Saugroboter für große Flächen: Die Top-Empfehlungen

Saugroboter für große Flächen

Wenn dein Saugroboter große Flächen reinigen soll, dann wirst du den Roborock S7 MaxV Ultra lieben! Er saugt und wischt die Wohnung im Nu und ist ganz einfach über eine App bedienbar.

Du hast es eilig? Hier findest du eine Vorauswahl meiner Top 3 Empfehlungen für dich. Anhand meiner Recherche habe ich eine persönliche Reihung vorgenommen.📝 Diese drei Staubsauger Roboter für große Wohnungen kann ich dir empfehlen:

  1. Roborock S7 MaxV Ultra
  2. Ecovacs Deebot T20 Omni
  3. Yeedi Floor 3 Station

So findest du den besten Saugroboter für große Flächen für deine Wohnung

Staubsaugen? Und das auch am Wochenende? Wer hat dazu schon großartig Lust? Aber auch deine Wohnung will zumindest einmal pro Woche gründlich gesaugt werden.🧹

Gerade bei großen Wohnungen kann das rasch mal den ganzen Tag dauern. Vor allem, wenn auch noch Bodenwischen am Plan steht.😖

Wenn du mit deiner Freizeit besseres anzufangen weißt, bist du hier genau richtig! Lass den Saugroboter große Flächen ganz von allein säubern.

Besonders praktisch ist es, wenn der Saugroboter über eine automatische Absaugstation/Reinigungsstation verfügt. So kann er den Schmutz während des Putzvorgangs selbstständig entleeren und anschließend an der Stelle fortfahren, an der er gestoppt hat.😉

Für die sollte man natürlich einen guten Platz finden. Generell finden über 80% der Roboternutzer, dass die Station am besten im Ess- oder Wohnzimmer platziert ist.

Bei den vielen verschiedenen Angeboten ist es nicht einfach, den Passenden für dich und deine vier Wände zu finden. Ich habe mich für dich auf die Suche nach Saugrobotern gemacht, denen auch bei großen Wohnungen nicht der Akku ausgeht.

Ich stelle dir drei Modelle vor, die besonders gut sind. Welcher der beste Saugroboter für große Flächen für dich ist, entscheidest du dann ganz rasch selbst.😁👍🏼 Seit Jahren beschäftige ich mich mit Saugroboter. Ich habe sogar schon den ein oder anderen in der Redaktion (mit-)getestet. Wenn du willst, wie das aussieht, kannst du gern einen Testbericht lesen: „Zaco A11s Pro im Test: Das kann er wirklich!„.

Ich empfehle dir den Roborock S7 MaxV Ultra!

Du bist hier richtig, wenn

  • du wissen möchtest, welcher Saugroboter am besten saugt,
  • dein Saugroboter große Flächen mühelos rein halten soll,
  • ein Gerät mit Steuerung via App das Richtige für dich ist.📱

Das Wichtigste über Saugroboter für große Flächen auf einen Blick

In diesem Artikel habe ich für dich recherchiert und drei verschiedene Modelle entdeckt, die du für die Reinigung großer und sehr großer Wohnungen verwenden kannst.

  • Akkuleistung: Eine sehr große Wohnfläche mit 180 bis 250 m2 ist eine ziemliche Herausforderung für herkömmliche Akkus. Staubsauger Roboter für große Flächen sind mit einem extra starken Akku ausgestattet.🔋 Smarte Geräte laden ihren Akku auf und machen sich dann wieder an der letzten Stelle an die Arbeit.
  • Größe der Staubbox: Große Wohnung = viel Staub. Pro Quadratmeter sammeln sich täglich rund 6 mg Staub in der Wohnung. Dafür muss der Roboter genügend Platz haben. Wir empfehlen ein Gerät mit Absaugstation.
  • Navigation: Je größer, desto schlauer muss der Roboter navigieren. Anderenfalls verliert er sich auf der großen Fläche und hinterlässt keinen sauberen Boden.
  • Multiflächen: Wer eine große Fläche reinigen möchte, der sollte darauf achten, dass der Roboter für unterschiedliche Flächen ausgelegt ist. Er sollte einen Teppichmodus besitzen und auch auf Hartböden Sauberkeit hinterlassen.

Die beliebtesten Staubsauger Roboter für große Wohnungen

Wenn Saugroboter große Flächen gründlich reinigen sollen, dann solltest du dir diese drei Modelle ansehen. Diese Staubsauger Roboter haben in unabhängigen Test und bei Online Shop Bewertungen besonders gut abgeschnitten und werden von Personen empfohlen, die große Räume zu reinigen haben.😁👍🏼

Diese Geräte kann ich dir wärmstens empfehlen:

Der Profi für verwinkelte Flächen

Top Produkt
Roborock S7 MaxV Ultra
Extrem leistungsstark und selbstständig
Profitiere von 5100 Pa Saugleistung, Ultraschall-Wischfunktion sowie Hindernisüberwindung und Laser Distanz Sensor. Die Basisstation verfügt über getrennte Tanks für Staub, Wasser und Schmutzwasser.
Preis: 1.399,00 EUR
1.349,99 EUR
(Stand von: 23.04.2024)
Hinweis: Diese Box enthält Affiliate-Links (Bilder, Titel, Buttons). Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Mehr dazu

Meine Top-Empfehlung, wenn dein Saugroboter große Flächen säubern soll, ist der Roborock S7 MaxV Ultra.

Dieses Modell ist so ziemlich das smarteste und selbstständigste, was der Markt zu bieten hat. Er ist mit einer Absaugstation ausgestattet, die drei Funktionen erfüllt. Sie hat einen Behälter für Staub, in den der Roboter selbstständig den gesammelten Schmutz abgibt.😯

Außerdem hat sie einen Tank für Schmutzwasser, in den der Roboter verschmutztes Putzwasser abgibt. Und einen Tank für sauberes Wasser, an dem der Roboter seinen integrierten Behälter selbstständig auffüllt.

Der Roboter hat eine Flächenleistung von 300 m2.😱

Durch diesen vielen Funktionen kann der Roboter lange Zeit vollkommen ohne dein Eingreifen arbeiten. Sollte einer der Behälter voll (oder im Fall von Frischwasser leer) sein, fährt der Roboter zur Station und macht sich anschließend an dem Punkt wieder zurück an die Arbeit, an dem er aufgehört hat.

Mit 5100 Pa zählt er zudem zu den Modellen mit extra starker Saugleistung. Er hat viele smarte Funktionen wie eine 3D-Hindernisvermeidung, ein Schallvibrations-Wischsystem und mehr.

Der Spezialist für extra große Flächen

Top Produkt
Ecovacs Deebot T20 Omni
4-Liter-Wassertank mit intelligenter Wischfunktion
Der Saugroboter mit seinem beeindruckenden 6000Pa Saugkraft und dem selbstentleerenden System ist der perfekte Partner, um deine Böden mühelos sauber zu halten. Inkl. Mopp-Hebefunktion und rotierenden Wischpads.
Preis: 1.099,00 EUR
679,99 EUR
(Stand von: 23.04.2024)
Hinweis: Diese Box enthält Affiliate-Links (Bilder, Titel, Buttons). Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Mehr dazu

Wenn dein Saugroboter große Flächen säubern soll, ist der Ecovacs Deebot T20 Omni sehr gut dafür geeignet. Dieses Modell ist ideal für dich, wenn du etwas mit eingebauter Hinderniserkennung suchst!🔎

Mit einer smarten Navigation ausgestattet, bewegt er sich effizient durch die Räume und reinigt systematisch. Mit der App kannst du die Reinigung für jeden Raum extra planen.

In einem Putzvorgang schafft er es 440 m2 zu reinigen. Dafür ist er mit einem extra starkem Akku ausgestattet, der ihn 260 Minuten ohne Pause putzen lässt. Sollte der Akku doch zur Neige gehen, lädt er ihn auf und macht sich dann wieder an der letzten Stelle weiter an die Arbeit.🧹

Mit einer innovativen Technik ausgestattet säubert der Saugroboter Böden gründlich, selbstständig und leise. Auch Tierhaare saugt er ohne Probleme auf.

Die Basisstation kann 3 Liter Staub und jeweils 4 Liter Schmutz- und Frischwasser aufnehmen. Mit 6000 Pa Saugleistung zählt er zu den leistungsstärksten Geräten am Markt. Ideal auch für Tierhaare und Teppiche.

Tipp: Wenn du mehr über den Saugwisch-Roboter wissen möchtest, kannst du dich auch hier informieren: „Ecovacs Deebot T20 Omni: Tests, Erfahrungen und Bewertungen

Der Preistipp für Sparfüchse

Top Produkt
Yeedi Floor 3
Mit Wischmopp Reinigung
Dieser Wischroboter bringt extra viel Druck auf seine Wischbürsten, wodurch er hartnäckige Flecken entfernen kann. Er verfügt über 5100 Pa Saugleistung und kommt Krümeln, feinen Staubpartikeln und Krümeln bestens klar.
Hinweis: Diese Box enthält Affiliate-Links (Bilder, Titel, Buttons). Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Mehr dazu

Einen besonderen Produkttipp habe ich gerade eben für dich entdeckt. Und zwar den Yeedi Floor 3 Station. Dieser Putzroboter ist ideal für dich, wenn du deinen Boden gründlich wischen lassen möchtest.

Statt einer Wischplatte hat er zwei getrennte Wischmopps, die sehr viel Druck aufbringen können. Damit kann er auch hartnäckige Flecken lösen.💧

In der Ladestation füllt er seinen Tank mit frischem Putzwasser auf und gibt Schmutzwasser ab. Die Pads werden nach jedem Putzdurchgang selbständig gewaschen und mit Wärme getrocknet.

Insgesamt stehen ihm 5100 Pa Saugkraft zur Verfügung, er kann Karten von drei Stockwerken speichern und auf jedem Stockwerk 150 m2 reinigen. Optisch ist er ein wahrer Hingucker!

Extra Tipp: Der Traum großer Wohnflächen

Top Produkt
Dreame L10s Ultra
Extra leistungsstark bis 200 m²
Dieser Roboter arbeitet vollkommen selbstständig. Er pumpt den gesammelten Staub in das Entleerungssystem und navigiert geschickt durch verwinkelte Räume. Dank extra starker Saugleistung von 5.300 Pa gut für alle Oberflächen geeignet - auch für Teppiche.
699,00 EUR
(Stand von: 23.04.2024)
Hinweis: Diese Box enthält Affiliate-Links (Bilder, Titel, Buttons). Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Mehr dazu

Hier ist ein sehr guter Staubsauger Roboter für große Wohnungen, der zuverlässig und sauber putzt. Der Dreame L10s Ultra überzeugt mit einer Saugleistung für 200 m² und besonders großem Staubbehälter.

Der Trick dabei ist, dass sich der Roboter selbstständig entleeren kann, wenn der Behälter gefüllt ist. Im großen Absaugbehälter ist genügend Platz für etwa 30 Staubladungen.

Die Akkulaufzeit beträgt 210 Minuten. Somit zählt er zu den Geräten mit einer der längsten Akkulaufzeiten am Markt.

Der Saugroboter lässt sich über Alexa und den Google Assistant starten und stoppen. Du kannst auch die App nutzen, um ihn zu programmieren und Reinigungspläne zu erstellen. Dank extra starker Saugleistung von 5300 Pa werden selbst schmutzige Böden rasch wieder sauber.

Großer Pluspunkt: Du kannst auch die Wischfunktion nutzen.😁

Für Allergiker lohnt sich die Anschaffung dieses Geräts. Er nimmt nämlich 99 % aller Pollen, Staubmilben und Partikel auf.

Tipp: Wenn du mehr über diesen Saug-Wischroboter wissen möchtest, kannst du dich hier informieren: „Dreame L10s: Tests, Bewertungen und Meinungen

Auch interessante Beiträge für dich

So habe ich die passenden Saugroboter für große Flächen gefunden

Damit du den besten Staubsauger Roboter für deine große Wohnung finden kannst, habe ich mich für dich umgesehen.👀

Wir recherchieren ausschließlich online. Bei meiner Online-Recherche habe ich auf folgende Kriterien und Informationen in Kundenrezensionen, Angaben der Hersteller und Online-Shop Beschreibungen geachtet, um meine persönliche Reihung für dich festzulegen.

  • Flächenleistung
  • Akkuleistung
  • Benutzerfreundlichkeit
  • unterschiedliche Programme
  • e und Kompaktheit
  • Bewertungen, Anleitungen, Meinungen aus Foren
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Qualität und Verarbeitung

Dafür habe ich Reviews und Kundenmeinungen gelesen, Anleitungen der Hersteller analysiert und Beschreibungen gecheckt.✅

Was unterscheidet einen Großflächen Staubsauger Roboter von einem herkömmlichen Gerät?

In der Anschaffung sind sie etwas teurer, allerdings lohnt sich der Griff in die Geldbörse.

Viele Hersteller haben das Problem erkannt und Staubsauger Roboter für große Flächen entwickelt, die nach automatischer Ladung des Akkus an der Stelle weitersaugen, wo sie abbrechen mussten.

Damit das möglich ist, muss dein Saugroboter aber jederzeit die Möglichkeit haben, dass er sich selbst aufladen kann. Im Idealfall ist die Ladezeit kurz und die Akkulaufzeit lang.😁

Wenn ein Staubsauger Roboter große Flächen schafft, dann gelingt das oft mithilfe einer Navigation. So kann der Robosauger den Weg über größere Strecken durch mehre Räume finden.

Während herkömmliche Geräte kleine Flächen ohne erkennbares System saugen, ziehen Großflächen Staubsauger Roboter parallele Bahnen durch das Zimmer. Das hat den Vorteil, dass wirklich keine Ecke übersehen werden kann.

Unsere Reihung

  1. Roborock S7 MaxV Ultra
  2. Ecovacs Deebot X1 e Omni
  3. Yeedi Floor 3 Station

Was macht einen guten Saugroboter für große Flächen aus?

Na, überzeugt?😉 Jetzt heißt es, das passende Modell für dich zu finden. Ich habe hier zusammengefasst, was ein gutes Modell ausmacht und worauf du beim Kauf achten solltest:

  • Lange Akkulaufzeit
  • Absaugstation
  • Zuverlässige Wischfunktion
  • Smarte Navigation und Sensoren
  • Umfangreiche Funktionen

Lange Akkulaufzeit

Damit der Saugroboter große Flächen effizient putzen kann, braucht er eine gute Akkulaufzeit. Die Hersteller geben entweder die Akkulaufzeit oder die Quadratmeter-Eignung des Roboters an. Smarte Modelle sind für Großflächen ideal, weil sie die beste Putzroute berechnen und Hindernisse geschickt umfahren können.🛑

Achte darauf, dass sich bei vielen Modellen die Laufzeit verkürzt, wenn du zusätzlich die Wischfunktion im Einsatz hast!

Absaugstation

Hier entleert der Roboter den gesammelten Staub nach oder zwischen dem Reinigungsvorgang selbstständig. Die Basisstation musst du dann nur etwa alle 30 Reinigungszyklen leeren. Ein Roboter mit Station kann lange Zeit vollkommen selbstständig arbeiten und erfordert kein Eingreifen.🚮

Besonders praktisch sind Geräte, die nicht nur einen Behälter für Staub in der Basisstation verbaut haben, sondern auch einen Tank für Schmutz- und Frischwasser. Im Roboter selbst sind drei Tanks verbaut: einer für Schmutzwasser, einer für Frischwasser und einer für Staub.

Um die Entleerung und das Füllen der jeweiligen Tanks kümmert sich das Gerät vollkommen selbstständig.

Wie funktioniert ein Saugroboter mit Absaugstation
Der Saugroboter entleert automatisch den Staubbehälter in der Absaugstation.

Zuverlässige Wischfunktion

Ein Saugroboter für große Wohnungen sollte den Boden nicht nur saugen, sondern ihn im gleichen Arbeitsschritt auch wischen. Erst beim Wischen können Verschmutzungen effizient gelöst werden. Beim Saugen werden nur oberflächliche Staubkörner aufgenommen.💧🧹

Beim Wischen werden sehr lange Haare oder jene von Tieren, Pollen und Hausstaubmilben vom Boden gelöst. Hat der Roboter dann auch noch eine Funktion, mit der er Schmutzwasser vom Boden aufnimmt, dann hinterlässt er den Boden sauber und trocken.

Praktisch an guten Geräten mit Basisstation: sie trocknen ihre Wischplatten oder -mops selbstständig nach dem Reinigungsvorgang. Dadurch wird verhindert, dass sich unangenehme Gerüche entwickeln.

Was du bei der Wischfunktion auch bedenken musst, vor allem bei großen Wohnflächen, ist, ob der Wischroboter für verschiedene Böden ausgelegt ist. Etwa ist nicht jeder Wischroboter für Laminat geeignet, weil er zu viel Wasser gibt. Darauf solltest du also unbedingt achten. Wenn der Roboter nämlich nicht zu deinen Böden passt, kann es zu unansehnlichen Streifen kommen.

Genauso wichtig ist es, die richtigen Reinigungsmittel bzw. die ideale Dosierung zu finden. Dafür kannst du dir diesen Blog durchlesen: „Welche Reinigungsmittel sind für Wischroboter geeignet?„.

Smarte Navigation und Sensoren

Je weniger leere Wege der Roboter zurücklegt, desto effizienter ist er. Smarte Geräte können den besten Putzweg selbstständig berechnen.

Du kannst die Reinigung einzelner Räume aber natürlich auch selbstständig in der App anpassen. So kannst du ihm „sagen“, dass er Mittwoch und Freitag nur das Wohnzimmer putzt und Montag und Samstag die gesamte Wohnfläche.🗨️📱

Dabei helfen ihm auch Sensoren. Sie verhindern etwa, dass er mit Hindernissen zusammenstößt. Der Roboter kann sie aus der Ferne erkennen und umschiffen.

Manche Roboter können sogar kleine Stufen und Türschwellen überwinden!

Alternativen Navigation Saugroboter
Zwischen diesen Navigationsmethoden kannst du bei Saugrobotern wählen.

Umfangreiche Funktionen

Handelt es sich um deinen ersten Saugroboter? Dann ist eine einfache Bedienbarkeit wirklich A&O. Das Gerät sollte intuitiv zu steuern und über eine App zu bedienen sein.

Hast du den Roboter eingeschaltet, kann es beinahe schon losgehen. Der Roboter scannt die Räumlichkeiten und erstellt einen Plan, den du über die App abrufen kannst. Jetzt liegt es an, dir einzustellen, welche Saugfunktion für dein Zuhause geeignet ist und welche Zonen er nicht betreten soll.

Unsere Reihung

  1. Roborock S7 MaxV Ultra
  2. Ecovacs Deebot X1 e Omni
  3. Yeedi Floor 3 Station

Warum lohnt sich einen Saugroboter für große Flächen besonders?

Du bist dir nicht sicher, ob du einen Saugroboter für große Flächen brauchst? Hier kommen drei unschlagbare Argumente!

Zeitersparnis

Durch einen Saugroboter kannst du dir ganz schön viel Zeit im Alltag sparen und diese neu gewonnene Freizeit für andere, ja vielleicht schönere Dinge nutzen.😎☀️

Natürlich ersparst du dir auch das Herumtragen des Staubsaugers, die meist nicht sonderlich handlich sind. Der Roboter erledigt das Saugen fast schon ganz allein!

Kein Aufwand

Lästiges Ansaugen von Teppichen oder Bücken gibt es keines mehr! Mit einem Saugroboter werden große Flächen wie von allein gesäubert. Alles, was du tun musst, ist ihn natürlich anzuschalten und schon saugt er los.😁

Zeitunabhängigkeit

Da der Roboter automatisch arbeitet und sich von selbst wieder auflädt, kannst du ihn ganz einfach laufen lassen, während du auf der Arbeit oder Einkaufen bist.

Sobald alles blitzblank ist, kehrt er zu seiner Ladestation zurück und du betrittst eine schön gesaugte Wohnung!

Staubsauger Roboter für große Flächen kaufen: Diese Fragen musst du dir stellen

Du bist noch nicht ganz sicher, welcher Saugroboter dein Zuhause sauber halten soll und kann?😯 Welcher ist der beste Staubsauger Roboter für große Flächen bei meinen Bedingungen? Das kannst nur du selbst herausfinden.

Damit du weißt, welcher wirklich zu dir passt, solltest du dir ein paar einfache Fragen stellen. Denn es gibt einige Kriterien, die du beachten solltest, bevor du dir einen Roboter gönnst. Dabei ist ganz egal, für welche Marke du dich entscheidest, viel mehr zählen die Funktionen.

Mit diesen Fragen solltest du dich auseinandersetzen:

  • Wie groß ist meine Wohnung?
  • Welche unterschiedlichen Böden müssen gereinigt werden?
  • Welche Leistung hat der Akku?
  • Wie groß ist der Staubfangbehälter?
  • Soll der Roboter über ein spezielles Programm für Tierhaare verfügen?
  • Brauche ich eine Wischfunktion oder möchte ich einen reinen Saugroboter?
  • Müssen Türschwellen überwunden werden?
  • Ist es mir wichtig, dass der Roboter über eine App verfügt?
  • Lassen sich mit dem Roboter Putzpläne erstellen?
  • Erkennt der Saugroboter Hindernisse wie Treppen?
  • Wie lange ist die Garantie?
  • Gibt es Ersatzteile zu kaufen?
  • Brauche ich eventuell einen zweiten Roboter, weil die Fläche so groß ausfällt?
  • Soll ich mir einen Saugroboter für zwei Etagen zulegen?

Unsere Reihung

  1. Roborock S7 MaxV Ultra
  2. Ecovacs Deebot T20 Omni
  3. Yeedi Floor 3 Station

Tipps wie dein Staubsauger Roboter große Flächen besser sauber hält

Ob große oder kleine Fläche, es gibt ein paar Dinge, die du beachten solltest, wenn du dir einen Saugroboter zulegst.

Diese Tipps stammen aus meiner persönlichen Erfahrung.

1. Achte darauf, dass ihm nichts im Weg steht

Logisch, oder? Aber es gibt auch Gegenstände, die dem Saugroboter gar nicht schmecken.😖 Auf Stehlampen, Bügelbrett Füßen, flachen Türstoppern oder hohen Teppichen bleibt der Roboter gerne hängen. Er steckt und verbraucht dabei seinen ganzen Akku.

Dabei ist es ganz egal, ob dein Staubsauger Roboter große Flächen oder kleine zu putzen hat: Er wird seinen gesamten Saft auf dem Gegenstand verbrauchen, den er auserwählt hat.

2. Lass ihn regelmäßig saugen

Wenn du deine Großfläche mit einem Saugroboter rein halten möchtest, dann sollte er regelmäßig fahren dürfen.

Mindestens 2x pro Woche ist optimal. Gerade bei großen Flächen und größeren Verschmutzungen kann es sein, dass er nicht jeden Schmutz aufnimmt.

Lässt du ihn öfter fahren, dann hat er weniger Staub aufzunehmen, so wird der Behälter weniger voll und er kann bis zum Schluss gute Arbeit machen. Mehr Infos findest du hier: „Wie oft muss man Staub saugen?

3. Tausche Filter und Bürsten

Großflächen Saugroboter haben wirklich viel Arbeit und daher einen schnelleren Verschleiß. Damit dein Staubsauger Roboter große Flächen auch nach dem 100. Putzgang noch immer so sauber hält wie beim 1., solltest du den Filter und die Bürsten regelmäßig wechseln.😁

Beim Filter reicht es ihn mit einem Kompressor zu reinigen oder mit einem normalen Staubsauger bei höchster Stufe abzusaugen.

Die Bürsten müssen aber je nach Fläche und Einsatz nach etwa einem Jahr gewechselt werden. Eine ganz genaue Anleitung dafür, kannst du dir hier ansehen: „So reinigst du den Saugroboter Filter

FAQs rund um Saugroboter für große Flächen: Deine Fragen, meine Antworten

Du hast noch Fragen? Ich würde mich als Experte auf dem Gebiet bezeichnen! Mit meinem Wissen will ich dir helfen.😁

Ich habe mich nochmals im Internet gegeben. Diesmal nicht, um Robotermodelle zu finden, sondern häufige Fragen, die aufkommen.

Vielleicht ist deine Frage auch dabei und ich kann dir die Antwort liefern. Falls das nicht der Fall ist, kannst du gerne einen Kommentar hinterlassen oder uns eine Mail zukommen lassen – dann werde ich mich persönlich darum kümmern, dir weiterzuhelfen.👍🏼

Können Saugroboter für große Flächen auch Teppiche effektiv reinigen?

Das kommt auf die Saugkraft des Saugroboters an. Um Teppiche effektiv reinigen zu können, muss der Roboter eine bestimmte Anzahl an Pascal haben.

Hier gilt: Sehr hoch ist sehr gut!😁👍🏼Sollte das aber dennoch nicht funktionieren, kannst du immer noch den Teppich als No-Go-Area markieren. Das kannst du bei modernen Robotermodellen ganz einfach in der App machen.

Teppich als No-Go-Area markieren
Du kannst in der App deine Teppiche als No-Go-Area markieren.

Sind Saugroboter für große Flächen auch in der Lage, verschiedene Bodenbeläge wie Holz, Fliesen und Teppiche zu reinigen?

Das kommt auf den Roboter an. Verschiedene Modelle haben verschiedene Stärken. Meistens kannst du das in den Produktbeschreibungen nachlesen!

Aber generell: Modernere und neuere Saugroboter sind in der Lage, viele verschiedene Bodenbelege effektiv zu reinigen.

Unser Fazit

Mit seiner zehnfachen Saugleistung ich meinen Favoriten, den Roborock S7 MaxV Ultra nur empfehlen. Er befreit den Boden im Nu von Staub und sogar Tierhaaren!

Steuerbar über App wird die Wohnung effizient gereinigt! Auch individuelle Reinigungsvorschläge macht der Roboter und legt sich selbst eine Smart Map von der Wohnung an.📱

Außerdem kehrt er bei leerem Akku automatisch zur Ladestation zurück, startet den Ladevorgang und saugt nach dem Aufladen an der Stelle weiter, an der er aufgehört hat.

Durch seine Infrarotsensoren und die Hinderniserkennung wird für ihn das Putzen der Wohnung noch leichter.

Viel Spaß beim ersten Ausprobieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

drei + 14 =