonne ausgesetzt sein.

Im Idealfall ist sie auch vor zu viel Regen geschützt – etwa durch eine Mähroboter-Garage.

Mein Kollege Christofer hat sich alles, was du darüber wissen musst, hier genau angesehen: „Wo soll ich die Mähroboter Station platzieren?“

Was ist das „Schleifensignal“ und wie funktioniert es?

Bevor ich dir erkläre, wie du den Fehler beheben kannst, solltest du wissen, was ein Schleifensignal bei dem Begrenzungskabel deines Mähroboters ist. Das Schleifensignal bezieht sich auf das elektromagnetische Signal, das im Begrenzungskabel eines Mähroboters fließt.

Das Begrenzungskabel, auch Begrenzungsdraht genannt, wird entlang der Grenzen des zu mähenden Rasens verlegt und bildet eine geschlossene Schleife. Diese Schleife wird an die Ladestation angeschlossen, die ein schwaches elektromagnetisches Signal durch das Kabel sendet.

Der Mähroboter ist mit Sensoren ausgestattet, die das Schleifensignal erkennen und interpretieren können. Dadurch erkennt der Roboter, wenn er sich in der Nähe der Begrenzung befindet, und ändert seine Fahrtrichtung, um innerhalb des festgelegten Bereichs zu bleiben.

Auf diese Weise wird sichergestellt, dass der Mähroboter nur innerhalb des definierten Rasenbereichs arbeitet und nicht versehentlich auf Gehwegen, Beeten oder in Nachbargärten mäht. 🙂

Begrenzungskabel unterirdisch verlegen

Das Schleifensignal spielt auch eine Rolle bei der Rückkehr des Mähroboters zur Ladestation. Der Roboter kann das Signal verfolgen, um den Weg zur Station zu finden, wenn seine Batterie schwach wird oder wenn der Mähvorgang abgeschlossen ist.

👉 Gut zu wissen: Der Mähroboter hat keinen Einfluss auf das Signal, das an der Ladestation zu sehen ist. Viele glauben, dass der Mäher die Anzeige auf der Ladestation beeinflussen kann – das stimmt allerdings nicht. 👈

Die Ladestation blinkt blau – aber warum?

Bei den meisten Herstellern (z. B. Husqvarna und Gardena) hat eine blau blinkende Kontrolllampe die gleiche Bedeutung: Dein Rasenroboter kann das Schleifensignal des Begrenzungskabels nicht erkennen.

Es gibt also eindeutig ein Problem mit dem Kabel – es ist entweder ganz gerissen oder angebrochen. In beiden Fällen müssen wir den Begrenzungskabel Defekt finden und in weiterer Folge reparieren.

Husqvarna Ladestation blinkt blau

Wenn du ein blau blinkendes Licht an der Ladestation deines Automowers sehen kannst, dann bedeutet das, dass der Rasenroboter das Schleifensignal des Begrenzungskabels nicht erkennen kann.

Zusätzlich kannst du auf dem Display des Roboters und in der Automower Connect App die Fehlermeldung „Kein Schleifensignal“ erkennen. Erscheint diese Meldung, weißt du sofort, woran es liegt. 💡

Sollte die Station blinken und keine Fehlermeldung abzulesen sein, dann wendest du dich am besten an den Support.

Husqvarna Ladestation

  • Blinkt blau: Begrenzungskabel nicht angeschlossen oder unterbrochen
  • Leuchtet blau: Schwaches Signal, weil das Begrenzungskabel zu lange ist

Hier gibt’s mehr Infos: Wenn du mehr darüber wissen möchtest, kannst du dich auf der Website von Husqvarna informieren! Besonders praktisch: Wenn sich das Problem nicht lösen lässt, kannst du die Chat-Funktion nützen und direkt mit einem Mitarbeiter in Kontakt treten.

Sollte deine Husqvarna Ladestation nicht nur blau blinken, sondern gleichzeitig auch rot, gelb und grün, dann ist das ein Hinweis auf eine defekte Platine in der Ladestation. Das kann unter Umständen nach schweren Gewittern auftreten.

Gardena Ladestation blinkt blau

Suchst du nach einer Lösung, weil deine Basisstation oder der Gardena Mähroboter blau blinkt? Ein blaues Dauerlicht zeigt dir, dass auf dem Begrenzungskabel erhöhter Widerstand ist. Sollte der Roboter dennoch funktionieren, empfiehlt Gardena erst mal nicht einzugreifen und das Phänomen zu beobachten. Es sei denn, der Roboter zeigt die Fehlermeldung „Kein Schleifensignal“ am Display und/oder der App.

Blaues Blinklicht ist ein Hinweis dafür, dass das Signal des Begrenzungskabels vollkommen unterbrochen ist.  Schaue in der Bedienungsanleitung unter „Unterbrechungen/Brüche im Schleifenkabel finden“ nach.

Gardena Ladestation:

  • Blinkt blau: Begrenzungskabel nicht angeschlossen oder unterbrochen
  • Leuchtet blau: Begrenzungskabel ist zu lang und das Signal deshalb zu schwach

Ich habe hier noch ein Video passend zur Gardena Ladestation für dich gefunden, das dir bestimmt weiterhilft:

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Welche anderen Mähroboter Marken blinken blau?

Fakt ist: nur die Husqvarna und Gardena Ladestation blinkt blau. Andere Hersteller setzen auf andere Signalfarben. Das kann durchaus etwas verwirrend sein. Vor allem, wenn man von einer Marke auf eine andere wechselt. Aber lass dich davon nicht irritieren.🤔🤷‍♀️

Ich zeige dir gerne, was die Lichtsignale unterschiedlicher Mähroboter Marken bedeuten!

Unsere Top Mähroboter

Bevor es ans Eingemachte geht, soll erwähnt werden, dass in vielen Fällen oft das beste Zureden nichts hilft und die Anschaffung eines neuen Rasenroboters die bessere Idee wäre.

Wir wissen, dass es oft ziemlich schwer ist, ein Modell zu finden, dass alle Bedürfnisse abdeckt. Um dir bei der Entscheidung helfen zu können, haben wir für dich unsere Favoriten, falls du dich für ein neues, unglaublich tollen Mähroboter entscheidest:

BildProduktShop
EcoFlow Blade EcoFlow Blade
Einhell Freelexo 1200 LCD BT Einhell Freelexo 1200 LCD BT
Gardena Sileno Minimo Gardena Sileno Minimo
Worx Landroid Plus WR165E Worx Landroid Plus WR165E
Yard Force Compact 300RBS Yard Force Compact 300RBS
* Hinweis: Diese Box enthält Affiliate-Links (Bilder, Titel, Buttons). Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Mehr dazu

Was sind die häufigsten Ursachen für ein fehlendes Schleifensignal?

Die Mähroboter-Ladestation blinkt blau? Das weist darauf hin, dass es kein Schleifensignal gibt. Jetzt schauen wir uns die häufigsten Ursachen für dieses Problem an:

  1. Unterbrochene Stromversorgung der Ladestation
  2. Begrenzungskabel ist nicht angeschlossen
  3. Begrenzungskabel ist beschädigt
  4. Zu tief verlegt

Die Ladestation deines Roboters wird nicht mit Strom versorgt. Überprüfe, ob das Netzteil in einer Steckdose eingesteckt ist und ob die Steckdose funktioniert. Um die Funktionalität der Steckdose zu überprüfen, kannst du versuchen, dein Smartphone anzustecken.

Wenn dein Smartphone lädt, funktioniert die Steckdose einwandfrei. Kontrolliere andernfalls, ob die Sicherung durchgebrannt ist.

Eine weitere Möglichkeit ist, dass das Begrenzungskabel nicht an der Ladestation angeschlossen ist. Überprüfe, ob es verbunden ist und reinige die Stecker, wenn sie schmutzig sind. ✨

Wenn du bei den bisher genannten Ursachen keinen Fehler feststellen konntest, ist das Begrenzungskabel höchstwahrscheinlich beschädigt. 

Möglicherweise wurde es bei der Gartenarbeit durchtrennt oder von Tieren angefressen. Wie du eine Beschädigung am Begrenzungskabel finden kannst, haben wir in diesem Beitrag ausführlich erklärt: „So findest du den Defekt beim Begrenzungsdraht„. 👈

Das kann sowohl dann passieren, wenn der Draht unter der Erde verlegt wird als auch bei oberirdisch verlegten Kabeln.

Ebenso kann es passieren, dass das Kabel aufgrund von Altersschwäche das Zeitige segnet. Bei älteren Kabeln oder Kabeln, die nur leicht beschädigt, aber noch nicht gebrochen sind, kann es an kalt-feuchten Tagen sein, dass das Problem mit der blinkenden Ladestation häufiger auftritt!

Wenn du den Draht zu tief unter der Erde verlegt hast, dann kann der Roboter das Signal nicht richtig auslesen. Halte dich an die Vorgaben deines Herstellers – je nach Marke darf das Kabel max. 10 bis 20 cm tief vergraben werden.

Die Ladestation blinkt blau: Wie kann ich das Problem lösen?

Die Ladestation blinkt blau, und das deutet darauf hin, dass das Schleifensignal des Begrenzungskabels nicht erkannt werden kann. Wenn die Stromversorgung der Ladestation gewährleistet ist und alle Stecker korrekt angeschlossen sind, handelt es sich wahrscheinlich um eine Beschädigung des Begrenzungsdrahts.

Um deinen Mähroboter wieder startklar zu machen, musst du die Beschädigung am Begrenzungskabel finden. Es hört sich zwar kompliziert an, ist aber mit Lifehacks einfach machbar.

Alles ausschalten und ausstecken

Wenn der Laptop fuchst oder sich das Smartphone aufhängt, hilft oft nur ein Neustart. Das kann tatsächlich auch beim Mähroboter funktionieren. Für dich bedeutet das jetzt: Strom aus, alle Stecker ausstecken und wieder einstecken.

Manchmal kann die Lösung tatsächlich so einfach sein. Falls ja, blinkt die Station jetzt nicht mehr blau. Wenn sie es trotzdem tut, musst du dir das Begrenzungskabel und Suchkabel mal genau ansehen.

👉 Geheimtipp: Und einen Tipp direkt aus dem Forum habe ich auch noch für dich. Ziehe die Stecker von der Ladestation und sprühe sie mit Kontaktspray ein (Stift und Stecker). In vielen Fällen löst sich das Problem dann genauso schnell, wie es aufgetaucht ist! ✨😊

Kabelbruch mit einem Radio oder Weidezaungerät finden

Schnapp dir ein tragbares AM-Radio bzw. ein Transistorradio. Ein solches Radio beinhaltet eine Ferritantenne. Diese musst du parallel zum Verlauf des Kabels halten. Gehe anschließend dicht über dem Boden die Strecke ab, an der das Begrenzungskabel verlegt ist. 📻

Du hast kein solches Radio, aber verfügst zufällig über ein Weidezaungerät? Auch damit ist es möglich, eine Beschädigung am Kabel zu finden.

Hier findest du eine detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung, die dir erklärt, wie ein Kabelbruch Suchgerät in so einer Situation weiterhelfen kann.

Am sichersten findest du die Stelle des defekten Kabels aber mit einem Ortungsgerät, wie diesem:

Top Produkt
Noyafa Kabeltester Ortungsgerät
149,00 EUR
(Stand von: 23.05.2024)
Hinweis: Diese Box enthält Affiliate-Links (Bilder, Titel, Buttons). Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Mehr dazu

Begrenzungskabel reparieren

Du hast die kaputte Stelle gefunden? Dann grab deinen Begrenzungsdraht aus, mithilfe einer Schaufel oder deinen Händen. Untersuche das Kabel anschließend auf Schäden. Schneide es an der kaputten Stelle mit einem Seitenschneider durch, damit du einen sauberen Schnitt hast. 🛠️🙂

Wenn der Draht sehr stark beschädigt ist, können beide Enden nicht mehr verbunden werden. Verwende in diesem Fall ein Ersatzkabel, das du mit zwei Klemmen als Mittelstück einfügst.

Füge beide Enden des Begrenzungsdrahts bis zum Anschlag in einen Kabelverbinder. In weiterer Folge musst du den Verbinder mit einer Zange zusammendrücken. Auch zu diesem Thema gibt es eine ausführliche Anleitung, die du dir unbedingt durchlesen solltest: „So reparierst du das Kabel selbstständig

Auch interessante Beiträge für dich

Wie kann ich einen Kabelbruch in Zukunft vermeiden?

Damit ein solches Szenario nicht noch einmal eintritt, solltest du versuchen, einen Kabelbruch bestmöglich zu vermeiden. Je besser du vorsorgst, desto seltener wird dich dieses Problem in Zukunft überrumpeln.

  • Mache eine genaue Skizze deines Gartens, wenn du den Begrenzungsdraht verlegst. Damit kannst du zu einem späteren Zeitpunkt herausfinden, wo das Begrenzungskabel verlegt ist.
  • Du verlegst das Kabel oberirdisch? Dann achte darauf, dass es nicht zu straff ist. Es könnte ansonsten von deinem Rasenroboter abgeschnitten werden.
  • Wenn du das Kabel unterirdisch verlegst, ist es vor äußeren Einflüssen geschützt.
  • Verwende hochwertige Begrenzungskabel. Nutze originale Begrenzungsdrähte vom Hersteller, da diese in der Regel eine gute Qualität aufweisen. Hast du viele Wühlmäuse, dann schau mal hier: „Sind Begrenzungskabel bissfest?“

Es kann auch passieren, dass es zwischen dem Übergang von der Ladestation zum Begrenzungskabel ein Problem gibt. Ist die Ladestation im Winter Schnee und Frost ausgesetzt, kann das Kabel am Übergang oxidieren. Dadurch wird das Signal nach einiger Zeit nicht mehr so gut übertragen und es kommt zu Problemen.

Solltest du also kein gebrochenes oder angebrochenes Kabel finden, dann schau mal ganz genau direkt an der Ladestation.

Unser Fazit

Deine Mähroboter-Ladestation blinkt blau? Jetzt weißt du, warum das so ist. Ein blaues Blinklicht deutet darauf hin, dass das Schleifensignal des Begrenzungskabels nicht erkannt werden kann.

Um das Problem zu lösen, solltest du prüfen, ob die Ladestation ordnungsgemäß an einer Steckdose angeschlossen ist und ob alle Kabel korrekt befestigt sind. Solltest du hier keinen Fehler finden, liegt das Problem wahrscheinlich an einem Kabelbruch.

Wenn du den Kabelbruch finden möchtest, ist es nicht notwendig, das komplette Kabel auszugraben. Mit einem AM-Radio oder einem Weidezaungerät lässt sich der genaue Ort der Beschädigung feststellen. 🙂🛠️

In weiterer Folge musst du das Kabel ausgraben und reparieren, damit es wieder funktioniert. Danach sollte das blaue Blinklicht an der Ladestation erlöschen, und alles wieder einwandfrei funktionieren.

Ich wünsche dir viel Erfolg bei der Fehlersuche und dass dein Rasenroboter bald wieder einsatzbereit ist!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

10 − 9 =