Rasenmäher Roboter für große Flächen: Check & Empfehlung (2021)

Rasenmäher Roboter für große Flächen

Du hast keine Lust mehr deine Wiese selbst zu mähen, weil du dafür ewig brauchst? Dann kann ein Rasenmäher Roboter für große Flächen helfen. Der Gardena Sileno+ ist unsere Empfehlung!

Anhand unserer Recherche haben wir eine persönliche Reihung vorgenommen. Diese drei Rasenmäher Roboter für große Flächen können wir dir empfehlen:

  1. Gardena Sileno+
  2. Greenworks Mähroboter Optimow 15
  3. WORX Landroid L WR153E Mähroboter

So findest du den besten Großflächen Mähroboter für deine Bedürfnisse

Wer mäht schon gerne seinen Rasen selbst, wenn man es doch jemand anders übertragen kann? Vor allem bei großen Grünflächen investiert man viele Stunden für die Pflege. Was dabei zu kurz kommt: Zeit, um den Garten zu genießen.

Ein Rasenmäher Roboter für große Flächen nimmt dir aber nicht nur das Kürzen des Rasens ab, sondern bringt noch weitere Vorteile mit sich.

Roboterrasenmäher für große Flächen haben in den letzten Jahren einen großen Boom erlebt. Wer viel Grünfläche zu betreuen hat, weiß ganz genau warum.

Am Markt gibt es viele unterschiedliche Modelle. Nicht alle Mähroboter sind aber für große Flächen wie deine geeignet.

Wir nehmen dir die Recherchearbeit ab und haben uns für dich auf die Suche nach einem Großflächen Mähroboter gemacht, der wirklich zu deinen Bedürfnissen passt.

Wir empfehlen dir den Gardena Sileno+. Du kannst den Robotermäher für große Grünflächen hier bei Amazon bestellen.

Du bist hier richtig, wenn du

  • auf der Suche nach einem zuverlässigen Rasenmäher Roboter für große Flächen bist,
  • dir einen gepflegten Rasen wünschst und dein Mähroboter große Gartenflächen mähen soll,
  • viel Wert auf hohe Qualität und ein gutes Preis-Leistungsverhältnis legst.

Das Wichtigste auf einen Blick

  • In diesem Artikel haben wir für dich recherchiert und drei verschiedene Modelle entdeckt, die du auch für die Pflege großer Rasenflächen nutzen kannst.
  • Ein Robotermäher spart dir in Zukunft sehr viel Zeit, die du bestimmt viel besser einzusetzen weißt.
  • Mähroboter für große Flächen zeichnen sich durch eine lange Akkulaufzeit aus und wissen auch mit sehr unebenen Grundstücken bestens umzugehen.

Unsere Empfehlung: Gardena Sileno+ Rasenmäher Roboter für große Flächen

Top Produkt
Gardena Sileno+
Sehr guter Mähroboter für große Flächen bis 2000 m2
Ein top Rasenroboter für Gärten bis zu 2000 m². Das kraftvolle Modell kann Steigungen bis zu 35 % bewältigen, trotzdem ist es erstaunlich geräuscharm. Schlechtwetter können den automatischen Rasenmäher nicht von der Arbeit abhalten.
Preis: 1.999,99 EUR
1.619,00 EUR
(Stand von: 16.09.2021)
** Preisänderungen möglich. Affiliate Link. **

Wir haben recherchiert. Das Ergebnis war eine einfache Entscheidung.

Der Gardena Sileno+ ist der beste Großflächen Rasenmäher Roboter für deine Bedürfnisse, wenn dein Rasen durch einige Unebenheiten gekennzeichnet ist und wenn du darauf Blumenbeete und Bäume gepflanzt hast. Dank ausgeklügelter Sensoren kann dieses Modell sofort erkennen, was gemäht werden soll und was verschont werden muss.

Dieses Modell ist für große Grünflächen mit schwierigem Terrain (z.B. Hänge oder Gärten mit Bäumen) konzipiert. Seine Bodenfreiheit von 14 cm erlaubt es ihm, jede Art von Hindernis geschickt zu meistern.

Sehr gute Wahl für Großflächen: Greenworks Mähroboter

Top Produkt
Greenworks Optimow 15
Leiser Rasenroboter optimal für Gärten bis 1500 m2
Dieser kraftvolle automatische Rasenmäher kann Rasenflächen bis zu 1500 m² und mit einer Steigung von bis zu 35 % pflegen. Die Steuerung erfolgt über die GreenGuide App bequem per Smartphone.
1.242,56 EUR
(Stand von: 16.09.2021)
** Preisänderungen möglich. Affiliate Link. **

Eine weitere gute Wahl, wenn es um Rasenmäher Roboter für große Flächen geht, ist der Greenworks Mähroboter Optimow 15.

Dieses Modell eignet sich perfekt für große Gärten bis zu 1500 m². Der Roboter kann auch problemlos Steigungen bis zu 35 % bewältigen. Des Weiteren ist er mit einem Geräuschpegel von 50 dB einer der leisesten Rasenroboter und kann dadurch auch tagsüber den Rasen mähen, ohne jemanden zu stören.

Außerdem ist die Bedienung sehr einfach, denn mit der GreenGuide App kann das Gerät von überall aus mit dem Smartphone gesteuert werden.

Auch gut für große Grünflächen: WORX Landroid Mähroboter

Top Produkt
Worx Landroid L WR153E
Top Rasenroboter für große Rasenflächen bis 1500 qm
Dieser selbstfahrende Rasenmäher pflegt ihren großen Garten mit einer Fläche bis zu 1500 qm. Dank der "Cut to Edge"-Funktion mäht der Mähroboter bis zum äußersten Rand und lässt keinen Grashalm stehen.
** Preisänderungen möglich. Affiliate Link. **

Der WORX Landroid L WR153E Mähroboter konnte uns überzeugen und hat es auch noch in diese Liste geschafft.

Dieser Rasenmäher Roboter für große Flächen kann Gärten bis zu 1500 m² pflegen. Er wird dafür sorgen, dass die Rasenfläche perfekt ist. Mithilfe der sogenannten “Cut to Edge”-Funktion mäht das Gerät bis zum äußersten Rand und lässt dadurch meistens keinen Grashalm mehr stehen.

Die Steuerung erfolgt über eine App per Smartphone, dafür muss sich der Roboter einfach nur mit dem WLAN verbinden. Außerdem kann das Gerät durch einen Pin-Code vor Diebstahl geschützt werden.

Auch interessante Beiträge für dich

So haben wir die passenden Rasenmäher Roboter für große Flächen gefunden

Wir recherchieren ausschließlich online. Bei unserer Online-Recherche haben wir auf folgende Kriterien und Informationen in Kundenrezensionen, Angaben der Hersteller und Online-Shop Beschreibungen geachtet, um unsere persönliche Reihung festzulegen:

  • Qualität und Verarbeitung
  • Flächen- und Akkuleistung
  • Funktionen
  • Lautstärke
  • Benutzerfreundlichkeit
  • Größe und Kompaktheit
  • Bewertungen, Anleitungen, Meinungen aus Foren
  • Preis-Leistungs-Verhältnis

Dazu haben wir Reviews und Kundenmeinungen gelesen, Anleitungen der Hersteller analysiert und Beschreibungen gecheckt.

Unsere Reihung

  1. Gardena Sileno+
  2. Greenworks Mähroboter Optimow 15
  3. WORX Landroid L WR153E Mähroboter

Kaufberatung Großflächen Mähroboter – Darauf musst du achten

Rasenmäherroboter für große Flächen sind eine großartige Lösung, denn sie sind vielseitig, einfach zu bedienen, umweltfreundlich und extrem leise.

Aber ein Rasenmäher, der diese Kriterien erfüllt, ist nicht genug. Du solltest auch auf die unten aufgeführten Eigenschaften achten:

Mähzyklus des Rasens

Je nachdem, wie groß deine Fläche ist, musst du den Mähzyklus anpassen. Die meisten Mähroboter für große Flächen können bei Bedarf jeden Tag eingesetzt werden und einige haben sogar Einstellungen speziell für diesen Zweck.

Wichtig ist hier, dass du eine Einstellung findest, die deinen spezifischen Bedürfnissen in Bezug auf die Häufigkeit entspricht. Besonders smarte Modelle übernehmen das sogar für dich und kümmern sich selbst darum, wann dein Rasen zum nächsten Mal gemäht werden soll.

Das hat vor allem im Hochsommer den Vorteil, dass der Roboter deine ohnehin schon trockenes und sonnengeschädigtes Gras nicht zusätzlich strapaziert.

Ein schöner Schnitt dank GPS

Ein Mähroboter muss jederzeit in der Lage sein, seinen genauen Standort zu ermitteln, was er mit Hilfe eines Satellitensystems und der Home Position Technologie (GPS) tut. Zusätzlich verfügen viele Modelle über ein Indoor Positioning System (IPS) zur weiterenpräzision.

Das Ergebnis ist ein sehr genaues und effizientes Schnittmuster für deinen Rasen. Unabhängig davon, ob er auf dem Land oder in einer Stadtgegend mit vielen Hindernissen liegt.

Leise in der Bedienung

Roboter-Rasenmäher für große Flächen sind vielseitig, einfach zu bedienen, umweltfreundlich und sehr leise. Du kannst sie zu jeder Uhrzeit vor deinem Haus einsetzen, ohne dass sie dich oder deinen Nachbar stören.

Selbst an Feiertagen kann der Roboter seine Arbeit erledigen, während du bei einem gemütlichen Ausflug deine freie Zeit genießt.

Qualität des Schnitts

Um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie Mähroboter für große Flächen arbeiten, hilft es zu wissen, dass es zwei verschiedene Mähsysteme gibt.

Du kennst das vielleicht von Staubsaugerrobotern. Sehr günstige Modelle fahren planlos die Fläche ab und können daher ein paar Stellen übersehen. Smarte Mähroboter mähen präzise und lassen nichts aus.

Die Höhe des Schnitts kannst du dabei frei auswählen. Die meisten Robotermäher lassen dich frei wischen 20 und 100 Millimeter wählen. Beim Mähen drehen sich die Klingen in die entgegengesetzte Richtung des Rades. Die Mähscheiben können individuell eingestellt werden, je nachdem ob du einen höheren oder niedrigeren Schnitt möchtest.

Automatisierte Funktionen und intuitive Steuerung

Ein intelligenter Roboter-Rasenmäher mäht deine Fläche nach seinem eigenen Programm. Dazu gehört die Anpassung an das Wetter und deine individuellen Anforderungen. Du musst nicht mehr warten, bis du von der Arbeit nach Hause kommst, um wieder loslegen zu können – du kannst ihn programmieren, damit er zu einer bestimmten Zeit startet oder du aktivierst ihn über die App.

Die Garantie

Hersteller von Roboter-Rasenmähern gewähren dir eine Garantie. Sie liegt je nach Marke zwischen einem und drei Jahren. Allerdings hast du mit einem Roboter einen großen Vorteil: Denn im Gegensatz zu regulären Rasenmähern müssen Robotermäher weder ihr Motoröl noch ihre Filter jemals wechseln.

Robomäher kommen als umweltfreundlich und ungefährlich für den Menschen daher, weshalb die Zahl, die sie einsetzen, stetig steigt.

Wie viel Leistung muss ein Rasenmäher Roboter für große Flächen haben?

Es gibt viele verschiedene Stufen von Roboter-Rasenmähern, die in Bezug auf die Leistung variieren, aber die meisten Modelle bieten 1,5 bis 3 Pferdestärken. Das mag nicht viel erscheinen, aber bedenke, dass die Maschinen ein Getriebe haben und daher stärker sind, als sie erscheinen.

Rasenmäherroboter für große Grünflächen müssen nicht besonders leistungsstark sein, da ihre Batterien sie über die gesamte Fläche bringen. Sie sollten genug Kraft haben, um alle Arten von Gelände zu bewältigen und auch die kürzesten Grashalme konsequent zu schneiden, ohne deinen Rasen zu beschädigen oder stecken zu bleiben.

Unsere Reihung

  1. Gardena Sileno+
  2. Greenworks Mähroboter Optimow 15
  3. WORX Landroid L WR153E Mähroboter

Wenn du dich dafür interessiert, wie ein Mähroboter funktioniert, dann solltest du dir dieses Video von YouTube ansehen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was zeichnet einen Rasenmäher Roboter für große Flächen aus?

Roboter-Rasenmäher für große Flächen sind die perfekte Kombination aus Komfort und Praktikabilität. Roboter für große Grünflächen benötigen keinen Treibstoff, sie mähen das Gras sauber und ordentlich und tun es immer auf genau der gleichen Höhe, sodass dein Garten perfekt aussieht.

Sie arbeiten das ganze Jahr über und benötigen nur eine Stunde pro Monat für die Pflege (je nach Modell). Roboter-Rasenmäher für große Grünflächen ersparen dir den Einsatz von Düngemitteln oder Pestiziden, sodass es einfacher denn je ist, deinen Garten sauber zu halten, ohne deiner Gesundheit oder der Natur zu schaden.

Die optimale Rasenpflege auch bei viel Grünfläche

Wie bei jedem Robo ist auch hier das Prinzip schnell erklärt: Das Gras landet nicht wie bei einem klassischen Rasenmäher in einem Auffangkorb und anschließend am Komposthaufen.

Der Roboter zerstückelt es in so kleine Teile, dass er es als Dünger auf dem Rasen liegen lässt. Das abgemähte Gras dient dem neu wachsenden Gras als Dünger und sorgt dafür, dass du immer eine dichte und gedüngte Wiese hast.

Außerdem schneiden Roboterrasenmäher das Gras immer in genau der gleichen Höhe, sodass du hinterher keine aufwendigen Trimmarbeiten durchführen musst. Das macht es auch einfacher, sich um andere Pflegearbeiten in deinem Garten zu kümmern. Spare dir Aufgaben wie Düngen, Jäten oder das Mähen.

Eigenständiges Arbeiten

Im Unterschied zum klassischen Mähen kannst du dich diesmal zurücklehnen. Gerade große Flächen erfordern sehr viel Kraft, Schweiß und Zeit. Nicht selten sind Rasenflächen mit großer Fläche zusätzlich durch unebenes Gelände gekennzeichnet. Das hat die Arbeit bis jetzt enorm schwer für dich gemacht, oder?

Der Robotermäher mäht jedes Terrain und kehrt immer zu seiner Ladestation zurück, wenn der Akku leer ist. Hier lädt er seine Batterien auf und macht sich danach sofort wieder an die Arbeit.

Mähroboter und schlechtes Wetter

Die meisten Roboter-Rasenmäher für große Grünflächen sind witterungsunabhängig, sodass sie bei allen Bedingungen mähen können. Achte darauf, wenn du dir ein Gerät zulegen möchtest. Denn auch ein Roboter braucht einige Zeit bis er die große Fläche gepflegt hat.

Roboter, die bei Regenwetter nicht mähen können, haben heute schon einen Sensor, der sie rasch abbrechen lässt und zurück zur Garage führt. So wird verhindert, dass der Roboter durch Wasser beschädigt wird. Nach einer kurzen Wartezeit ist er wieder einsatzbereit und kann deinen Rasen bei allen Wetterbedingungen mähen.

Sensoren am Rasenmäher Roboter für große Flächen

Gute Mähroboter verfügen über Lasersensoren, die sie in die Lage versetzen, mit Leichtigkeit und Präzision durch deinen Garten zu navigieren.

Auch Hänge und Böschungen sind kein Problem und werden präzise gepflegt.

Diese Sensoren ermöglichen es dem Gerät, alle Hindernisse zu erkennen und ihnen auszuweichen. Für alle Blumenfans heißt es aufatmen: Die Sensoren lassen den Roboter von Blumenbeeten fernbleiben. Das ist vor allem bei Rasenmäher Roboter für große Flächen wichtig.

Die Erfahrung zeigt: Je größer die Rasenfläche, desto wahrscheinlicher ist es, dass viele unterschiedliche Elemente anzutreffen sind. Dazu zählen Bäume, Blumenbeete, Teiche, Büsche, Wege, Gänge, Pflastersteine, Solarlampen und vieles mehr.

Unsere Reihung

  1. Gardena Sileno+
  2. Greenworks Mähroboter Optimow 15
  3. WORX Landroid L WR153E Mähroboter

Rasenmäher Roboter für große Flächen kaufen: Diese Fragen musst du dir stellen

Du bist noch nicht ganz sicher, welcher Mähroboter deine Garten in Stand halten soll und kann? Welcher ist der beste Rasenmäher Roboter für große Flächen bei meinen Bedingungen? Das kannst nur du selbst herausfinden.

Damit du weißt, welcher wirklich zu dir passt, solltest du dir ein paar einfache Fragen stellen. Denn es gibt einige Kriterien, die du beachten solltest, bevor du dir einen Roboter gönnst. Dabei ist ganz egal, für welche Marke du dich entscheidest, viel mehr zählen die Funktionen.

Mit diesen Fragen solltest du dich auseinandersetzen:

  • Wie groß ist mein Garten genau?
  • Welche Steigungen weist meine Grünfläche auf?
  • Wie stark ist der Akku?
  • Kann der Roboter bei Regenwetter mähen? (Einige können das, andere nicht)
  • Verfügt der Robotermäher über eine Kantenmähfunktion?
  • Wo stelle ich die Ladestation auf?
  • Habe ich eine Möglichkeit den Roboter unterzustellen oder muss ich eine Mähroboter Garage kaufen?
  • Hat der Roboter App? Wenn ja: Wie einfach lassen sich automatische Mähzyklen festlegen?
  • Erkennt der Roboter Hindernisse?
  • Wie laut ist der Mähroboter und stört es meine Nachbarn, wenn er feiertags mäht?
  • Gibt es viele Hindernisse in meinem Garten wie Blumenbeete, einen Fischteich und Co? Wenn ja: Wie schütze ich sie?
  • Wie schwer ist der Robotermäher, kann ich ihn notfalls selbst hochheben?
  • Wie lange ist die Garantie?

Unser Fazit

Ein Rasenmäher Roboter für große Flächen lohnt sich für jeden, der seine Zeit besser verbringen möchte als beim Rasenmähen. Langfristig sparst du dir eine Menge Zeit und Mühe.

Wenn du den besten Großflächen Roboter-Mäher finden möchtest, musst du dein Grundstück genau unter die Lupe nehmen und auf die Besonderheiten achten. Das beste Modell ist immer jenes, das exakt zu deinen Bedürfnissen passt. Wir haben dir drei Modelle vorgestellt, die unserer Meinung besonders gut zu großen Grundstücken passen. Unsere Empfehlung ist der Gardena Sileno+.

Viel Spaß bei der Entscheidung, welcher Mähroboter für dich geeignet ist!